8. August 2019

Koalition einigt sich bei Pkw-Maut

Die schwarz-rote Koalition hat nach weiteren Änderungen Einigung bei der Pkw-Maut erzielt. Das umstrittene Gesetzespaket kann somit noch in dieser Woche beschlossen werden.

Kritik nimmt zu: Scheuer werden Denkverbote vorgeworfen

Die Kommission für mehr Klimaschutz im Verkehr ist ohne Ergebnis auseinander gegangen. Die Kritik an Verkehrsminister Andreas Scheuer nimmt unterdessen zu. Es ist von...

Niedrigste Zahl seit 1950

Das Statistische Bundesamt hat für das vergangene Jahr ein Rekordtief bei der Zahl der Verkehrstoten verzeichnet. Dafür stieg die Zahl der Unfälle mit Sachschaden.

Benzinpreis verändert Lebensgewohnheiten

Der Preis für Superbenzin ist im Vergleich zum Vorjahr in Europa um durchschnittlich elf Cent angestiegen. Wegen der Teuerungen habe sich laut einer Studie...

Scheuer stellt Klima-Kommission breiter auf

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will die Klima-Kommission breiter aufstellen. Der CSU-Politiker lud deshalb auch Politiker der Opposition ein, an den Beratungen teilzunehmen. So hat Scheuer (CSU)...

Grüne warnen Autohersteller vor Kundenflucht

Der Preis für Superbenzin erreichte erstmals die Marke von 1,50 Euro. Die Grünen sehen nun die Autohersteller am Zug, um das Volk zu entlasten....

Tankstellen schaffen Normalbenzin ab

Autofahrer werden zukünftig an den Tankstellen kein Normalbenzin mehr bekommen. Während Aral sich über eine Abschaffung Gedanken macht, wartet Shell noch ab. Der ADAC...

Merkel lehnt Forderung nach «Benzingipfel» ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht keinen Grund für einen «Benzingipfel». Die massive Kritik an der Bundesregierung wurde zugleich zurückgewiesen.
Breite Zustimmung für Wechselkennzeichen

Mehrere Autos, ein Nummernschild

Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Doch die breite Ablehnung gegen Wechselkennzeichen bröckelt. Nur die Versicherer sind noch dagegen.

Autoclubs gegen Fahrverbot von Straftätern

Die Länderinnenminister der CDU/CSU sind für Fahrverbote für jugendliche Straftätern. Von dieser Idee halten Autoclubs und Anwälte indes nichts. Dadurch würden die Betroffenen nur...

Praktische Umsetzung geklärt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Details zur praktischen Umsetzung der Abwrackprämie geklärt. Zugleich richtete das Amt eine Hotline ein.

Antrag nur noch online

Es gibt wieder etwas Neues von der Abwrackprämie. Interessierte können die Förderung nur noch über das Internet beantragen.

Unerledigte Anträge

Hauptgrund für die schleppende Abarbeitung der zahlreichen Prämienanträge sind fehlende politische Entscheidungen. Der tägliche Eingang neuer Anträge hat sich deutlich reduziert.

Zetsche erklärt CO2-Ausstoß zur Chefsache

DaimlerChrysler will bei neuen Modellen verstärkt auf eine Senkung des CO2-Ausstoßes drängen. Konzernchef Dieter Zetsche macht jetzt bei diesem Thema richtig Druck.

CSU: Keine Mehrkosten durch Pkw-Maut

In der CSU gibt es einen Disput um eine mögliche Einführung der Pkw-Maut. Während die einen eine Mehrbelastung der Autofahrer nicht ausschließen, wird das...

E10-Chaos bringt Umweltminister unter Druck

Das Chaos um die Einführung des Biosprits E10 droht auch für die Bundesregierung zum Fiasko zu werden. Dabei düpiert Wirtschaftsminister Brüderle durch den für...

Gericht rügt Behörde bei Maßnahmen zur Luftreinhaltung

Im Verfahren um Dieselfahrverbote in Köln und Bonn hat das Gericht die zuständige Behörde kritisiert. Bisher sei zu wenig für die Luftreinhaltung getan worden,...
Dudenhöffer fordert staatliche Umrüstprämie

Auto-Experte für staatliche Förderung bei Diesel-Umrüstung

Zahlreiche Autohersteller locken derzeit mit Tauschprämien vom Diesel auf eine andere Antriebsart. Der Automobil-Experte Ferdinand Dudenhöffer fordert die Regierung auf, tatkräftig zu handeln.

Pistenzuwachs

Dumm gelaufen, wenn das Navigationsgerät nicht auf dem neuesten Stand ist. Dann fährt man unter Umständen Umwege, weil sich das Fernstraßennetz auch in diesem...
Die Polizei misst mit der Laserpistole die Geschwindigkeit

83.000 Temposünder beim «Blitz-Marathon» erwischt

Die Polizei hat beim bundesweiten «Blitz-Marathon» 83.000 Temposünder erwischt. Insgesamt gab es drei Millionen Kontrollen. Und es gab auch Wiederholungstäter.
Fahrzeugen mit Dieselmotor droht ein Fahrverbot. Foto: dpa

DIHK: Diskussion um Diesel-Fahrverbote belastet Wirtschaft

Die Unsicherheit über mögliche Diesel-Fahrverbote in Städten sorgt aus Sicht der Wirtschaft bereits für einen beträchtlichen Schaden. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet...
Demnächst muss man auch für Knöllchen im Ausland bezahlen

Autofahrer begrüßen europaweite Knöllchen

Mehr als die Hälfte der deutschen Autofahrer hat nichts gegen die europaweite Verfolgung von Verkehrsdelikten. Dadurch würde mehr Gerechtigkeit entstehen, geht aus einer Umfrage...

Zahlenstreit über das Abwracken

Wie groß das Loch im Staatssäckel sein wird, das die Abwrackprämie reißt, beschäftigt die Ökonomen. Wirtschaftsforscher aus Halle sprechen von enormen Mitnahmeeffekten.

Mehr Verkehrstote auf deutschen Straßen

Die Zahl der Verkehrstoten ist im August enorm angestiegen. Die im Vergleich zum August 2014 besseren Wetterverhältnisse sorgten zudem für mehr Verkehrsunfälle als im...

Flammender Protest gegen «Sprit-Wucher»

Ein Arbeitsloser hat Zeichen setzen wollen. Wo sonst auf der IAA das Automobil gefeiert wird, hat der 30-Jährige sein Auto ganz anders eingesetzt.
Protest von Greenpeace gegen schmutzige Diesel. Foto: dpa

Studie: Zehn deutschen Städten drohen Fahrverbote

Auch wenn die Stickoxidbelastung gesunken ist: In mindestens zehn deutschen Großstädten wird die anhaltend schlechte Luft laut einer Studie für Fahrverbote von Diesel-Fahrzeugen sorgen. Das...
Der ausgebrannt Bus in Münchberg.

Tote und Schwerverletzte nach Busunfall auf A9

Auf der A9 hat sich am Morgen ein schwerer Busunfall ereignet. Es gab Tote und Verletzte. Insgesamt werden 18 Menschen vermisst.

Versorgungsengpässe mit Superbenzin

An den Tankstellen wird das Superbenzin knapp. Doch der Mineralölwirtschaftsverband bestreitet, dass dadurch die Autofahrer zum Tanken des unbeliebten Biosprits E10 gezwungen werden sollten.

Ende für acht Zeichen

Acht Verkehrszeichen werden ab dem 1. September abgebaut werden. Aber auch neue Schilder werden in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen.

Immer mehr Autos mit großen Mängeln unterwegs

Auf deutschen Straßen sind immer mehr Autos in einem schlechten Zustand unterwegs. Nach dem Mängelreport der Gesellschaft für Technische Überwachung erhielten im Vorjahr 19...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen