9. August 2020
Stuttgart verhängt Fahrverbote und fordert ein blaue Plakette.

Grüne erneuern Forderung nach blauer Plakette

Vor der Leipziger Urteilsverkündung zu Diesel-Fahrverboten bestehen die Grünen auf die Einführung einer blauen Plakette und technische Nachrüstungen von Dieselautos. Damit ist die Partei...

Crashtests: Durch Schaden klug werden

Die nicht zimperlichen Unfalldemonstrationen der Dekra und der Axa Winterthur in Wildhaus haben jahrelange Tradition. Die Crashtestversuche vor einem zusammenzuckendem Laien- wie Fachpublikum zielen...

Rückbau in Hannover

Die niedersächsische Landeshauptstadt überdenkt ihre Festlegungen hinsichtlich der Umweltzone. In Kürze soll es zahlreiche Ausnahmen bei den bisher getroffenen Fahrverboten in der Stadt geben.

Weniger Verkehrstote auf deutschen Straßen

Seit neun Jahren sinkt die Zahl der Verkehrstoten. Dagegen ist die Zahl der getöteten Motorradfahrer im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen.

Alternative zum Bußgeld

Der Autofahrer ist doch nicht nur ein raubeiniger Hardliner und reagiert selbst weit unterhalb der Todesstrafe auf Verkehrshinweise, die freundlich mit ihm umgehen.

Wissmann fordert Klarheit über CO2-Steuer

Matthias Wissmann mahnt die Politik an, Fakten für eine nach dem CO2-Ausstoß gestaffelten Kfz-Steuer zu schaffen. Nur so könne laut dem VDA-Präsidenten die Verunsicherung...

Erweiterung im Gespräch

Die Regierung erwägt offenbar, die 2.500-Euro-Prämie für das Abwracken mindestens neun Jahre alter Fahrzeuge zu erweitern. Auch für geleaste Autos soll sie demnach gelten....

Klimaschutz deutschen Autofahrern zu teuer

Geht es an den Geldbeutel, stellen sich die deutschen Autofahrer auf Stur. Da helfen auch alle Appelle in Sachen Klimaschutz nichts, wie eine Studie...

Fast jeder Zehnte mit Mängeln

Bei den Abgasuntersuchungen sind im vergangenen Jahr knapp zehn Prozent aller Prüfungen negativ ausgefallen. Knapp 200.000 Fahrzeuge wurden sogar aus dem Verkehr gezogen.

EU zwingt zu mehr Rücksicht

Die EU beklagt das zu geringe Sichtfeld konventioneller Rückspiegel. Der Audi Q7 ist schon einer, der die neuen Vorschriften für einen besseren Blick nach...

«Fünf Sachverständige und sechs Meinungen»

Der ADAC hält eine rechtliche Überprüfung von Blitzerfotos für notwendig, um die gesellschaftliche Akzeptanz der Verkehrsüberwachung zu verbessern. Neue Technik sei nicht widerspruchsfrei.

ADAC kritisiert Kraftstoffpreise

Der ADAC hat die Preistreiberei der Mineralölkonzerne verurteilt. Der Verkehrsclub Deutschland rät zu einfachen Lösungen.

Gabriel: Abgasausstoß weiter reduzieren

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel sieht eine weitere Reduktion der Abgasnormen als notwendig an. Grenzwertverschärfungen würden auch einen Innovationsdruck für die Industrie bedeuten«, so der SPD-Politiker.

Künast fordert schärfere C02-Grenzwerte

Renate Künast hat die Autoindustrie zu verstärkten Anstrengungen beim Klimaschutz aufgerufen. So müsse die durchschnittliche C02-Emission bis zum Jahr 2020 auf 80 Gramm pro...

ACE fordert Überholverbot für Lkw

Der Auto Club Europa spricht sich für ein Überholverbot für Lkw auf Autobahnen aus. Dadurch ließen sich schwere Unfälle reduzieren. Abgelehnt wird der Vorschlag...

Raserei vor der Schule

Die Tempo 30-Schilder vor Schulen bezwecken nicht sehr viel. Mehr als 60 Prozent der Autofahrer halten sich nach einer Messung des ADAC nicht an...

Winterreifen-Pflicht ab nächster Woche

Der Bundesrat hat die ab kommender Woche geltende Winterreifenpflicht beschlossen. Auf bestimmte Regelungen müssen sich die Autofahrer nun einstellen.

E10, die Lobbyisten und der Verbraucher

Der neue Biosprit verkauft sich an einigen Tankstellen etwas besser, aber laut einer Umfrage sind nur 10 Prozent von dem Kraftstoff überzeugt. Die E10-Debatte...

ADAC fordert besseres Baustellen-Management

Nach den Osterferien beginnt die Baustellen-Saison. Der ADAC kritisiert die derzeitigen Tagesabläufe an den Staufallen auf den Fernstraßen, auf der Autogazette können Sie sich...

Jahresvignette bei Pkw-Maut für 76,50 Euro denkbar

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lässt verschiedene Varianten für eine Pkw-Maut durchrechnen. Darunter befindet sich auch eine Jahresvignette für 76,50 Euro wie in Österreich.

Kartellamt leitet Verfahren gegen Ölmultis ein

Das Bundeskartellamt hat ein Verfahren gegen die Ölmultis eingeleitet. Ihnen wird vorgeworfen, Kraftstoff an freie Tankstellen teurer verkauft zu haben als an die eigenen.
Der Bund plant mehr Freiräume für Autokennzeichen.

100 alte Autokennzeichen bereits genehmigt

Das Bundesverkehrsministerium hat 100 alte Auto-Kennzeichen genehmigt. Dabei wurden 45 Genehmigungen für das Bundesland Sachsen erteilt.

Bundesrat beschließt Punktereform

Die Punktereform hat vom Bundesrat grünes Licht erhalten. Im neuen System bleibt die Möglichkeit des Punkteabbaus erhalten.
Auch bei den CO2-Tests wurde manipuliert.

EU-Staaten stimmen abgeschwächten CO2-Grenzwerten zu

Die Staaten der EU haben den abgeschwächten neuen CO2-Grenzwerten zugestimmt. Sie sehen vor, dass Neuwagen ab 2021 auf einen durchschnittlichen Ausstoß von 95 g/km...
Der ACE sieht Finanzrisiken auf den Bund durch die Pkw-Maut.

CDU: Die Maut wird es geben

Die geplante Maut verstößt nach einem Gutachten gegen EU-Recht. Dennoch wird sie kommen, glaubt CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Es gelte, zu einer europarechtskonformen Lösung zu...
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt steht in der Kritik.

SPD: Pkw-Maut ist noch nicht über den Berg

Das Bundeskabinett hat die von der CSU geforderte Pkw-Maut auf den Weg gebracht – trotz Bedenken der EU. Die Kritik geht unterdessen weiter.
In den Straßenbau müsste mehr investiert werden, so der Rechnungshof.

Rechnungshof: Zustand der Straßen besorgniserregend

Der Bundesrechnungshof hat den Zustand der Straßen als besorgniserregend bezeichnet. Der Bund müsse mehr Geld in die Sanierung stecken, forderte Rechnungshofpräsident Scheller.
Österreich reicht Klage gegen die Pkw-Maut ein

Einigung bei Pkw-Maut steht bevor

Die Pkw-Maut wird nun wohl doch kommen. Verkehrsminister Alexander Dobrindt und die EU-Kommission in Brüssel haben sich überraschend angenähert.
Protest von Greenpeace gegen schmutzige Diesel. Foto: dpa

Mögliche Fahrverbote für Diesel kaum zu kontrollieren

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am Donnerstag über Fahrverbote. Im Vorfeld der wegweisenden Entscheidung gibt es Forderungen nach einer blauen Plakette. «Die Bundesregierung, zumindest das...

VW-Bußgeld: Unverhoffter Geldsegen für Niedersachsen

Das gegen Volkswagen verhängte Bußgeld von einer Milliarde Euro verhilft dem Land Niedersachsen zu einer unverhofften Einnahme. Die Staatsanwaltschaft stuft die Strafe als "schmerzhaft"...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen