24. April 2019

Seat-Mitarbeiter in Korruptionsaffäre verstrickt

Der Bestechungsskandal in der Autoindustrie weitet sich aus. Nach Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft ist nun auch ein Mitarbeiter der VW-Tochter Seat verstrickt.

«Wir müssen Veränderungen schneller gestalten«

Nachhaltigkeit spielt für BMW eine entscheidende Rolle. Im Interview mit der Autogazette spricht Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt über Anstrengungen bei der C02-Reduktion, Lohnkosten und die Effizienz im Fertigungsprozess.

Opel nimmt Antara-Produktion wieder auf

Opel wird im Januar die Produktion des Antara Turbodiesels wieder aufnehmen. Mit einer neuen Kalibrierung soll die Anfahrtsschwäche behoben sein, sagte ein Opel-Sprecher der Autogazette.

Tipps aus dem Handschuhfach

Der Mini wird im Jubiläumsjahr auf «Mission Control» geschickt. Das Informationssystem soll den Fahrer dabei nicht nur während der Fahrt unterhalten.

Nischen gesucht

Saab setzt sich noch vor der Übernahme durch den Sportwagenbauer Koenigsegg hohe Ziele. Zum Erreichen der Vorgaben sollen Elektro- und Hybridmotoren ins Angebot aufgenommen werden.

«Das ist doch Wahnsinn»

Trotz der weltweiten Finanzkrise will Volkswagen in diesem Jahr mehr Fahrzeuge verkaufen als 2007. «Wir werden am Jahresende mehr verkauft haben als im Vorjahr», sagte Konzern-Vertriebschef Detlef Wittig der Autogazette.

Konkurrenz für Magna

Magna muss um den Opel-Zuschlag weiter zittern. Der staatliche chinesische Autoherstellers BAIC wird in den nächsten zwei Wochen die Bücher prüfen.

BMW fährt Produktion hoch

BMW arbeitet in seinem Werk in Leipzig wieder im Zwei-Schicht-Betrieb. Als Gründe gab der Hersteller die leicht erhöhte Nachfrage und die Vorbereitung auf die Serienproduktion des X1 an.

Neue Gerüchte um Wiedeking

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking wird wieder in der Gerüchteküche herumgereicht. In Zuffenhausen sieht man die Spekulationen als so abwegig an, dass diese Gerüchte gegenüber der Autogazette «nicht einmal kommentiert» werden.

Abkühlung in der Autobranche

Mittlerweile können auch die Autobosse ihre Zahlen nicht mehr schönreden. Die Branche muss sich weltweit, selbst in China, auf deutlich härtere Zeiten einstellen.

Sanierungsplan fertig

Nick Reilly hat den Sanierungsplan für den angeschlagenen Autobauer Opel fertig gestellt. Trotz des Widerstandes der Arbeitnehmer rechnet der neue Opel-Chef mit einer Einigung in den kommenden Wochen.

Daihatsu und Suzuki auf dem Vormarsch

Daihatsu oder Suzuki, eigentlich Hersteller aus der zweiten Reihe, machen der Konkurrenz vor, wie man Autos verkauft. Und besonders Suzuki hat sich für die kommenden Jahre viel vorgenommen.

Weniger Unfälle durch Fahranfänger

Das Modellprojekt «Begleitetes Fahren» sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Nach einer aktuellen Studie haben die Teilnehmer nach der Begleitphase deutlich weniger Unfälle.

Anzeichen einer Diätkur

Autos in den USA sollen nach dem Willen von Präsident Barack Obama bis 2016 deutlich weniger Benzin schlucken als bisher und sauberer werden. Kalifornien gilt als Beispiel.

Mitsubishi fertigt weiter für Nissan

Mitsubishi und Nissan haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit bei der Fertigung von Kleinwagen geeinigt. Allerdings verbleibt der Otti in Japan.

BMW will Vorsteuergewinn weiter ausbauen

BMW will trotz eines schlechten Dollar-Kurses den Gewinn in diesem Jahr weiter steigern. BMW-Chef Norbert Reithofer verteidigte das Sparprogramm.

Zahl der Unfalltoten nimmt weiter ab

Noch nie wurden auf deutschen Straßen weniger Menschen als 2007 getötet. Allerdings stieg die Zahl der Verletzten an.

Auffrischung für Fusion

Ford hat den Fusion geliftet. Die Modellpflege des Crossover beschränkte sich auf optische Auffrischungen.

«Deutsche Autos holen auf»

Der Cheflobbyist der deutschen Automobilindustrie sieht deren CO2-Anstrengungen naturgemäß in mildem Licht. In einzelnen Segmenten kann er sogar auf Spitzenplätze im Ranking verweisen.

Zuversicht in Zeiten der Krise

Trotz der Absatzkrise sieht sich Audi bestens für die Zukunft gerüstet und steht zu seinen Planzielen für dieses Jahr. «Wir gehen von einem Absatzrückgang von zehn Prozent aus», sagte Audi-Chef Rupert Stadler. Auch der...

Bosal-Nachrüstfilter bei Prüfung durchgefallen

Spezielle Nachrüstfilter der Firma Bosal erhalten keine Betriebserlaubnis. Verbraucher haben einen Anspruch auf Austausch oder Ausbau.

GM erwägt Trennung von weiteren Marken

Der um sein Überleben kämpfende Autobauer will sich von noch mehr Marken trennen als bislang bekannt. Neben GMC steht nun auch Pontiac zur Disposition.

«Klimapass ist Verbrauchertäuschung»

Die Deutsche Umwelthilfe hat den von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee geforderten Klimapass als Verbrauchertäuschung bezeichnet. Zu einer absurden Förderpolitik dürfe es nicht kommen, forderte die Umwelthilfe.

Verdacht auf Korruption bei Volkswagen

Mitarbeiter von VW sollen von einem Zulieferer in Bayern bestochen worden sein. Die Polizei durchsuchte zahlreiche Büros und Wohnungen in ganz Deutschland.

Kernmarke VW erzielt Gewinn

Im zweiten Quartal konnte die Kernmarke VW einen Gewinn erzielen. Nach sechs Monaten drehte das Ergebnis zwar ins Plus, dennoch liegt man hinter dem Vorjahresergebnis.

Tata stoppt Bau von Nano-Fabrik

Die Auslieferung des Tata Nano wird weiter nach hinten verschoben. Der indische Hersteller denkt nach monatelangen Protesten über eine Verlegung des Werkes nach.

«Premiumhersteller nicht einseitig belasten»

Audi eilt von Erfolg zur Erfolg. Im Interview mit der Autogazette spricht Marketing-Vorstand Ralph Weyler über Boommärkte, Absatzerwartungen, die C02-Strafsteuer und den Konkurrenten Porsche.

Chrysler vor Insolvenz in nächster Woche

Chrysler soll in der kommenden Woche die Insolvenz beantragen. Sollte Fiats Einstieg schiefgehen, stände der drittgrößte US-Autobauer vor dem Aus.

Soundsystem für den MX-5

Noch ein wenig individueller lässt sich das Sondermodell Niseko des MX-5 mit einem neuen Pluspaket gestalten. Mazda bietet darin ein Bose-Soundsystem sowie Xenon-Licht an.

General Motors drosselt Produktion weiter

General Motors wird die Produktion spritfressender Autos weiter herunterfahren und auch die Preise erhöhen. Im Kampf um den Spitzenplatz beim Absatz rückt Toyota immer näher an GM heran.

Neueste Beiträge

Ausblick auf nächsten Renault Kangoo

Renault gibt mit dem Kangoo Z.E. einen Ausblick auf die neue Generation seines Kleintransporters. Ihn soll es ab 2020 wieder als Nutzfahrzeug und Familienfahrzeug...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen