26. Mai 2019
Carlos Ghosn. Foto: dpa

Ghosn in Japan erneut festgenommen

Der Automanager Carlos Ghosn ist erneut verhaftet worden. Der frühere Chef von Renault und Nissan war erst vor einem Monat auf Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Diesmal wirft die Justiz ihm Missbrauch von Geldern...
VW in Wolfsburg. Foto: dpa

Deutscher Automarkt stagniert im März

Der deutsche Automarkt konnte im Vormonat keine Zuwächse erzielen. Die Zahl der Neuzulassung ging dabei minimal um 0,5 Prozent zurück. Die Deutschen haben im März wieder mehr Dieselautos angemeldet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg der...
VW in den USA. Foto: dpa

Deutsche Hersteller legen in den USA zu

Der US-Automarkt schwächelt. Doch fast alle deutschen Hersteller konnten trotz des Absatztrends Zuwächse erzielen. VW legt dabei am stärksten zu. Große Hersteller wie General Motors (GM), Ford, Fiat Chrysler und Toyota mussten im vergangenen Monat...

Stuttgart weitet Diesel-Fahrverbot auf Anwohner aus

In Stuttgart gilt das Diesel-Fahrverbot seit dem heutigen Montag auch für die Bewohner der Stadt. Diese waren bislang davon ausgenommen. Jetzt dürfen auch sie nicht mehr mit älteren Diesel-Fahrzeugen mit der Abgasnorm Euro 4 oder...

Scheuer will Bau von Ladestationen fördern

Die Nachfrage nach Elektroautos ist verhalten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will dies nun mit einem Förderprogramm für private Ladestationen ändern. Dazu fordert der CSU-Politiker für den Haushalt 2020 eine Milliarde Euro zusätzlich. «Wir wollen...
Daimler-Chef Dieter Zetsche

Daimler: Sparkurs trifft zunächst die Verwaltung

Daimler braucht für die Elektromobilität Milliarden-Investitionen. Freigeschaufelt werden soll das Geld durch ein Sparprogramm. Betroffen davon ist insbesondere die Verwaltung. «Wir müssen an die bestehenden Kosten ran, um Mittel freizuschaufeln für die Investitionen der Zukunft»,...

Kompakt-Van Ford C-Max wird nicht länger gebaut

Die Nachfrage nach Vans ist angesichts des SUV-Booms zurückgegangen. Daraus hat nun der Autobauer Ford die Konsequenzen gezogen und stellt den C-Max und Grand C-Max ein. Die beiden Familienmobile basieren auf der kürzlich abgelösten Generation...

Verkehrsministerium setzt auf Ausbau der E-Mobilität

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer möchte zur Erreichung der Klimaziele die Mobilität nicht einschränken. Stattdessen setzt er auf einen massiven Ausbau der Elektromobilität. Daneben soll der öffentliche Nahverkehr ausgebaut und auf alternative Kraftstoffe gesetzt werden. Damit könnten...

«Der erste vollelektrische Porsche weckt hohe Erwartungen»

Der Porsche Taycan ist noch nicht auf dem Markt, doch 20.000 Kunden haben bereits ihr Interesse an dem ersten E-Modell der Marke bekundet. Im Interview mit der Autogazette spricht Baureihenleiter Stefan Weckbach über das...

Zulieferer ZF vor Kauf von Bremshersteller Wabco

Der Zulieferer ZF ist weiter auf Expansionskurs. Die Friedrichshafener stehen kurz vor dem Kauf des US-Bremsenhersteller Wabco. Die Kaufsumme: 6,2 Milliarden Euro. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wie sie am Donnerstag mitteilten. Mehr...

Geely produziert zukünftig den Kleinwagen Smart

Der Autobauer Geely wird zukünftig den Kleinwagen Smart in China produzieren und entwickeln. Dafür schlossen die Chinesen ein Joint Venture mit Daimler. Mit dem nun geschlossenen Joint Venture mit seinem chinesischen Großaktionär versucht Daimler einen...

Scholz will Elektroautos bis 2030 fördern

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Elektroautos länger staatlich fördern als bislang geplant. Damit kommt der SPD-Politiker Forderungen aus der Autoindustrie entgegen. "Ich finde es industriepolitisch wichtig, dass wir unsere gegenwärtig bis 2021 begrenzten Förderprogramme für batterieelektrische...

Daimler will Hälfte von Smart an Geely verkaufen

Daimler will nach einem Medienbericht angeblich die Hälfte von Smart an den chinesischen Autobauer Geely verkaufen. Im Konzern wachse die Ungeduld mit der Kleinwagenmarke, heißt es. Dies hätten drei mit den Plänen vertraute Personen berichtet,...

Kritik nimmt zu: Scheuer werden Denkverbote vorgeworfen

Die Kommission für mehr Klimaschutz im Verkehr ist ohne Ergebnis auseinander gegangen. Die Kritik an Verkehrsminister Andreas Scheuer nimmt unterdessen zu. Es ist von Denkverboten die Rede. Anstatt die Lösungsfindung in der zuständigen Kommission nach...
Für die Klimaschutzziele braucht es eine CO2-Reduzierung. Foto: dpa

Keine Einigung für mehr Klimaschutz im Verkehr

Es war bereits am Vorabend absehbar: Die Regierungskommission hat sich nicht einigen können, wie die Klimaschutzziele für 2030 im Verkehrsbereich zu erreichen sind. Die Kommissionsmitglieder verständigten sich bis Dienstagmorgen zwar unter anderem auf das Ziel...

Klimaschutz im Verkehr: Kein Kompromiss in Sicht

Wie kann der Verkehr zu mehr Klimaschutz beitragen? Darüber streitet eine Regierungskommission in Berlin. Aufgrund unterschiedlicher Positionen zeichnet sich derzeit kein Kompromiss ab. Milliardenzuschüsse für preiswertere Tickets im Nahverkehr, ein Ausbau von Radverkehr sowie Elektroauto-Ladesäulen...
Die VW-Zentrale in Wolfsburg.

Dieselgate: Gericht stärkt Kläger im Musterverfahren

Hätte der VW-Konzern die Märkte über den Abgasskandal früher informieren müssen? Das Oberlandesgerichts Braunschweig stärkt nun die Auffassung der Kläger in einem Musterverfahren. Im milliardenschweren Anlegerprozess zu "Dieselgate" haben Volkswagen und dessen Hauptaktionär Porsche SE...

Daimler: Källenius soll auf Zetsche folgen

Daimler hat die Weichen für den weiteren Umbau des Konzerns gestellt. So soll Ola Källenius wie erwartet Nachfolger von Dieter Zetsche werden. Das letzte Wort haben dazu die Aktionäre. Wie der Konzern am Freitag am...

Streit beigelegt: Konzentration auf E-Autos und Hybride

Die Autobosse von VW, Daimler und BMW haben sich im Streit um den Antrieb der Zukunft verständigt. Danach gelte die Konzentration den reinen Elektroautos und den Hybriden. Die VW-Forderung nach einem radikalen Wechsel zur batteriebetriebenen...
VW-Zentrale in Wolfsburg. Foto: dpa

VW-Betriebsrat fordert Beschäftigungssicherung bis 2028

Der VW-Konzern muss Kosten senken - und dazu auch Personal reduzieren. Betriebsratschef Bernd Osterloh verlangte deshalb für die Kermarke VW Pkw eine Beschäftigungssicherung bis 2028 an allen deutschen Standorten. Dies sei die Bedingung für den...
Kurzarbeit im Opel-Werk in Rüsselsheim. Foto: dpa

Opel legt neues Abfindungsprogramm auf

Mit einem weiteren Abfindungsprogramm will der Autobauer Opel sein Entwicklungszentrum in Rüsselsheim verkleinern. Ursprünglich war geplant, 2000 Mitarbeiter an den Ingenieursdienstleister Segula abzugeben. Doch das scheiterte am Widerstand der Arbeitnehmer. In einer sogenannten Einigungsstelle vereinbarten...
Peter Gutzmer. Foto: Schaeffler

«Wir brauchen weiter eine Technologieoffenheit»

Der Zulieferer Schaeffler lehnt die Fokussierung auf die reine Elektromobilität ab. Man brauche weiter eine Technologieoffenheit, sagte Entwicklungschef Peter Gutzmer im Interview mit der Autogazette. Damit widersprach der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Schaeffler der Forderung von...

BMW weitet Sparprogramm aus

BMW erwartet im laufenden Jahr ein schwaches Kerngeschäft. Entsprechend will der Autobauer sein Sparprogramm ausweiten. Die Marge vor Zinsen und Steuern im Autobau erwartet BMW 2019 zwischen 6 und 8 Prozent, wie der Dax -Konzern...

Porsche SE stockt Anteil an VW weiter auf

Die Porsche SE ist bereits größter Aktionär des Volkswagen-Konzern. Nun stockt die Stuttgarter Holding ihren Anteil am Wolfsburger Autobauer weiter auf. Statt der bisherigen 52,2 Prozent halte die Stuttgarter Holding nun 53,1 Prozent der Stimmrechte,...

ZF steigt beim Mobilitätsanbieter 2getthere ein

Der Zulieferer ZF hat die Mehrheit am Mobilitätsdienstleister 2getthere übernommen. Das Friedrichshafener Unternehmen hat 60 Prozent der Anteile erworben. Die Mobilitätsdienste von dem niederländischen Unternehmen 2getthere umfassen automatisierte Transportsysteme auf Flughäfen, Gewerbe- und Themenparks und...
Fahrzeugen mit Dieselmotor droht ein Fahrverbot. Foto: dpa

ADAC:  Erste Diesel-Nachrüstlösungen im Herbst

Nach Ansicht des ADAC kommen die ersten Diesel-Nachrüstlösungen im Herbst auf den Markt. Sie können den Stickoxid-Ausstoß um bis zu 80 Prozent senken, so der Automobilclub. Im Langzeit-Alltagstest über 50.000 Kilometer zeigten sich allerdings noch...

Autovermieter Sixt verdoppelt Gewinn

Das Geschäft für Sixt läuft bestens: Der Autovermieter konnte seinen Gewinn im Vorjahr auf 439 Millionen Euro verdoppeln. Dazu trug zum einen die wachsende Nachfrage nach Mietwagen im Inland und noch stärker im Ausland bei,...

VW-Chef Diess für Ende der Technologieoffenheit

Bislang hat sich die Autobranche für eine Technologieoffenheit ausgesprochen. Doch für VW-Chef Herbert Diess ist diese Haltung überholt. Wie Diess in einem Beitrag auf dem Business-Netzwerk Linkedin am Samstag schrieb, sei Technologieoffenheit immer das...

Ford streicht 5000 Stellen in Deutschland

Ford wird in Deutschland mehr als 5000 Stellen abbauen. Dazu soll es ein Abfindungs- und ein Frühverrentungsprogramm für die Beschäftigten geben. Darüber hat das Unternehmen am Freitag die Belegschaft informiert, sagte ein Ford-Sprecher in Köln....

Tesla Model Y: Der nächste Hype

Elon Musk hatte wieder einen seinen großen Auftritte: diesmal stellte der Tesla-Chef in Los Angeles das Model Y vor. Dafür wurde er von seinen Fans frenetisch gefeiert. Das SUV auf Basis des aktuellen Hoffnungsträgers Model...

Neueste Beiträge

Opel lässt sich vom A-Team inspirieren

Opel präsentiert vom Zafira Life ein Konzeptfahrzeug an. Optisch nimmt der Familientransporter Anleihen an dem GMC-Van aus der Kultserie A-Team. Präsentiert wurde das Fahrzeug...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen