21. Januar 2018

«Wir sind bei Elektrifizierung bereits in die Breite gegangen»

Robert Irlinger ist Leiter von BMW i.
Robert Irlinger verantwortet bei BMW die Elektromobilität. Im Interview mit der Autogazette spricht der Leiter von BMW i über kommende Modelle, die Ansprüche der Kunden und darüber, weshalb es klare regulatorische Vorgaben des Gesetzgebers bedarf.

«Was wir ankündigen, setzen wir auch um»

Entwicklungsvorstand Peter Mertens mit dem Showcar Elaine.
Audi kann seinen Kunden bisher kein Elektroauto anbieten. Entwicklungsvorstand Peter Mertens findet das unproblematisch, wie er der Autogazette sagte.

«Weitere steuerliche Förderung des Diesels sollte es nicht geben»

Christian Hochfeld ist Direktor bei der Agora Verkehrswende.
Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart rücken Fahrverbote für Dieselfahrzeuge näher. Im Interview mit der Autogazette spricht Christian Hochfeld von der Agora Verkehrswende über den Wandel der Mobilität und darüber, weshalb Fahrverbote förderlich für die E-Mobilität sein können.

«Es geht darum, die Marke hochgradig exklusiv zu halten»

Rolls-Royce hat in London den neuen Phantom präsentiert. Im Interview mit der Autogazette spricht Markenchef Torsten Müller-Ötvös über den Brexit und darüber, weshalb man keinen Rasierschaum braucht, um die Bekanntheit der Marke zu steigern.

«In der Formel E jagt ein Highlight das nächste»

Nick Heidfeld beim Rennen in Berlin
Nick Heidfeld wartet in der Formel E weiter auf seinen ersten Sieg. Gibt es die Angst des Rennfahrers Nick Heidfeld vor dem Sieg? Nein, sagte der 40-Jährige kurz vor dem Rennen in New York im Interview mit der Autogazette.

«Werden unsere Volumenziele auch ohne Diesel erreichen»

Volkswagen ist in den USA zurück auf Wachstumskurs. Im Interview mit der Autogazette spricht USA-Chef Hinrich Woebcken über die Aufarbeitung des Dieselskandals, die Absatzerwartung für 2017 und neue Gestaltungsmöglichkeiten.

«Für uns steht die Rendite im Vordergrund, nicht die Absatzzahl»

Frank Jürgens verantwortet das Deutschlandgeschäft von Skoda.
Skoda erwartet in diesem Jahr in Deutschland erneut Bestwerte beim Absatz. Im Interview mit der Autogazette spricht Geschäftsführer Frank Jürgens über neue Modelle, Kundenzufriedenheit und darüber, was er unter gesundem Wachstum versteht.

«Fahrverbote sind aus unserer Sicht nicht zielführend»

Britta Seeger ist bei Mercedes neuer Vorstand für Vertrieb.
Britta Seeger ist seit Jahresanfang Vertriebsvorstand bei Mercedes. Im Interview mit der Autogazette spricht die Managerin über Absatzerwartungen, den Boom bei SUVs und darüber, weshalb sie nichts von Fahrverboten hält.

«Ich kann eine gewisse Enttäuschung der Kunden verstehen»

VW-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann.
VW schaut zuversichtlich ins neue Jahr. Im Interview mit der Autogazette spricht Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann darüber, weshalb es keine Kunden zweiter Klasse gibt, der Diesel in den USA nicht abgeschrieben wird und wie es gelingen soll, dort zu einer relevanten Marke zu werden.

«Wer sich wohl fühlt, fährt besser, er fährt sicherer»

Anke Kleinschmit verantwortet bei Daimler die Konzernforschung.
Daimler hat auf der CES das Konzeptfahrzeug Fit & Healthy vorgestellt. Warum der Autobauer den Gesundheitsaspekt verstärkt in den Fokus rückt, darüber sprach die Leiterin Konzernforschung, Anke Kleinschmit, im Interview mit der Autogazette.

«Fahrer eines E-Autos müssen von Maut befreit werden»

Christian Senger ist bei VW für die Elektromobilität verantwortlich.
Volkswagen will bis zum Jahr 2025 eine Million Elektroautos absetzen. Doch noch ist die Nachfrage verhalten. Wie dieses Ziel erreicht werden soll, darüber sprach die Autogazette mit Christian Senger, dem Leiter der Baureihe Elektromobilität.

«Elektromobilität muss Premium werden»

Thomas Weber im neuen Mercedes EQ
Daimler plant mit anderen Autobauern ein europaweites Ladenetz für E-Autos. Im Interview mit der Autogazette spricht Entwicklungschef Thomas Weber über diese Initiative und darüber, weshalb die Stuttgarter bei der Elektromobilität nichts verschlafen haben.

«Wir dürfen nicht zu sehr mit Incentives und Regularien arbeiten»

Matthias Zink zieht bei Schaeffler Anfang 2017 in den Vorstand ein.
Matthias Zink verantwortet bei Schaeffler die Getriebesysteme. Im Interview mit der Autogazette spricht der Manager über die Bedeutung des Getriebes, die Elektromobilität und die Anstrengungen des Zulieferers für nachhaltige Mobilitätslösungen.

«Wir gehen im Designprozess schon recht wild vor»

VW-Designchef Klaus Bischoff vor dem Golf GTE.
Volkswagen hat in Wolfsburg die Modellüberarbeitung der siebten Generation des Golf vorgestellt. Die optischen Veränderungen erkennt man indes erst auf den zweiten Blick. Warum diese Zurückhaltung? Darüber sprach die Autogazette mit VW-Designchef Klaus Bischoff.

«Deutschland muss raus aus dem Verbrennungsmotor»

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter (l.) fordert den Verzicht von Verbrennern.
Angesichts des Gezerres um den Klimaschutzplan fordern die Grünen ein Klimaschutzgesetz. Im Interview mit der Autogazette spricht Fraktions-Chef Anton Hofreiter über das Führungsversagen der Kanzlerin und darüber, weshalb es einen Zulassungsstopp für Diesel und Benziner geben muss.

«Die Deutschen brauchen halt hier und da etwas länger»

BMW-Vorstand Peter Schwarzenbauer.
BMW hält nichts von Verboten für Verbrennungsmotoren. Im Interview mit der Autogazette spricht Vorstand Peter Schwarzenbauer über Mobilitätsdienstleistungen, die Erwartungen an die Elektromobilität und steigende Auftragseingänge durch die Kaufprämie.

«Industrie und Politik müssen Werbung für E-Mobilität machen»

Peter Gutzmer ist Entwicklungsvorstand von Schaeffler
Der Mobilitätswandel verändert das Geschäft der Zulieferer. «Wir stehen vor einem Paradigmenwechsel», sagte Schaeffler-Entwicklungs-Chef Peter Gutzmer. Im Interview mit der Autogazette spricht er über Innovationen, sinkende Batteriepreise und darüber, weshalb Fahrverbote der E-Mobilität einen Schub verleihen werden.

«Die Menschen wollen eine andere innerstädtische Mobilität»

Smart-Chefin Annette Winkler baut das Angebot an Mobilitätsdienstleistungen aus.
Smart bietet alle seine drei Modelle auch als Elektroversion an. Im Interview mit der Autogazette spricht Smart-Chefin Annette Winkler über die Kaufprämie, neue Mobilitätsdienstleistungen und darüber, weshalb Smart-Kunden Pioniere sind.

«Brexit ein schwerer Rückschlag»

Bis zum Jahr 2022 soll die Nutzfahrzeugsparte von Opel/Vauxhall 150.000 Einheiten pro Jahr verkaufen. Man befände sich auf einem guten Weg, sagte Nutzfahrzeug-Chef Steffen Raschig im Interview mit der Autogazette, allerdings hätten sich die Voraussetzungen durch den Brexit verschlechtert.

«Für Fernlastverkehr ist Dieseltechnologie optimalste Lösung»

Mercedes-Lkw-Chef Stefan Buchner
Die Digitalisierung im Lkw-Bereich schreitet mit schnellen Schritten voran. Im Interview mit der Autogazette spricht Stefan Buchner, Chef von Mercedes-Lkw, über die Veränderungen in der Branche sowie die strengen Vorschriften bei der Ermittlung der CO2-Emissionen.

«Ein Marktanteil von 2,5 Prozent ist nicht utopisch»

Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Deutschland
Steffen Cost hält einen Marktanteil von Kia über 2,5 Prozent in Deutschland für möglich. Im Interview mit der Autogazette spricht der Deutschland-Chef der koreanischen Marke über gesundes Wachstum, den Unterschied in der Marken- und Produktwahrnehmung sowie einem gewissen Leiden am Erfolg der Marke.

«Beim Elektrofahrzeug ist der Bann gebrochen»

Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender von Renault Deutschland
Renault führt das Segment der Elektroautos in Deutschland und Europa an. Im Interview mit der Autogazette spricht Renault-Deutschlandchef Uwe Hochgeschurtz trotz der geringen Resonanz für den Umweltbonus von einem Durchbruch der neuen Technologie.

«Überreaktion von BP nicht nachvollziehbar»

Timm Kehler, Geschäftsführer von Zukunft Erdgas
Nach dem Tankunfall mit einem VW Touran ist dem Thema Erdgas wieder mehr Aufmerksamkeit zuteil geworden. Timm Kehler, Geschäftsführer von Zukunft Erdgas, spricht im Interview mit der Autogazette auch über den Startschuss von LNG, das Warten auf den Beschluss der Steuerbegünstigung und einseitige Förderungen.

«Mit dem Ampera-e lösen wir die Hauptsorge der Kunden»

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann
Opel hat im zweiten Quartal erstmals seit 2011 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Im Interview mit der Autogazette spricht Opel-Chef Karl-Thomas Neumann über die Belastung durch den Brexit, den Absatz in Europa und darüber, weshalb der Ampera-e genau das richtige Auto zur richtigen Zeit ist.

«Wir halten an unserem Ausblick fest»

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann.
Opel hat im zweiten Quartal erstmals seit 2011 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Im Interview mit der Autogazette spricht Opel-Chef Karl-Thomas Neumann über den Weg zurück zur Profitabilität, den Absatz in Europa und darüber, weshalb der Ampera-e die Elektromobilität revolutioniert.

«Zellproduktion momentan in Deutschland wirtschaftlich nicht darstellbar»

Für Thomas Weber ist eine Zellproduktion in Deutschland nicht wirtschaftlich darstellbar.
Thomas Weber hält eine Zellproduktion momentan in Deutschland für wirtschaftlich nicht darstellbar, vor allem nicht für einen einzelnen Hersteller. Im Interview mit der Autogazette spricht der Daimler-Entwicklungsvorstand auch über seine Erwartungen an die Kaufprämie für E-Autos.

«Politik muss sich von der Autoindustrie emanzipieren»

Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup
Greenpeace hat mit einem Schwarzbuch die enge Verzahnung der Autoindustrie mit der Politik angeprangert. Im Interview mit der Autogazette kritisiert Greenpeace-Verkehrsexperte Tobias Austrup die aus seiner Sicht desaströse Rolle von Bundesverkehrsminister Dobrindt bei der Aufklärung des VW-Skandals.

«Da stößt die Automatisierung an ihre Grenzen»

Markus Schäfer verantwortet die Produktion bei Mercedes.
Mercedes setzt in der Produktion verstärkt auf Menschen. So werde der Autobauer den Automatisierungsgrad in seinen Werken angesichts der Modellvielfalt zurückfahren, sagte Produktionschef Markus Schäfer im Interview mit der Autogazette.

«Vertrauen lässt sich nicht erkaufen»

Jürgen Stackmann präsentiert in Genf den VW Up beats
Jürgen Stackmann glaubt, dass das Grundvertrauen in die Marke VW ungebrochen ist. Im Interview mit der Autogazette spricht der Vertriebsvorstand der Kernmarke über die USA, den Kulturwandel und darüber, weshalb sich Vertrauen nicht erkaufen lässt.

«Opel ist auf dem Weg nach oben»

Opel ist mit einem satten Absatzplus ins Jahr gestartet. Im Interview mit der Autogazette spricht Deutschland-Vertriebschef Jürgen Keller über neue Modelle, Wachstumsziele und darüber, weshalb die Händler auf den richtigen Partner gesetzt haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen