Audi verkauft im Juni mehr Autos

Aufwärtstrend

Audi verkauft im Juni mehr Autos
Audi verzeichnete im Juni ein Absatzplus © Foto: Audi

BMW und Daimler konnten ihren Absatzschwund im vergangenen Monat mindern. Die dritte deutsche Premiummarke Audi schaffte sogar ein Plus im Juni.

Der Autobauer Audi hat im Juni dank der regen Nachfrage auf den beiden wichtigsten Märkten Deutschland und China ein leichtes Absatzplus geschafft. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sei die Zahl der verkauften Autos weltweit um 1,3 Prozent auf 91.200 Fahrzeuge gestiegen, teilte die Volkswagen-Tochter am Mittwoch in Ingolstadt mit.

Prognose bestätigt

Im ersten Halbjahr kam Audi damit auf einen Absatz von 466.000 Fahrzeugen. Dies waren 9,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2008. Die Absatzprognose von 900.000 Fahrzeugen für das Gesamtjahr bestätigte Audi. Im vergangenen Jahr war erstmals die Millionenmarke beim Absatz durchbrochen worden. (dpa)

Keine Beiträge vorhanden