10. April 2020

Coronakrise: Bangen in der Autobranche

Der deutsche Automarkt ist um fast 38 Prozent eingebrochen. Im April dürfte die Lage noch schlimmer werden. Es werden bereits neuen Maßnahmen zur Förderung der Nachfrage laut. Viele Fabriken bleiben nach wie vor vorübergehend...

Automarkt: Neuzulassungen brechen dramatisch ein

Der Automarkt in Deutschland ist wegen der Coronakrise drastisch eingebrochen. Im März ging die Zahl der Neuzulassungen um 37,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zurück. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Freitag in Flensburg mitteilte, wurden...

Elektroautobauer e.Go Mobile in der Krise

Der Elektroautobauer e.Go Mobile steckt in einer tiefen Krise. Das Unternehmen hat zur Rettung des Unternehmens ein Schutzschirmverfahren beantragt. "Die e.Go Mobile AG stellte heute einen Antrag auf Anordnung der Eigenverwaltung beim Amtsgericht Aachen", teilte...

Seat bietet Kunden kostenlosen Hol-und-Bring-Service

Der spanische Autobauer Seat bietet seinen Kunden angesichts der Coronakrise einen kostenlosen Hol-und-Bring-Service. Voraussetzung ist ein anstehender Service-Termin. Wie der Autobauer mitteilte, wolle man mit dieser Aktion nicht nur dem unter der Coronakrise leidenden Handel...

Hyundai wegen Coronakrise mit Absatzrückgang

Die Coronakrise hat auch den Absatz von Hyundai einbrechen lassen. Im März gingen die Verkaufszahlen im Jahresvergleich um 21 Prozent zurück. Insgesamt setzte die Marke weltweit 308.503 Autos ab, teilte Südkoreas Branchenführer am Mittwoch mit....

Continental kippt Jahresprognose wegen Coronakrise

Die Auswirkungen der Coronakrise belasten auch Continental. Der Autozulieferer und Reifenhersteller muss deshalb seine gerade erst vier Wochen alte Jahresprognose zurücknehmen. Wegen der Unsicherheit über die Dauer der Beeinträchtigungen von Produktion, Lieferketten und Nachfrage nehme...

Eingeschränkte Zulassungsmöglichkeit massives Problem für Händler

Auch Autohändler leiden in diesen Tagen unter den Folgen der Coronakrise. Ein Problem stellt für sie dabei auch die nur eingeschränkte Öffnung der Zulassungsstellen dar. Deshalb haben mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA), dem Verband...

Autoexperte: 100.000 Arbeitsplätze wegen Coronakrise bedroht

Die deutsche Autoindustrie hat nach einer aktuellen Studie wegen der Coronakrise massive Überkapazitäten. Das wird Tausende Arbeitsplätze in der Branche kosten. Wie aus der einer Studie des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer von der Universität St. Gallen...

Trump zwingt GM zum Bau von Beatmungsgeräten

Die USA sind mittlerweile besonders stark vom Coronavirus betroffen. US-Präsident Donald Trump hat nun die Anschaffung von 100.000 zusätzlichen Beatmungsgeräten angekündigt. Sie soll innerhalb der nächsten 100 Tage durch Ankauf oder zusätzliche Produktion amerikanischer Firmen...

PSA erarbeitet Plan für Wiederaufnahme der Produktion

Der PSA-Konzern arbeitet an einem Zeitplan zur Wiederaufnahme der Produktion. Ein genauer Termin dafür stehe aber noch nicht fest. Die Gesundheit der Mitarbeiter stehe bei allen Planungen im Vordergrund. Der Konzern hatte Mitte des...

VW verlängert Produktionsstopp um vier Tage

Der Autobauer VW hat wegen der Coronakrise den Produktionsstopp verlängert. VW-Chef Diess sagte, dass das Unternehmen versuche, die Pause für den Wiederanlauf zu nutzen. Volkswagen verlängert in der Corona-Krise den Produktionsstopp in Deutschland um vier...

VW Nutzfahrzeuge mit Gewinnrückgang

VW Nutzfahrzeuge musste im vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen. Ein Grund waren hohen Investitionen wie beispielsweise dem neuen Caddy. Bei den leichten Nutzfahrzeugen im VW-Konzern (VWN) soll der wegen der Coronavirus-Pandemie ruhende Betrieb so...

ZF verzichtet wegen Coronakrise auf Prognose für 2020

Der Zulieferer ZF hat das Jahr 2019 mit einem leichten Umsatzrückgang abgeschlossen. Es lag mit 36,5 Milliarden Euro 1,9 Prozent unter dem Wert von 2018. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern beträgt 1,5 Milliarden...
Die VW-Zentrale in Wolfsburg.

Volkswagen stellt auch Produktion in Russland ein

Die Lieferketten funktionieren wegen der Corona-Krise nicht mehr: Deshalb stellt Volkswagen ab der kommenden Woche auch die Auto-Produktion in Russland vorübergehend ein. Ab der kommenden Woche solle die Fertigung für zunächst zwei Wochen pausieren, hieß...

«Neue Technologien für Kunden große Umstellung»

Hyundai kann seinen Kunden die gesamte Bandbreite an alternativen Antrieben bieten. Im Interview mit der Autogazette spricht Deutschlandchef Jürgen Keller über den Weg in die Elektromobilität und wie man auf die Coronakrise reagiert. Der koreanische...

Mehrwertsteuer-Verzicht könnte Nachfrage ankurbeln

Der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer hat wegen der Coronakrise einen Verzicht auf die Mehrwertsteuer angeregt. Damit könnte die private Nachfrage wieder angekurbelt werden. Wie der Wissenschaftler der Universität St. Gallen sagte, solle die Mehrwertsteuer für neun...
Für die Klimaschutzziele braucht es eine CO2-Reduzierung. Foto: dpa

Coronakrise hilft Klimaschutzziele zu erreichen

Die Coronakrise wird dazu beitragen das Klimaschutzziel für 2020 zu erreichen. Doch langfristig könnte das Virus den Kampf gegen die Erderwärmung ausbremsen. Weil in der Corona-Krise die Leute zu Hause bleiben und die Industrie weniger...

Porsche erwartet Absatzrückgang von zehn Prozent

Die Coronakrise führt auch bei Porsche zu einem Stillstand der Produktion. Im ersten Quartal erwartet die VW-Tochter einen deutlichen Absatzrückgang. Porsche-Chef Oliver Blume geht von einem Absatzrückgang um etwa zehn Prozent aus, wie er am...
Audi-werk in Ingolstadt. Foto: dpa

Audi fährt Investitionen wegen Coronakrise zurück

Audi hat angesichts der Coronakrise auf einen Ausblick für das laufenden Jahr verzichtet. Dieser sei nahezu unmöglich. Der Autobauer will angesichts der Unsicherheiten durch die Coronakrise bei den Investitionen in Sachanlagen und Entwicklung sparen....

Coronakrise: BMW schließt ebenfalls europäische Werke

Nach Daimler, VW, Opel und anderen Herstellern stoppt nun auch BMW die Produktion in seinen europäischen Werken. Wegen der Coronakrise geht der Autobauer von einer deutlichen Belastung des Kerngeschäfts aus. Im laufenden Jahr dürfte die...

VW stoppt vorerst Produktion wegen Coronaviraus

Volkswagen wird in vielen seiner Werke wegen des Coronavirus die Produktion stoppen. Die letzte Schicht soll am Freitag laufen. Gleiches trifft auf andere Autobauer zu. So hieß es am Dienstag aus dem Betriebsrat in...

Corona-Virus: Ferrari schließt seine Werke

Die Wirtschaft in Italien ist wegen des Corona-Virus erlahmt. Nun schließt der italienische Sportwagenhersteller Ferrari für zwei Wochen seine beiden Werke. Das Unternehmen hatte ursprünglich versucht, die Fabriken noch am Laufen zu halten, doch...

VW: Volle Konzentration auf die Batterie

Der VW ID.3 wird wie geplant im Sommer auf den Markt kommen – wenngleich sich die Wolfsburger mit dieser unkonkreten Angabe viel Spielraum lassen. Natürlich kennen die VW-Manager die Zweifel all derer, die dem Elektroauto...
VW legt in China kräftig zu.

Corona-Virus: VW-Absatz in China bricht drastisch ein

Der Corona-Virus hat auch die Autobranche fest im Griff: So brach der Absatz von Volkswagen in China drastisch ein. Im wichtigsten Einzelmarkt der Marke stürzten die Auslieferungen während des zurückliegenden Monats im Vorjahresvergleich um...

Weber neuer Entwicklungsvorstand von BMW

Frank Weber ist zum neuen Entwicklungsvorstand von BMW berufen worden. Der 53-Jährige übernimmt die Aufgabe von Klaus Fröhlich, der in den Ruhestand geht. Klaus Fröhlich gibt mit Vollendung des 60. Lebensjahres sein Amt auf und...
VW steigert die Verkäufe. Foto: dpa

VW-Tarifbeschäftigte bekommen 4950 Euro Bonus

Die rund 100.000 Tarifbeschäftigten von VW können sich freuen: Sie erhalten für das vergangene Geschäftsjahr erneut einen höheren Bonus. Die Prämie soll von 4750 auf 4950 Euro zulegen. Das ist ein Plus von etwa...

Volvo stärkt Produktionskompetenz bei E-Mobilität

Volvo startet an diesem Montag im belgischen Gent die Batteriemontage für seine elektrifizierten Modelle. Die Schweden stärken damit ihre Produktionskompetenz auf dem Weg in die E-Mobilität. Erst im Herbst 2018 fiel der Spatenstich für die...
Für die Klimaschutzziele braucht es eine CO2-Reduzierung. Foto: dpa

CO2-Grenzwerte: Zehn Autobauern drohen Strafen

Nach einer Studie drohen zehn Autobauern 2021 Strafen wegen des Verfehlens der CO2-Grenzwerte der EU. Auch kurzfristige Maßnahmen könnten daran nichts ändern. Insgesamt kommen auf die Hersteller Strafen in Höhe von 3,3 Milliarden Euro zu....

BMW: Tarifpolitik muss zur Beschäftigungssicherung beitragen

Die Autobranche steht aufgrund der Transformation unter Druck. Zur Beschäftigungssicherung setzt BMW auch auf die Tarifpolitik. BMW will den Umbau der Autoindustrie ohne größeren Stellenabbau in Deutschland schaffen und hofft auf Rückenwind durch die laufenden...
CO2 steigt weiter an. Foto: dpa

Klimaschutzpaket verfehlt angepeilte Ziele

Das Klimaschutzpaket der Bundesregierung verfehlt seine Reduktionsziele. Insbesondere im Verkehrssektor gibt es Handlungsbedarf. Das Klimaschutzpaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen im Auftrag der Bundesregierung nicht, um die Ziele Deutschlands bis 2030 zu erreichen. Mit...

Neueste Beiträge

Audi RS5: Beschleuniger für den Pulsschlag

Der Audi RS5 bringt alles mit, was einen guten Sportler auszeichnet: Neben einem dynamischen Design wartet er mit einer Leistung von 450 PS auf. Es...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen