24. Februar 2019

Honda stellt Produktion in Großbritannien ein

Honda wird ab 2021 in seinem britischen Werk in Swindon die Produktion einstellen. Dort werden jährlich 150.000 Autos produziert. Das gab der Konzern am Dienstag bekannt. Das Werk in Swindon ist Hondas einzige Fertigungsstätte in...
Porsche

Bußgeldverfahren gegen Porsche eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals ein Bußgeldverfahren gegen Porsche eingeleitet. Der Autobauer steht im Verdacht, eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben. Das sagte ein Sprecher der Anklage-Behörde am Montag. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur...
VW in den USA. Foto: dpa

Deutsche Autos als Gefahr für die Sicherheit der USA

Sind die Importe deutscher Autos eine Gefahr für die nationale Sicherheit der USA? In der US-Politik scheint man das so zu sehen und denkt über Strafzölle nach.  Die deutsche Politik und Industrie jedenfalls treibt die...

VW: Durchbruch der E-Mobilität gelingt nur mit Politik

Der Weg in die Elektromobilität wird nur mit der Unterstützung der Politik erfolgreich sein. Diese fordert nun der Autobauer VW ein. Auch über die Energiewende hinaus werde der Durchbruch der E-Mobilität nur gemeinsam mit...
Logo von VW. Foto: dpa

VW stellt sich auf schwierige Absatz-Monate ein

VW musste im Januar einen Absatzrückgang von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat hinnehmen. Insgesamt verkaufte der Konzern weltweit 882.200 Fahrzeuge. Angesichts der Schwäche des chinesischen Marktes und wegen des anstehenden Brexit warnt der Autobauer...

Lungenarzt Köhler räumt Rechenfehler bei Grenzwerten ein

Mehr als 100 Lungenfachärzte hatten die Stickoxid-Grenzwerte kritisiert. Nun musste Dieter Köhler als Autor der Stellungnahme drei Wochen nach Veröffentlichung Rechenfehler einräumen. Er blieb aber bei der Grundaussage, dass die Grenzwerte, derentwegen es Diesel-Fahrverbote...

Umwelthilfe: Regierung wirft mit Nebelkerzen

Die Regierung will das Bundes-Immissionsschutzgesetz ändern. Dadurch sollen Fahrverbote für ältere Diesel vermieden werden. Die Deutsche Umwelthilfe hat diese Gesetzespläne der Koalition zum Vermeiden von Diesel-Fahrverboten nun kritisiert. «Die Bundesregierung wirft Nebelkerzen», sagte der...
Carlos Ghosn. Foto: dpa

Gewinn bei Renault bricht drastisch ein

Der Autobauer Renault musste im zurückliegenden Jahr einen Gewinnverlust hinnehmen. Im letzten Jahr unter Führung des inzwischen zurückgetretenen Konzernchef Carlos Ghosn sank das Betriebsergebnis um knapp 22 Prozent. Das Betriebsergebnis der Franzosen sank 2018 damit...

Wiesbaden wendet Dieselfahrverbot ab

Wiesbaden hat ein Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge abgewendet. Dazu legte die Stadt einen Maßnahmenkatalog für besser Luft vor. Damit wurde zugleich der Streit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) um...
VW steigert die Verkäufe. Foto: dpa

Kernmarke VW mit Absatzeinbußen im Januar

Die Kernmarke Volkswagen Pkw ist mit deutlichen Absatzeinbußen ins neue Jahr gestartet. Die Wolfsburger lieferten weltweit 515.500 Fahrzeuge an die Kunden aus. Das entspricht einem Rückgang von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das...
Kaum Interesse an der Elektroauto-Prämie. Foto: Bosch

Kaufprämie für Elektroautos vor Verlängerung

Die Nachfrage nach der staatlichen Kaufprämie war bislang eher verhalten. Jetzt werde „ernsthaft erwogen“, sie über den Sommer hinaus zu verlängern. Das hat die Nachrichtenagentur dpa aus Regierungskreisen erfahren. Im Topf für den sogenannten Umweltbonus...

BMW legt beim Absatz im Januar leicht zu

BMW hat seinen weltweiten Absatz im Januar vor allem dank China leicht steigern können. Allerdings liegen die Münchner hinter dem Konkurrenten Mercedes. Von seiner Stammmarke verkaufte BMW im Januar 149.616 Autos. Das ist im Vergleich zum...

Probleme mit Airbag: BMW ruft 480.000 Fahrzeuge zurück

Der Autobauer BMW muss weltweit 480.000 Autos zurückrufen. Es kann bei den betroffenen Fahrzeugen zu Problemen mit dem Airbag kommen. Unter den betroffenen Fahrzeugen befinden sich auch rund 95.000 in Deutschland. Betroffen von dem...

Daimler mit Absatzschwäche zum Jahresauftakt

Der Autobauer Daimler ist mit einer deutlichen Absatzschwäche ins neue Jahr gestartet. Dafür sorgten neben einem schwachen Europageschäft auch die Kaufzurückhaltung in den USA. Weltweit verkaufte die Hausmarke Mercedes-Benz im Januar 180.539 Wagen und damit...
VW legt in China kräftig zu.

China: Unsicherheit für deutsche Autobauer hält an

Der chinesische Automarkt hat im vergangenen Jahr geschwächelt. Wie es für BMW, VW und Mercedes trotz der Zuwächse im Vorjahr weitergeht, bleibt indes unklar. So verkauften die drei Autokonzerne in 2018 gut 5,5 Millionen Pkw,...
Das Heck des e-tron. Foto: Audi

Audi startet mit Absatzeinbußen ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt für die VW-Tochter Audi mit einem Absatzrückgang. Im Januar gingen die weltweiten Verkäufe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 144.650 Fahrzeugen um drei Prozent zurück. Die Absatzschwäche resultiert vor allem aufgrund des...

Rechnungshof: Reaktion auf Dieselskandal nur halbherzig

Nach Auffassung des Europäischen Rechnungshofes war die politische Reaktion auf den Diesel-Skandal nur halbherzig. Die Wirkung der neuen Vorgaben hänge von der Umsetzung in den EU-Staaten ab. Die Rechnungsprüfer warnen zudem davor, dass Autobauer womöglich...
Fahrverbote in Städten drohen. foto: dpa

Stuttgart: Feinstaubbelastung deutlich über EU-Grenzwert

Die Luft in Stuttgart bleibt nach wie vor dreckig. So lag die Feinstaubbelastung erneut deutlich über dem zulässigen EU-Grenzwert. Am Mittwoch wurde am besonders belasteten Neckartor eine Konzentration von 78 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter...
Dieter Zetsche

Daimler zurückhaltend bei Umsatzrendite für 2019

Daimler hat nach einem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr Gegenmaßnahmen angekündigt. Doch wie die aussehen, ließ Daimler-Chef Dieter Zetsche offen. Die Profitabilität der Pkw-Sparte hatte im vergangenen Jahr unter dem Handelsstreit zwischen den USA und China...

Selzer wird neuer Deutschlandchef von Opel

Wechsel an der Spitze von Opel: Ulrich Selzer wird neuer Deutschlandchef des Autobauers und löst Jürgen Keller ab. Keller (53) verlässt nach 26 Jahren bei Opel nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch die Rüsselsheimer. Keller...

Scheuer stellt Klima-Kommission breiter auf

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will die Klima-Kommission breiter aufstellen. Der CSU-Politiker lud deshalb auch Politiker der Opposition ein, an den Beratungen teilzunehmen. So hat Scheuer (CSU) am Dienstag den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir (Grüne), und...
Ein Golf Plus. Foto: VW

Gerichtsbeschluss: VW muss Dieselauto zurücknehmen

Bisher hat Volkswagen im Zuge des Dieselskandals die meisten Klagen von Kunden in Deutschland gerichtlich abschmettern können. Nun aber muss der Hersteller ein Fahrzeug zurücknehmen. Volkswagen muss das Auto eines vom Dieselskandal betroffenen Kunden zurücknehmen....
Andreas Scheuer, Marcus Söder und Harald Krüger (v.l.) . Foto: dpa

Scheuer steht zum Diesel

Andreas Scheuer (CSU) hat eine Lanze für die Zukunft von Benzin- und Dieselmotor gebrochen. Der Bundesverkehrsminister will einen vernünftigen Mischverkehr aufbauen. Vor allem im ländlichen Raum "muss der Diesel Zukunft haben und wird der Diesel...
Uwe Hück bei seinem Abschied. Foto: dpa

Uwe Hück zieht sich bei Porsche zurück

Uwe Hück verlässt nach über drei Jahrzehnten Zugehörigkeit den Sportwagenhersteller Porsche. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende hat sich neue Ziele gesetzt. Der gelernte Lackierer bleibt aber weiterhin Mitglied im Kuratorium der Ferry-Porsche-Stiftung und der Volkswagen...
Der Automarkt in Deutschland war im März rückläufig. Foto: dpa

Müder Jahresbeginn bei Neuzulassungen

Das neue Jahr bei den Neuzulassungen ist im roten Bereich gestartet. Dagegen stieg der Dieselanteil wieder leicht an. Nach einem rückläufigen Jahr 2018 hat auch der erste Zulassungsmonat des neuen Jahres mit einem Minus abgeschlossen....
Andreas Scheuer. Foto: dpa

Scheuer rät Städten zu Klagen gegen Fahrverbote

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zeigt sich zuversichtlich, dass Diesel-Fahrverbote noch abgewendet werden können. Kommunen und Städten rät er zudem, dagegen zu Klagen. «Ich hoffe, dass die meisten der verhängten Fahrverbote gar nicht in Kraft treten -...

«Die Brennstoffzelle spielt eine wichtige Rolle»

Swamy Kotagiri verantwortet bei Magna die Entwicklung. Im Interview mit der Autogazette spricht der Manager über das Engagement in der Formel E und den langen Weg in die Elektromobilität. Wie Kotagiri sagte, gehe er davon...
Svenja Schulze (SPD). Foto: dpa

Schulze: Tempolimit ein Plus für Sicherheit

Ein Tempolimit auf Autobahnen bringt nach Auffassung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Plus für die Sicherheit. Für den Klimaschutz bringe es indes wenig. «Das Tempolimit wäre für die Sicherheit im Straßenverkehr von Vorteil, weil man...

Porsche 911 mit fehlerhaften Verbrauchswerten

Für den Sportwagen Porsche 911 sind möglicherweise fehlerhafte Verbrauchswerte angegeben worden. Der Autobauer zeigte Unregelmäßigkeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) an. Das berichtete "Spiegel Online" am Donnerstagabend. Betroffen seien Fahrzeuge der Baujahre 2016 und 2017. Die VW-Tochter...

Luftverschmutzung: 35 Städte überschreiten Grenzwert

In mindestens in 35 deutschen Städten wurde der EU-Grenzwert für Stickoxide im Vorjahr überschritten. Die Belastung hat aber leicht abgenommen. Das geht aus einer ersten Bilanz des Umweltbundesamts (UBA) hervor. Für 28 der insgesamt 65...

Neueste Beiträge

Volvo XC90: Feinschliff für das Oberklasse-SUV

Volvo hat das Oberklasse-SUV XC90 leicht überarbeitet. Neben optischen Änderungen haben die Schweden auch bei der Technik zugelegt. So kommt in dem neuen XC90 ein...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen