Toyota Vitz Vorbild für neuen Yaris

Dritte Generation

Der Toyota Vitz dient als Vorbild für den neuen Yaris © Toyota

Die dritte Generation des Toyota Yaris soll deutlich markanter daherkommen als das bisherige Modell. Als Vorbild könnte die japanische Schwersterversion des Vitz dienen.

Mit einem grimmig-aggressiven Gesicht und größeren Fensterflächen könnte der neue Toyota Yaris der dritten Generation daher kommen. Dies lassen zumindest Bilder von der japanischen Schwesterversion des Kleinwagens namens "Vitz" vermuten. Demnach wird die Motorhaube zur Frontscheibe hin stärker ansteigen als bisher, die Frontpartie mit dem V-förmigen Kühlergrill gibt sich leicht gewölbt. Die Scheinwerfer ziehen fortan weit in die Fahrzeugseite.

Yaris mit sportlichem Innenraum

Im Innenraum dürfen sich Käufer laut Hersteller auf eine sportlichere Gestaltung freuen. Auf den Rücksitzen soll bei einer kompakten Fahrzeuglänge von 3,85 Meter künftig 35 Millimeter mehr Fußfreiheit zur Verfügung stehen. Wann die neue Generation nach Europa kommt, steht noch nicht genau fest, voraussichtlich folgt sie im Jahr 2012. (mid)