Toyota gibt Preis für Yaris Hybrid bekannt

Nur 79 Gramm CO2-Ausstoß

Toyota gibt Preis für Yaris Hybrid bekannt
Der Toyota Yaris Hybrid feiert Premiere in Genf © Toyota

Toyota setzt mit dem Yaris Hybrid neue Bestwerte beim CO2-Ausstoß. Der Kleinwagen soll bis zu 60 Prozent im elektrischen Modus zurücklegen können.

Toyota hat den Preis für den Yaris Hybrid bekanntgegeben. Der Kleinwagen, der auf dem Autosalon in Genf seine Premiere feiert, wird bei knapp unter 17.000 Euro beginnen. Dank der Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor setzt der dritte hybride Vertreter nach dem Prius und dem Auris Bestwerte bei den Emissionen.

Toyota Yaris fährt bis zu 60 Prozent voll elektrisch

Lediglich 79 Gramm CO2 pro Kilometer soll der 100 PS starke Kleinwagen in die Luft stoßen. Möglich macht dies das vollelektrische Fahren, bei dem überhaupt keine Emissionen aufkommen. Toyota hat den Fahranteil in diesem Modus nach internen Testfahrten auf bis zu 60 Prozent beziffert.

Vorbestellungen für den Yaris Hybrid, der laut Toyota günstiger als ein vergleichbar ausgestattetes Dieselfahrzeug sein soll, sind ab Anfang März möglich. Am 16. Juni wird dann der neue Hybride bei den Händlern stehen. (AG/TF)

Keine Beiträge vorhanden