Toyota gibt Sportwagen-Ausblick

Gemeinsam mit Subaru entwickelt

Toyota gibt Sportwagen-Ausblick
Nur langsam wird der Toyota FT-86 II enthüllt © Toyota

Toyota stellt auf dem Automobilsalon in Genf eine Weiterführung der vor eineinhalb Jahren erstmals präsentierten Sportwagenstudie vor. Das Konzeptfahrzeug entsteht in Kooperation mit dem Allradspezialisten Subaru.

Einen Ausblick auf den neuen Sportwagen der Marke gibt Toyota auf dem Genfer Salon (3. bis 13. März). Dort wird das weiterentwickelte Konzeptfahrzeug FT-86 II concept vorgestellt, das auf der erstmals 2009 auf der Tokyo Motorshow gezeigten Sportwagenstudie FT-86 basiert.

Boxermotor unter der Haube

Entwickelt wird der kompakte Sportler gemeinsam mit Subaru, der für den Vortrieb einen 2,0-Liter-Boxermotor liefert. (mid)

Keine Beiträge vorhanden