Facelift für Toyota Prius+

Markstart Februar 2015

Der Toyota Prius+ erhält ein Facelift.
Der Toyota Prius+ erhält ein Facelift. © Toyota

Toyota hat seinem Hybrid-Van Prius+ eine Modellüberarbeitung spendiert. Der Siebensitzer wird ab Februar des kommenden Jahres bei den Händlern stehen.

Toyota gönnt seinem Hybrid-Van Prius+ ein Facelift. Ab Februar 2015 steht der Siebensitzer mit aufgefrischter Optik und Ausstattung bei den Händlern. Der neu gestaltete obere Kühlergrill wird von LED-Scheinwerfern flankiert, teilt der japanische Hersteller mit. Der Stoßfänger unter dem zentralen Grill in Trapezform bekommt ebenfalls ein neues Design, in die Stoßstange hinten wird ein Diffusor integriert.

Hybridantrieb bleibt unverändert

Im Innenraum verspricht Toyota hübschere Zierelemente und einen Kunstlederbezug für die Armlehne zwischen den Vordersitzen. Die Instrumententafel mit standardmäßigem 4,2-Zoll-Display soll besser sichtbar und bedienbar sein. Unverändert bleibt der Elektro-Benzin-Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 100 kW/136 PS und einem Normverbrauch von 4,1 Litern. Noch nicht bekannt sind die Preise für den Siebensitzer. Sie dürften aber weiterhin bei rund 30.000 Euro liegen. (AG/dpa)