9. August 2020

Urlaubsverkehr: Weniger Staus als in Vorjahren

Autofahrer können sich freuen: Am Wochenende wird es wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie kaum zu Staus auf den Fernstraßen kommen.  Wie der ADAC mitteilte, hätte das Verkehrsaufkommen an den zurückliegenden Ferienwochenenden bis zu 20 Prozent unter dem der Vorjahre gelegen.  Trotzdem sollten sich Reisende am kommenden auf längere Wartezeiten einstellen. So beginnen erst jetzt in Baden-Württemberg die Sommerferien. Während in...

Do-it-Yourself: Wer selbst schraubt, spart Geld

Die Fahrt in die Werkstatt kann teuer werden. Es sei denn, man kann kleine Reparaturen in einer Selbsthilfewerkstatt selbst erledigen. Doch bei neuen Autos ist das gar nicht so einfach. Denn häufig liegt das Problem in der Elektronik. Ohne Diagnosegerät kommt man hier nicht weiter. Deshalb sollte man sich wohl eher auf grundlegende kleinere Reparaturen konzentrieren und den Rest...

Sommerhitze im Auto: Das hilft gegen hohe Temperaturen

Heizen sich schwarze Autos im Sommer besonders auf? Nein, die Farbe des Autos ist für die Hitze im Innenraum nicht entscheidend. Der ADAC gibt Tipps, was gegen zu hohe Temperaturen zu tun ist. Schon nach kurzer Zeit entsteht im Sommer eine unerträgliche Hitze im Auto. Die Temperaturen von bis zu 60 Grad Celsius können gefährliche Folgen haben. Für Kinder und...

Vereinzelte Staus auf den Urlaubsrouten

Nun startet auch Bayern als vorletztes Bundesland in die Sommerferien. Entsprechend müssen sich Autofahrer auf den Urlaubsrouten auf Staus einstellen. Allerdings wird es im Vergleich zu den Vorjahren keine stundenlangen Zwangsstopps wegen überfüllter Autobahnen gegeben. Wegen der Corona-Krise, die viele Urlauberinnen und Urlauber dazu veranlasst, zu Hause zu bleiben, bleiben allzu lange Staus aus. Für Verkehr auf den deutschen Fernstraßen sorgt...

Spritpreise sind erneut leicht gesunken

Autofahrer können sich freuen. Nach einer Auswertung des ADAC sind die Spritpreise in Deutschland erneut leicht gesunken. Wie der Automobilclub am Mittwoch mitteilte, lag der Preis für einen Liter Super E10 im bundesweiten Tagesdurchschnitt 1,256 Euro. Das sind 0,4 Cent weniger als noch eine Woche davor. Diesel verbilligte sich um einen halben Cent auf 1,088 Euro. Noch zu Jahresbeginn hatten...

Restomod: Neuer Trend bei Oldtimern

Restomod? Noch nie gehört? Kein Problem, damit ist der Trend bei Oldtimern gemeint, die Restaurierung des alten Fahrzeuges auch zur technisches Aufwertung mit einem E-Antrieb zu nutzen. Zu den Newcomern dieser Umrüstszene gehört die im englischen Silverstone ansässige Firma Lunaz Design, die Konversionen markenübergreifend anbietet. Einige spektakuläre Umbauten wurden bereits realisiert. Für den Umbau werden die Oldtimer von Lunaz zunächst komplett...

Autofahrer müssen sich auf viele Staus einstellen

Gleich in fünf Bundesländern starten die Sommerferien. Entsprechend erwartet der ADAC am Wochenende eine Vielzahl von Staus auf den deutschen Fernstraßen. Zugleich geht die ADAC-Stauprognose davon aus, dass es auch abseits der Autobahnen auf den Straßen in die Erholungsgebiete zu dichtem Verkehr kommen wird. Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele Menschen statt ins Ausland zu reisen in Deutschland bleiben und für...

Autoteile: Darauf sollten Kunden beim Kauf achten

Der Handel mit Autoteilen boomt. Doch worauf müssen Kunden achten, wenn sie im Internet Teile für ihr Fahrzeug bestellen? Wir haben einige Tipps zusammen gestellt. Dass der Handel mit Kfz-Teilen boomt, ist kein Wunder. Denn Jahr für Jahr werden in Deutschland rund drei Millionen Fahrzeuge neu zugelassen. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Pkw liegt zwischen 10 bis 11 Jahre. Jedes...

Sommerferien: Staus auf Weg ans Meer und in die Berge

Baustelle in NRW. Foto: dpa
Es wird wieder voll auf den deutschen Fernstraßen. Doch wegen der Corona-Pandemie ist mit einem Stauchaos nicht zu rechnen. Staus wird es vor allem auf den Wegen in den Norden und den Süden geben. Laut der ADAC-Stauprognose ist damit zu rechnen, dass es volle Straßen am kommenden Wochenende vor allem auf den Bundes- und Landstraßen als auch auf den Zufahrten...

Volvo 940: Sicher und unkaputtbar

Der Volvo 940 und 960 sind fahrende Klischee. Wer über diese Modelle spricht, lobt vor allem ihre Sicherheit und ihre Langlebigkeit. Diese beiden Fahrzeuge waren die allerletzten Volvo-Modelle mit klassischem Hinterradantrieb und in kantiger Ziegelsteinform. Riesige Kombis und repräsentative Limousinen, wie sie die Volvo-Community seit Generationen liebte. Die Typen 940 und 960 erfüllten einfach alle Klischees, von cleveren Sicherheitstechniken...

Mehrwertsteuer: Auslieferungsdatum zählt für Ersparnis

Ab dem 1. Juli gilt der herabgesetzte Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent bis zum Jahresende. Für die Ersparnis zählt beim Autokauf aber nicht das Bestell-, sondern das Auslieferungsdatum. Der reduzierte Satz gilt laut dem Bund der Steuerzahler (BdSt) nur, wenn der Neuwagen zwischen dem 1. Juli und 31. Dezember auch wirklich beim Kunden steht. Wann das Fahrzeug bestellt wurde spielt dagegen...

Reisen mit Kindern: Darauf ist zu achten

Die Sommerferien haben begonnen und damit sind auch wieder viele Familien auch mit Kleinkindern unterwegs. Um möglich stressfrei die Autofahrt zu überstehen, sollte man einige Tipps beachten. «Wann sind wir endlich da?», «Ich muss mal» oder «Mir ist langweilig» - um solche Klassiker bei längeren Autofahrten zu minimieren, können Eltern schon vor dem Start einiges tun. Etwa mit der richtigen...

Zweite Reisewelle sorgt für viele Staus

Gleich in vier Bundesländern beginnen an diesem Wochenende die Sommerferien. Entsprechend müssen sich Autofahrer auf eine Vielzahl von Staus einstellen. Während in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein die Sommerferien starten, rollt in Mecklenburg-Vorpommern die zweite Reisewelle an. Für zusätzlichen Verkehr sorgen auf den Routen Richtung Süden und ans Meer Autourlauber aus Skandinavien, wo die Schulen ebenfalls bereits geschlossen sind. Aufgrund...

Corona-Krise: Tiefstand bei Zahl der Verkehrstoten

Die Corona-Krise hat auch positive Auswirkungen: So ging die Zahl der Verkehrstoten im März auf den bundesdeutschen Straßen auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung zurück. Bei Unfällen kamen 158 Menschen ums Leben, im März 2019 waren es noch 234 Verkehrstote gewesen, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte. "Noch nie seit der deutschen Vereinigung...

Start der Sommerferien sorgt für viele Staus

Die Zeit wenig befahrener Autobahnen gehört endgültig der Vergangenheit an. So wird es an den kommenden Wochenenden wegen dem Beginn der Sommerferien zu vielen Staus kommen. So fällt an diesen Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern der Startschuss zu den Sommerferien. Auf den Routen Richtung Meer oder in den Süden werden aber nicht nur die Sommerurlauber aus Mecklenburg-Vorpommern sein, sondern auch Autourlauber aus...

Gefährliche Unachtsamkeit: Auto richtig beladen

Es wird schon nichts passieren: Nach dem Einkauf im Baumarkt oder im Möbelgeschäft wird das Auto achtlos beladen. Doch das kann gefährlich werden, wie ein Crashtest des ADAC zeigt. Denn wenn die Möbel oder Kleinteile nicht richtig verstaut werden, können sie für die Insassen bei einem Crash oder scharfen Bremsmanövern zu einer Gefahr werden. Das ist das Ergebnis eines...

Fronleichnam sorgt für volle Autobahnen

Die Zeiten leerer Autobahnen wie während des Lockdowns sind vorbei. Autofahrer müssen sich bereits ab Mittwoch wegen des Feiertags Fronleichnam auf Staus einstellen. Laut der ADAC-Stauprognose ist vor allem auf den Straßen in Süddeutschland wegen Fronleichnam am Donnerstag mir lebhaften Reiseverkehr zu rechnen. Insgesamt in acht Bundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, in Teilen Sachsens und Thüringens sowie im Saarland)...

Staus vor allem Richtung Süden zu erwarten

Autofahrer können dem Wochenende gelassen entgegenblicken. Die Verkehrssituation wird laut dem ADAC entspannter sein als noch zu Pfingsten. Staus wird es vor allem im Süden geben. So wird es nach der Vorhersage des ADAC am Wochenende deutlich weniger Staus geben als noch zu den Pfingsttagen. Ganz ohne Verzögerungen wird es indes nicht abgehen. Vor allem im Süden Deutschlands müssen...

ADAC-Test: Kindersitze besser als gesetzliche Vorgaben

Der ADAC hat 26 Kindersitze für alle Altersklassen getestet – mit gutem Ergebnis. So hat das Gros der Sitze die gesetzlichen Anforderungen überschritten. Allerdings erhielt nur ein Sitz ein „sehr gut“. Dabei handelt es sich um die Babyschale „Silver Cross Dream + Dream i-Size Base“, wie der ADAC am Dienstag mitteilte. Daneben wurden 18 Kindersitze von den Testern mit der...

Pfingsten führt zu vielen Staus auf Autobahnen

Der Autoverkehr auf den bundesdeutschen Autobahnen nimmt wieder deutlich zu. Zu Pfingsten müssen sich die Autofahrer auf eine Vielzahl von Staus einstellen. Neben dem Pfingstfeiertag sorgen für den zunehmenden Reiseverkehr auch die deutschlandweiten Corona-Lockerungen, wie der ADAC am Montag mitteilte. Entsprechend können auch wieder touristische Fahrten unternommen werden. Da angesichts der nach wie vor bestehenden Flugbeschränkungen ins Ausland solche Trips...

Kraftstoffpreise steigen zweite Woche in Folge an

Die Zeiten sinkender Kraftstoffpreise sind vorbei. Autofahrer müssen nach einer Auswertung des ADAC bereit die zweite Woche in Folge mehr für Benzin und Diesel ausgeben. Wie aus der aktuellen Erhebung des ADAC hervorgeht. Müssen Autofahrer für den Liter Super E10 im bundesweiten Schnitt momentan 1,177 Euro bezahlen. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies eine Steigerung von 1,1 Cent. Nicht ganz so...

Autofahrer müssen sich wieder auf Staus einstellen

Die Zeiten ohne Staus gehen vorbei. So müssen sich Autofahrer am kommenden Wochenende wieder auf regen Reiseverkehr einstellen. Dafür sorgt insbesondere nach der Prognose der Autoclubs ACE und ADAC der Feiertag Christi Himmelfahrt. Durch den Brückentag am Freitag werden ihn der ein oder andere für eine verlängertes Wochenende nutzen. Das trifft gerade auf die Bundesländern Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen,...

Scheuer lässt Bußgeldkatalog überarbeiten

Die Verschärfung der Straßenverkehrsordnung hat für Kritik gesorgt. Nun will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sie nach nur drei Wochen überarbeiten. Damit sollen härtere Strafen für Verkehrssünder zum Teil wieder zurückgenommen werden. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa arbeitet das Ministerium des CSU-Politikers an der Überarbeitung eines Teils des Bußgeldkatalogs. Dabei geht es vor allem um die Regel, dass nun schon ein...

Coronakrise: Rückkehr des Autokinos

Die Filmindustrie leidet wie andere Wirtschaftszweige unter der Coronakrise: Kinos dürfen wegen der Pandemie keine Besucher empfangen. Anders sieht es bei Autokinos aus. Sie erleben gerade eine Renaissance. Nachdem das Filmegucken aus dem Pkw heraus in den letzten Jahrzehnten nur noch etwas für sentimentale Fans war, ist es durch die Coronakrise wieder zum Massenphänomen geworden. Erfunden wurde das Drive-in-Konzept 1933...

«Tut mir leid, ich habe Sie nicht verstanden»

Sprachassistenten werden immer besser. Doch nicht selten lassen die Systeme ihre Nutzer etwas ratlos zurück, wenn die Befehle nicht verstanden werden. Sätze wie „Alexa, wo ist der nächste Italiener?“ oder „Hey Siri, mach das Licht im Wohnzimmer an!“ sind mittlerweile in vielen Familien zu hören, und nur selten ist damit der eigene Nachwuchs gemeint. Intelligente persönliche Assistenten (IPA), auch Sprachassistenten genannt,...

Kraftstoffpreise gehen weiter zurück

Der Trend setzt sich fort: Nach einer Marktauswertung des ADAC fallen die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen weiter deutlich. Wie der Automobilclub mitteilt, waren Benzin und Diesel auch im April wieder deutlich günstiger als noch im Vormonat. So kostete ein Liter Super E10 im bundesweiten Schnitt 1,171 Euro. Im Vergleich zum März war dies ein Preisrückgang von über elf Cent. Etwas...

ADAC: Batterie bleibt Pannenursache Nummer eins

Die „Gelben Engel“ des ADAC mussten im Vorjahr zumeist wegen Problemen mit der Batterie ausrücken. Sie war Pannenursache Nummer eins. Bei rund 42 Prozent der Einsätze der „Gelben Engel“ im Jahr 2019 war eine leere Batterie der Grund fürs Liegenbleiben. Vor allem im fünften und sechsten Lebensjahr sind die Energiespeicher anfällig, wie aus der Statistik der Automobilclubs hervorgeht. Rang zwei unter...

Verkehrsverstöße werden ab Dienstag deutlich teurer

Verkehrsverstöße werden ab dem kommenden Dienstag deutlich teurer. Dann tritt die neue Straßenverkehrsnovelle in Kraft. Dann werden nicht nur viele Verkehrsverstöße teurer, sondern es kommen auch einige Neuerungen und Änderungen auf Verkehrsteilnehmer zu. So müssen sich auch Autofahrer, die Tempovorgaben nicht beachten oder sie großzügig auslegen, auf höhere Strafen einstellen. Wer inner- und außerorts mit 16 km/h zu schnell unterwegs...

Oldtimerkauf: Darauf sollten Einsteiger achten

Der Porsche 911 Carrera RS 2.7. Foto: Porsche
Oldtimer sind beliebt. Gerade auch als Geldanlage. Doch worauf sollten Interessenten achten, wenn sie an einem Auto mit H-Kennzeichen interessiert sind? Wir haben einige Tipps zusammen gestellt. Es gibt unzählige Gründe, für einen Teil seiner automobilen Bedürfnisse auf etwas zu setzen, das mehrere Jahrzehnte vor der Gegenwart vom Band gelaufen ist. Für die allermeisten dürfte es jedoch die Tatsache sein,...

Benzinpreis erreicht neuen Tiefstand

Der Benzinpreis hat angesichts der Corona-Krise einen neuen Tiefstand erreicht. Der Liter Super E10 kostete im bundesweiten Durchschnitt nur noch 1,160 Euro pro Liter. Das sind 2,1 Cent weniger als noch in der Vorwoche, wie aus der aktuellen Erhebung der Kraftstoffpreise des ADAC hervorgeht. Es ist bereits die neunte Woche in Folge, in der die Kraftstoffkosten zurückgehen. Benzin ist...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen