2. Juni 2020

Kind muss immer angegurtet sein und Helm tragen

Der Kindertransport mit dem Fahrrad ist auf zweierlei Weise möglich. Beide Systeme besitzen ihre Vor- und Nachteile. Aber egal ob Sitz oder Anhänger, das Kind muss immer gesichert sein.

Handy-Telefonate am Steuer werden teurer

Das Bundesverkehrsministerium hat seine Pläne für schärfere Bußgelder im Straßenverkehr konkretisiert. Teilweise werden Geldstrafen für bestimmte Delikte verdoppelt.

Der Traum begann vor 60 Jahren

Am Sonntag begeht Porsche den 60. Geburtstag der Sportwagenproduktion. Innerhalb der sechs Jahrzehnte stieg das familiengeführte Unternehmen zu einem der bedeutendsten Sportwagenhersteller der Welt auf.

Volle Straßen am Osterwochenende

Ab Gründonnerstag haben alle Kinder in Deutschland schulfrei. Viele Schülerinnen und Schüler werden den Ferienanfang am Osterwochenende im Stau verbringen.

Vorreiter im Rennsport

Der 1964 produzierte Porsche 904 Carrera GTS Coupé hat Rennsportgeschichte geschrieben. Technisch war der Sportwagen seiner Zeit voraus.

Schlechtes Zeugnis für Europas Tunnel

Zum zehnjährigen Jubiläum konnte der der ADAC beim Tunneltest nur das schlechteste Ergebnis der letzten fünf Jahre feststellen. Zum vierten Mal in Folge belegte ein Tunnel aus Italien den letzten Platz.

Im Schatten des SL

Wer sich ans automobile Wirtschaftswunder erinnert, der denkt an tuckernde VW Käfer und träumt vom eleganten Mercedes SL. Schöner als der BMW 507 war in den 50ern jedoch keiner.

Rußfilter für Chiptuning nicht geeignet

Diesel-Partikelfilter können den höheren Belastungen durch Chiptuning nicht standhalten. Besonders Rußfilter ohne Additiv sind für den Leistungszuwachs nicht gewappnet, sagte Peugeot-Pressesprecher Gordian Heindrichs.

Leicht höherer Verbrauch ist normal

Autokäufer müssen damit rechnen, dass ihr Neuwagen letztlich einen etwas höheren Verbrauch hat als wie vom Hersteller angegeben. Das entschied das BGH in einem Grundsatzurteil.

Viele Parkhäuser benutzerunfreundlich

Der ADAC hat den öffentlichen Parkhäusern in Deutschland auch in der 20. Auflage ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Nicht einmal zehn Prozent erhielten das Zertifikat «benutzerfreundlich».

Erhöhte Staugefahr zum Ferienende

Autofahrer müssen sich am kommenden Wochenende auf eine Vielzahl von Staus gefasst machen. In zehn Bundesländern gehen die Osterferien zu Ende. Doch das wird nicht der einzige Grund für zähfließenden Verkehr sein.

Der Unfall als Unterhaltungsform

Experten vermuten, dass ein Mix aus Komödie und Horrorfilm sie für Zuschauer besonders reizvoll macht: Crash-Videos werden auf den Seiten von Google und Youtube derzeit häufig angeklickt. Oder geht es nur um Schadenfreude?

Schwere Schäden durch Hitzestau im Motor

War ein Fahrzeug längere Zeit nicht zum Check in der Werkstatt, so ist nach langen Autobahnfahrten Vorsicht geboten. Den Motor sollte man dann nicht sofort abschalten.

Riskante Rückwärtsfahrt

Wer rückwärts fährt, hat stets besondere Vorsicht walten zu lassen. Im Fall des Falles hilft ihm selbst das Vorfahrtsrecht auf der Hauptstraße nicht weiter.

Schnellstes SUV der Welt

Brabus hat den Mercedes GLK veredelt. Mit einem 750 PS starken Zwölfzylinder-Motor bestückt mutiert das SUV zum Rennwagen.

Lieber einen Gebrauchten

Der Automarkt kommt trotz leichter Besserung auch im Sommer 2007 nicht in den Tritt. Nahezu klassenübergreifend geht das Heulen und Zähneklappern von Herstellern und Importeuren in die nächste Runde.

Bentley Continental: Getunter Edel-Bolide

Mit einem Bentley lässt man sich in der Regel chauffieren. Doch wer mit dem Luxus-Coupe gerne auch sportlicher unterwegs sein will, hat dazu jetzt die Gelegenheit.

Oldtimer als Wirtschaftszweig

Mit historischen Fahrzeugen werden jährlich Umsätze gemacht, die mehrere Milliarden Euro bewegen. EU-weit verdienen über 9000 Firmen damit Geld.

Führerschein und TÜV werden teurer

Die Gebühren für Führerscheinprüfungen und TÜV-Abnahmen werden angezogen. Der Bundesrat billigte am Donnerstag eine Verordnung des Bundesverkehrsministeriums.

Nur fachgerechte Reparatur bietet Sicherheit

Die Unfallreparatur bei einem Pkw ist längst zu einer hochkomplexen Angelegenheit geworden. Soll die Verkehrssicherheit auch weiterhin gewährleistet sein, sind hier Experten gefragt.

Weniger Tankstellen in Deutschland

Die Anzahl der Tankstellen an öffentlichen Straßen ist zurückgegangen. Einen sehr leichten Anstieg verzeichnete die Zahl der Autobahntankstellen.

Warnwesten oft mangelhaft

Der Auto Club Europa hat die Handhabung beim Verkauf von Warnwesten bemängelt. Viele erfüllen nicht die geforderten Werte, obwohl ein Etikett die Normwerte bestätige.

Was beim Kauf zu beachten ist

Gleich nach der bestandenen Führerscheinprüfung sollte das eigene Auto Hilfestellung für die Praxis geben. Doch nicht immer rechnet sich für Anfänger ein Gebrauchtwagen.

Einparken wie von Geisterhand

Assistenzsysteme entlasten den Fahrer. BMW arbeitet derzeit an einem Parkassistenten, der das Auto per Funk selbständig in enge Garagen bugsieren kann.

Vollgas in Essen

Mitten im Jammertal der steigenden Spritpreise und Feinstaub-Fahrverbote kuschelt eine große Vollgas-Koalition und freut sich über die beiden Konstanten im Tuning-Universum: Schnelle Autos und schöne Frauen.

Jahresvignette in Österreich lohnt nicht mehr

Bei Fahrten nach Österreich können Vielfahrer nun bis zu 29 Euro sparen. Der Clou: Statt der Jahresvignette nun bis Ende des Jahres auf die Zweimonatsvignette setzen.

Auto ist keine Waffe

Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil des Oberlandesgerichtes Dresden revidiert. Da ein Auto nicht zur Bekämpfung von Menschen eingesetzt werde, sei es keine Waffe.

Zwickau ein Muss für Autofans

In Zwickau schlägt das Herz der deutschen Autohersteller. Nicht nur der Trabant feierte in der viertgrößten Stadt Sachsens seine Geburt.

Bußgelder in Europa ziehen weiter an

Verkehrsverstöße im europäischen Ausland werden für Autofahrer zu einer teuren Angelegenheit. Besonders bei Trunkenheit am Steuer langen die Staaten kräftig zu.

Angepasstes Tempo hilft vor Wildunfällen

Autofahrer können die Gefahr eines Wildunfalls reduzieren. Vor allem an Waldrändern sollte man nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs sein, rät der ADAC.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen