Bei SUVs an Winterreifen denken

Mercedes ML 500 © Foto: AG/Mertens

Die «M+S»-Kennung ist bei Reifen von Geländewagen serienmäßig. Bei winterlichen Straßenverhältnissen versagen diese Pneus dann aber oft.

Auch Geländewagen sollten in der kalten Jahreszeit mit Winterreifen ausgestattet werden. Das empfiehlt der ADAC in München. Die Besitzer solcher Fahrzeuge dürften sich nicht auf die bei SUV-Reifen standardmäßige «M+S»-Kennung verlassen. Diese Kennung stehe nicht generell für Wintertauglichkeit. Selbst reine Gelände- und Sommerreifen würden teilweise mit «M+S» gekennzeichnet. Bei winterlichen Straßenverhältnissen versagen solche Pneus dann jedoch. Das habe ein Test von Reifen für Geländewagen gezeigt. (dpa)