Autoscheibe schon beim Abstellen säubern

Autoscheibe schon beim Abstellen säubern
Autoscheibe vorher säubern © Foto: dpa

Kleiner Handgriff – große Wirkung: Im Winter sollten Autoscheiben nicht erst vor dem Beginn einer Fahrt gesäubert werden. Um Schäden zu vermeiden lohnt sich schon vorher eine Säuberung.

Autofahrer sollten im Winter nicht erst morgens vor dem Losfahren das Säubern der Scheiben angehen. Schon beim Abstellen des Autos am Abend bietet es sich an, mit Handfeger oder Schwamm und Gummilippe das Glas von Schmutz zu befreien. Beim Freikratzen am nächsten Morgen bestehe andernfalls die Gefahr kleiner Risse, sagte Manfred Groß vom ADAC-Technikzentrum der dpa.

Der Grund sei, dass beim Fahren im Winter häufig Reste von Streusalz oder Splitt auf den Scheiben bleiben. Wer dann mit dem Kratzer über das Glas fährt, beschädigt es. (dpa)


Keine Beiträge vorhanden