24. Januar 2020

Fahren im Winter: Diese Fehler sollte man vermeiden

Noch ist in Deutschland von Winter keine Spur. Doch noch kann er kommen. Dann sind Autofahrer gefragt, sich auf die veränderten Verhältnisse einzustellen. Kälte, Schnee und Eis können die Autofahrer vor größere Herausforderungen stellen. Dieser entgegnet den Herausforderungen des Winters oft trotz besseren Wissens falsch oder schlecht vorbereitet. Ein typisches Versäumnis, das meist schon den Start der Fahrt verhindert, ist...

50 Jahre Opel Manta: «Boah, ey!»

Vor mittlerweile 50 Jahren kam der Opel Manta auf den Markt. Es ist ein Auto, was nicht nur bei Bastlern und Tunern mit dem Hang zum Fuchsschwanz Kultstatus genießt. Zwischen Kadett und Rekord fanden die Rüsselsheimer vor einem halben Jahrhundert genügend Raum für eine eigenständige Reihe: die Modelle Ascona und Manta. Schnelles Fließheck, lange Motorhaube und eine Doppelscheinwerfer-Front im Stil...

Trotz Winterurlaubern nur mäßiges Staurisiko

Autofahrer können dem kommenden Wochenende entspannt entgegenblicken. Trotz vieler Winterurlauber gibt es laut der Prognose des ACE nur ein mäßiges Staurisiko. Auch durch die anhaltende Rückreisewelle wird es kaum zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, obwohl in Hessen an diesem Wochenende die Winterferien zu Ende gehen. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass es nach der Stauprognose des Auto Club Europa (ACE)...

Ende der Weihnachtsferien: Staugefahr am 6. Januar

Stau auf der Autobahn. Foto: dpa
Das Ende der Weihnachtsferien führt zu einer hohen Staugefahr. Nach der ADAC-Stauprognose müssen sich Autofahrer vor allem am 6. Januar in Geduld üben. Denn in fast allen Bundesländern bis auf Hessen enden fast zeitgleich die Weihnachtsferien. Das gleiche trifft auf die Niederlande und weitere Nachbarländer zu. Da am 6. Januar in Bayern, Baden-Württemberg und Teilen Sachsen-Anhalts Feiertag (Heilige Drei Könige)...

Auto zu Silvester möglichst in Seitenstraße abstellen

Ein Feuerwerk sieht schön aus. Doch nicht selten kommt es zu Silvester durch die Böllerei zu Schäden geparkten Fahrzeugen. Vor diesem Hintergrund bangen nicht wenige Pkw-Besitzer um ihr Fahrzeug. Zwar muss man sich bei frei verkäuflichen Feuerwerkskörpern keine Sorgen machen: Sofern sie korrekt angewendet werden, hinterlassen ausgebrannte Raketen, die aufs Autodach fallen, keine größeren Schäden. Doch nicht jeder Böller wird...

Winter: So bereite ich das Auto auf kalte Jahreszeit vor

Weiße Weihnachten sind ausgeblieben. Doch die Temperaturen sinken. Entsprechend wird es Zeit, sein Auto auf den Winter vorzubereiten. Worauf man achten sollte und was zu vermeiden ist, das hat der TÜV Süd zusammen getragen und nennt fünf Winter-Todsünden, um die Autofahrer eine große Kurve machen sollten, um so möglichst optimal durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Als erstes sollte man daran...

Fahren im Winter: Das gehört ins Auto

Wer im Winter viel mit dem Auto unterwegs ist, der sollte nicht nur einen Eiskratzer in seinem Fahrzeug haben. Ein Liste nützlicher Hilfsmittel. Ein stabiler Eiskratzer gehört zu den unverzichtbaren Helfern im Winter. Mit dem stabilen Kunststoffteil lassen sich morgens die Scheiben leicht frei kratzen. Vor kalten Händen schützen solche mit einem Handschuh als Kombination. Wer mehr als einen an...

Einfädeln auf Autobahn: Fließender Verkehr hat Vorrang

Die Situation kennt jeder: Fährt man über den Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn auf, kommt es zu spontanen Spurwechseln des nachfolgenden Verkehrs. Doch darauf hat man keinen Anspruch. Seit vielen Jahren sind spontane Spurwechsel nach links auf deutschen Autobahnen zwar erlebbare Praxis, um Fahrzeugen auf Beschleunigungsstreifen das Einfädeln zu erleichtern. Gelegentlich kann man Autofahrer dabei beobachten, wie sie diese freundliche Geste...

Oldtimer finanzieren: Sammlerstück mit Wertgarantie

Der Porsche 911 Carrera RS 2.7. Foto: Porsche
Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen bleiben bei deutschen Autofans beliebt: Oldtimer  erleben derzeit entsprechend weiter eine große Nachfrage als Wertanlage. Nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) gab es von historisch eingestuften Fahrzeugen Anfang diesen Jahres einen Bestand von 536.515 Fahrzeuge. Das entspricht einem Anstieg von rund 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Er unterstreicht, wie beliebt historische Fahrzeuge hierzulande immer noch sind. Aber...

Fahrt an die Tankstelle bleibt günstig

Die Rohölpreise sind gestiegen. Doch Auswirkungen auf die Spritpreise an der Tankstelle hat das bislang nicht gehabt. So können Autofahrer im Bundesdurchschnitt nach wie vor günstiger Tanken als noch in der Vorwoche. Das ergab eine Auswertung des ADAC: Danach verbilligte sich der Liter Super E10 durchschnittlich auf 1,375 Euro, ein Preisrückgang von immerhin 0,6 Cent. Nicht ganz so deutlich fiel der...

Fahrschulen sollen mehr Elektroautos anschaffen

Die deutschen Fahrschulen sollen in Zukunft mehr Elektroautos anschaffen. Dazu sind Erleichterungen bei der Führerscheinprüfung mit Automatikgetriebe geplant. Einer entsprechenden Regeländerung bei der Führerscheinprüfung hat die EU-Kommission zugestimmt. In Kraft treten soll die Neuregelung im Sommer 2020. Wer bisher seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto macht, darf kein Auto mit einer manuellen Schaltung fahren - sondern muss eine zusätzliche praktische Prüfung...

Mängel beim Neuwagen: Diese Rechte haben Sie

Wer einen Neuwagen kauft, glaubt auf der sicheren Seite zu sein. Doch was ist, wenn das Auto Mängel aufweist? Dann gilt es, seine Rechte zu kennen. Ob Kleinwagen, Kombi oder Caravan: Wer einen fabrikneuen oder gebrauchten Wagen kauft, will kein Montagsauto bekommen. Die Enttäuschung ist entsprechend groß, wenn das Fahrzeug Mängel hat. Dann müssen Autokäufer zügig reklamieren. Geht es um...

Kaum Staus: Entspannt ins zweite Adventswochenende

Stau auf der Autobahn. Foto: dpa
Autofahrer können dem zweiten Adventswochenende gelassen entgegenblicken. So wird es auf den Autobahnen kaum zu größeren Verzögerungen durch Staus kommen. Wenn es denn zu Staus kommt, dann rund um die Ballungszentren und den Metropolen. Zugleich müssen sich Autofahrer auf stockendem Verkehr und Parkplatznot in den Innenstädten einstellen, so der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC. Besonders am Samstag gehen vielerorts...

Kaum Staugefahren auf Autobahnen

Autofahrer können gelassen ins Wochenende starten. So gehen die Verkehrsexperten des Auto Club Europa (ACE) kaum von größeren Staugefahren aus. Einzig die Vielzahl von Baustellen können am Wochenende für einige Behinderungen rechnen. Größere Staus erwartet die Autofahrer indes nicht. Der Pendlerverkehr am Freitag wird zwar für regeren Verkehr sorgen, aber nicht für größere Staus. Aufgrund der Jahreszeit müssen sich Autofahrer...

Über 500 Baustellen sorgen für Staugefahr

Stau auf der Autobahn. Foto: dpa
Autofahrer können dem Wochenende gelassen entgegen blicken. Trotz Herbstferien und einer Vielzahl von Baustellen bleiben größere Staus aus. Angesichts von bundesweit mehr als 500 Baustellen müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer aber vereinzelt auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Diese kann es auch durch den Start der Herbstferien in Baden-Württemberg und Bayern geben. In Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Teilen der Niederlande gehen die Ferien zu...

Kfz-Versicherung: Ein Wechsel kann sich lohnen

Autofahrer sollten bei der Kfz-Versicherung einen Wechsel des Versicherers in Betracht ziehen. Unter Umständen kann so viel Geld gespart werden. Bei der Kfz-Versicherung lohnt sich für Autofahrer die Untreue: Wer bis Jahresende zu einem anderen Versicherer wechselt, hat gute Chancen, einen günstigeren Tarif zu finden. Die großen Online-Makler Check24 und Verivox erwarten für die kommenden Wochen sinkende Preise beim Abschluss...

Glitzer-Tuning: Polizei stellt Goldmobil sicher

Manche Autofahrer wollen auffallen – und das um jeden Preis. Entsprechend ist Glitzer-Tuning in der Poser-Szene angesagt. Doch die Polizei hat etwas dagegen. Als die Polizisten ein solches Auto fotografierten wollten, spiegelten sich ihre Uniformen in den Seitentüren. Der 30-jährige Fahrer des mit Goldfolie überzogenen SUV war sich keiner Schuld bewusst, als sein außergewöhnliches Auto am Sonntag bei viel Sonnenschein...

Stauprognose: Baustellen sorgen für Behinderungen

Stau bei Leverkusen. Foto: dpa
In einigen Bundesländern enden am Wochenende die Herbstferien. Doch auf allzu große Behinderungen und Staus müssen sich die Autofahrer laut der ADAC-Stauprognose nicht einstellen. So dauern in Nordrhein-Westfalen und Sachsen die Herbstferien noch eine weitere Woche, während sie in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen und im Saarland zu Ende gehen. Doch allzu viele Staus wird es deswegen...

Herbstferien und Baustellen sorgen für volle Autobahnen

Stau auf der Bundesautobahn
Es wird wieder voll auf den Autobahnen: Dafür sorgen ab dem kommenden Wochenende nicht nur die Herbsturlauber, sondern auch eine Vielzahl von Baustellen. So sind an diesem Wochenende aufgrund des Starts der Herbstferien wie in Nordrhein-Westfallen und Sachsen Autofahrer aus 14 Bundesländern unterwegs. Darüber hinaus gehen die Ferien in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt in die zweite Woche. Lediglich in...

Gefahr von Wildunfällen steigt im Herbst

Es ist wieder so weit: Im Herbst müssen sich Autofahrer wieder auf die Gefahr von Wildunfällen einstellen. Vor allem auf Landstraßen sollte man achtsam sein. Vor allem, wenn diese durch Wälder und entlang von Wiesen führen. Die Tiere sind häufig während der Dämmerung unterwegs - gefährlich seien etwa die Morgenstunden zwischen 6 und 8 Uhr, erklärt der Deutsche Jagdverband. Von Oktober...

Kfz-Zulassung seit 1. Oktober online möglich

Für die Käufer eines Neuwagens hat das Warten ein Ende. Seit heute kann die Erstzulassung als auch die Umschreibung auf einen neuen Halter online erfolgen. Am heutigen 1. Oktober beginnt die dritte Stufe der internetbasierten Kfz-Zulassung, genannt i-Kfz. Allerdings: So simpel, wie dieser neue Zulassungsprozess erstmal klingt, ist er nicht. Was man benötigt und wie es funktioniert, beschreiben wir am...

Abstinenz muss nach Alkoholfahrt nachgewiesen werden

Wer seinen Führerschein wegen einer Alkohol- oder Drogenfahrt entzogen bekam, der braucht für die MPU unter Umständen seine Abstinenz nachweisen. Darauf weist der TÜV Süd hin. Diesen müssen Autofahrer bei ihrer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) vorweisen. Sie liefern so den Beleg, dass sie für einen bestimmten Zeitraum die Finger von Alkohol oder Drogen gelassen haben, so der TÜV. Konkret sei der Nachweis...

Herbstferien sorgen für viele Staus

Mit dem Start der Herbstferien müssen sich Autofahrer auf eine Vielzahl von Staus einstellen. Doch so schlimm wie im Sommer wird es nicht. So werden Herbsturlauber aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland und Thüringen am Wochenende das Verkehrsgeschehen bestimmen. Zudem wird neben dem Start der Herbstferien durch den Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag für...

Polizei versucht mit Tricks Handyverbot durchzusetzen

Handy am Steuer. Foto: dpa
Eine Überwachung des Handyverbots ist für die Polizei nur schwer zu überwachen. Entsprechend kreativ zeigen sich die Ordnungshüter, um Autofahrer zu überführen. Die Ablenkung durch Smartphones am Steuer ist eine der häufigsten Unfallursachen. Eine Überwachung des Handyverbots ist allerdings schwierig. In Niedersachsen haben die Beamten vor allem Lkw-Fahrer im Visier, die im Fahrerhaus auf Bildschirme starren, statt auf die Straße zu...

Kauf eines Elektroautos: Von Preis bis Reichweite

Die Elektromobilität nimmt so langsam Fahrt auf. Ab dem kommenden Jahr rechnen viele Experten mit einem Markthochlauf für Elektroautos. Doch nicht wenige Kunden stehen vor der Frage, ob sie sich beim Kauf für einen Verbrenner oder ein Elektroauto entscheiden sollen. Neben rein ökologischen Aspekten geht es dem Neuwagenkäufer neben dem Modellangebot auch um die Infrastruktur und den Preis. Wer sich derzeit...

ADAC: Spritpreise ziehen wieder an

Deutschlands Autofahrer müssen sich wieder auf steigende Spritpreise einstellen. Für den Anstieg des Rohölpreises und damit der Kraftstoffkosten trägt die Krise am Persischen Golf bei. Wie aus der aktuellen Auswertung des ADAC hervor geht, müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 derzeit durchschnittlich 1,409 Euro bezahlen. Im Vergleich zur Vorwoche ist das ein Preisanstieg von 1,8 Cent mehr als noch...

Kinder im Auto: Rauchen soll verboten werden

Rauchen schadet. Das ist bekannt. Deshalb wollen es einige Bundesländer mit einer Gesetzesinitiative verbieten, wenn Kinder und Schwangere im Auto sitzen. Wer auf der Rückbank im Auto sitzt, ist Zigarettenrauch schutzlos ausgeliefert. Wenn es nach dem Willen mehrerer Bundesländer geht, gehören vollgequalmte Autos aber schon bald der Vergangenheit an. «Gerade Kinder tragen eine Reihe gesundheitlicher Folgen vom Passivrauchen davon», sagt...

6,5 Millionen Autofahrer kommen in höhere Typklasse

In der Kfz-Haftpflichtversicherung ändert sich fast für jeden vierten Autofahrer die Typklasse. Damit gehen zugleich höhere Beiträge einher. Knapp 6,5 Millionen (16 Prozent) kommen mit ihrem Auto im Vergleich zum Vorjahr in eine höhere Klasse, rund 4,6 Millionen rutschen in eine niedrigere (11 Prozent). Das teilt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) aufgrund der jährlichen Neuberechnung mit. Für fast drei Viertel...

Geringe Staugefahr auf Autobahnen

Stau auf der Autobahn. Foto: dpa
Nach Wochen voller Autobahnen geht es nun wieder ruhiger zu. So erwartet der Auto Club Europa (ACE) für das kommende Wochenende nur eine geringe Staugefahr. Im Vergleich zu den Ferienwochen sei an diesem Wochenende mit einer «spürbaren» Verbesserung zu rechnen. Doch ganz ohne Behinderungen wird es wohl dennoch nicht gehen. Von Ferienterminen ungebundene Urlauber und Ausflügler füllen die Fernstraßen...

Unfall auf dem Parkplatz: Streit um die Schuld

Ein Moment der Unachtsamkeit reicht: schon ist der Unfall beim Ausparken aus der Parklücke passiert. Doch wer trägt die Schuld bei einem Crash auf dem Supermarktparkplatz? «Parkplatzunfälle enden in der Regel in einer Haftungsteilung der Unfallgegner. Auch wenn einer der Beteiligten sich im Recht fühlt, urteilen die Verkehrsgerichte häufig zu Ungunsten des vermeintlich Unschuldigen», erklärt Achmed Leser vom TÜV Thüringen....

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen