Suzuki SX4 kommt als Sondermodell Style

Aufgewertete Ausstattung

Das Sondermodell Suzuki SX4 Style.
Das Sondermodell Style des Suzuki SX4. © Suzuki

Suzuki bringt den SX4 als Sondermodell Style auf den Markt. Das Modell verfügt über unter anderem über eine Klimaautomatik und ein Navigationssystem von Bosch.

Der japanische Autobauer Suzuki legt von seinem Bestseller SX4 das Sondermodell "Style" auf. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, basiert das Sondermodell auf der Ausstattungslinie "Comfort" und verfügt serienmäßig bereits über einen Klimaautomatik, ein höhenverstellbares Lederlenkrad und ein Navigationsgerät von Bosch mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Bedient werden kann das mit Kartenmaterial für Europa ausgestattete System über das Lenkrad.

Suzuki SX4 Style auch mit Allrad

Daneben gehören zur Serienausstattung noch eine Metalliclackierung , elektrisch anklappbare Außenspiegel, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem "Keyless Start" und 16-Zoll-Alufelgen.

Bestellt werden kann das Sondermodell mit zwei Motoren, dem 1,6-Liter-Benziner mit 120 PS und dem 2,0-Liter-Diesel mit 135 PS. (99 kW). Das Sondermodell des SX4 ist optional auch mit Allradantrieb bestellbar. Der Preis für den 1.6 Liter-Benziner beginnt bei 18.690 Euro, die Allradvariante liegt bei 20.190 Euro. Der 2.0-Liter-Diesel steht mit 20.690 Euro beziehungsweise mit 22.190 Euro für die 4x4-Variante in der Preisliste. (AG)