Suzuki Alto kommt als Sondermodell

1000 Euro Preisvorteil

Suzuki Alto kommt als Sondermodell
Vom Suzuki Alto gibt es ein neues Sondermodell. © Suzuki

Der Kleinwagenspezialist Suzuki bietet vom Alto das Sondermodell „City“ an. Der Stadtflitzer der Japaner bietet den Kunden einen Preisvorteil von 1000 Euro, ist allerdings nur für kurze Zeit bestellbar.

Der japanische Autobauer Suzuki hat ein Sondermodell seinen Stadtflitzers Alto aufgelegt. Unter dem Namen "City" verfügt der Kleinwagen über eine umfangreiche Ausstattung und einen 1,0-Liter-Dreizylindermotor mit 68 PS und einem manuellen Fünfganggetriebe. Der Verbrauch soll sich laut Hersteller auf gerade einmal 4,4 Liter Super belaufen. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 103 Gramm pro Kilometer.

Suzuki Alto mit umfangreicher Ausstattung

Der Alto "City" verfügt über eine Klimaanlage, elektrische Fensterhebern, ein höhenverstellbares Lenkrad, ein MP3-fähiges CD-Radio sowie einer Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Das limitierte Sondermodell kostet 8990 Euro, mit Automatikgetriebe werden 10.290 Euro fällig. Das entspricht einem Preisvorteil von jeweils 1000 Euro. (AG)

Vorheriger ArtikelKnaus Sky Ti 700 MX: Wohlfühlatmosphäre pur
Nächster ArtikelBatterie-Boom durch Elektroautos
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er in einer Nachrichtenagentur volontiert. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.

Keine Beiträge vorhanden