Kraftstoff wieder teurer

Rohölpreis steigt an

Der Preisvergleich beim Tanken lohnt sich.
Der Preisvergleich beim Tanken lohnt sich. © ADAC

Die Preise für Benzin und Diesel sind wieder angestiegen. Günstige Angebote sind trotzdem besonders in den frühen Abendstunden zu finden.

Mit dem Anstieg des Rohölpreises haben auch die Preise für Benzin und Diesel ihren Abwärtstrend gestoppt. Nach einer Auswertung des ADAC stieg der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 1,5 Cent und lag damit durchschnittlich bei 1,194 Euro.

Der Preis für einen Liter Diesel kletterte um 1,1 Cent und lag bei 99,7 Cent. Laut dem Verkehrsclub hat sich der Anstieg des Rohölpreises der Sorte Brent auf 37 Dollar pro Barrel sehr zeitnah bei den Kraftstoffpreisen bemerkbar gemacht.

Preisvergleich lohnt sich

Allerdings gibt es weiterhin günstige Phasen besonders in den frühen Abendstunden, an denen in Berlin etwa der Preis für einen Liter Super E10 bei 1,099 Euro liegt und der Liter Diesel dann 90,9 Cent kostet. Der ADAC empfiehlt, solche Angebote zu nutzen, auch wenn der Tank noch nicht leer ist. (AG)