Erste Rückreisewelle rollt

Erste Rückreisewelle rollt
Nichts geht mehr © Foto: dpa

Jetzt wird es wirklich eng auf den Autobahnen und Fernstraßen. Während viele Urlauber erst jetzt in die Ferien starten, kehren andere schon wieder heim.

Die Kolonnen in Richtung Urlaubsgebiete werden länger und verteilen sich nun über ganz Deutschland. Mit dem Ferienbeginn in Niedersachsen, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben die Kinder jetzt in 14 Bundesländern schulfrei. Zusätzlich schließen Ford in Saarlouis und Opel in Kaiserslautern für drei Wochen ihre Werkstore. Erstmals in dieser Saison macht sich am Wochenende vom 22. bis 24. Juli auch lebhafter Rückreiseverkehr bemerkbar, da in Nordrhein-Westfalen die Ferien in zwei Wochen enden. Laut ADAC sind folgende Strecken besonders staugefährdet:

Keine Beiträge vorhanden