Spritpreise deutlich gesunken

Super E10 kostet 1,309 Euro

Die Spritpreise sind gesunken.
Die Spritpreise sind gesunken. © dpa

Die Kraftstoffpreise sind deutlich gesunken. So kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,309 Euro. Das sind 2,2 Cent weniger als noch in der Vorwoche.

Die Fahrt an die Tankstelle ist wieder etwas günstiger geworden. Wie das ADAC am Mittwoch mitteilte, sind die Kraftstoffpreise im Vergleich zur Vorwoche um 2,2 Cent gesunken. So kostet der Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,309 Euro. Die gleiche Preisreduktion gibt es beim Diesel: er kostet pro Liter 1,129 Euro.

Ölpreis gesunken

Der Preisrückgang ist auf den niedrigen Ölpreis zurückzuführen. Der Barrel der Sorte Brent liegt derzeit vier Dollar weniger als noch vor Wochenfrist. Der Automobilclub empfiehlt den Autofahrern vor dem Tanken die Preise zu vergleichen und dann gezielt den günstigsten Anbieter anzufahren. Daneben können die Kosten auch durch einen effizienten Fahrstil gesenkt werden. Worauf dabei zu achten ist, lesen Sie in den Spritfahr-Tipps der Autogazette. (AG)