Skoda Citigo als Sondermodell Monte Carlo

Sportlicher Kleinwagen

Skoda Citigo als Sondermodell Monte Carlo
Der Skoda Citigo kommt als Sondermodell Monte Carlo. © Skoda

Skoda legt vom Citigo das Sondermodell Monte Carlo auf. Der Kleinstwagen ist dabei auf sportlich getrimmt und bietet einen Preisvorteil von fast 1500 Euro.

Skoda trimmt den Kleinstwagen Citigo als Sondermodell Monte Carlo auf sportlich. Wie das Unternehmen am Deutschland-Sitz in Weiterstadt mitteilte, weist das Sondermodell unter anderem ein tiefer gelegtes Sportfahrwerk, Front- und Heckspoiler sowie das aus dem Motorsport entlehnte Styling mit schwarzen Akzenten auf.

Im Innenraum sorgen bei diesem neuen Sondermodell Sitzbezüge in Monte Carlo-Rot für Aufmerksamkeit. Skoda will mit dem Citigo Monte Carlo Kunden ansprechen, die sich auch in einer kleinen Fahrzeugklasse einen dynamischen Auftritt wünschen. So fällt beim Citigo vorn ein modifizierter Frontspoiler mit integrierten Nebelscheinwerfern ins Auge. In schwarz gehalten sind der Kühlergrillrahmen und die Außenspiegelgehäuse; die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben sind dunkel getönt.

Preise beginnen bei 11.970 Euro

Für das Sondermodell stehen die Außenlackierungen Candy-Weiß, Brillant-Silber Metallic und Deep-Black sowie die Sonderfarbe Tornado-Rot Perleffekt zur Wahl. Abgerundet wird der Auftritt durch eine mit der jeweiligen Lackfarbe kontrastierende Folienbeklebung, die eine karierte Flagge zeigt. Unterwegs ist der Kleinstwagen auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern mit Niederquerschnittsreifen der Dimension 185/50.

Bei den Motoren kann der Kunden aus der gesamtem Modellpalette wählen, die von 60 bis 75 PS reicht. In der besonders effizienten Green tec-Version soll sich der Skoda Citigo mit 60 PS mit kombiniert 4,1 Litern Verbrauch auf 100 Kilometern begnügen. Zugleich ist das das Sondermodell auch als erdgasgetriebener Citigo 1,0 G-TEC erhältlich, der bei einer Leistung von 68 PS nur 2,9 kg/100 km verbraucht. Die Preise für den Dreitürer beginnen bei 11.490 Euro, die Fünftürer beginnen bei 11.970. Im Vergleich zu einem vergleichbar ausgestattetem Serienmodell der Ausstattungsvariante Ambition ergibt sich ein Preisvorteil von 1490 Euro. (AG/FM)