Skoda wächst im Januar zweistellig

VW-Tochter mit Rekordmonat

Der neue Skoda Fabia. Foto: Skoda
Das Facelift des neuen Skoda Fabia. © Skoda

Skoda befindet sich auf weiter auf Erfolgskurs. So konnte die VW-Tochter ihren weltweiten Absatz im Januar auf weltweit 103.800 Fahrzeuge steigern, ein Zuwachs von 10,7 Prozent.

Für den tschechischen Autobauer war es zugleich der beste Januar in der Unternehmensgeschichte.  Besonders erfolgreich lief es in Europa mit einem Absatzplus von 13,7 Prozent und in Russland (4500 Fahrzeuge/+26 Prozent). In China konnte der Hersteller mit 31.500 an Kunden ausgelieferten Fahrzeugen seinen Absatz um fünf Prozent steigern, wie Skoda am Mittwoch mitteilte.


In Deutschland, dem größten europäischen Einzelmarkt der Marke, konnte Skoda seine Auslieferungen mit 12.800 Fahrzeuge um satte 14,4 Prozent steigern.

Skoda Fabia besonders gefragt

Besonders erfolgreich kam im Vormonat der Kleinwagen Fabia an. Von ihm wurden 16.800 Einheiten (+7,2 Prozent) ausgeliefert. Daneben konnte auch der Kleinstwagen Citigo mit 3000 Fahrzeugen mit knapp über 19 Prozent kräftig zulegen. Maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben auch die beiden neuen SUVs: Von Kodiaq wurden 13.600 Fahrzeuge ausgeliefert und vom Karoq waren es 3900 Fahrzeuge. Rückläufig entwickelte sich die Nachfrage beim Bestseller Octavia (35.700/ -4,5 Prozent), dem Rapid (16.400/-7,6 Prozent) und dem Superb (12.400/-8,3 Prozent).

Skoda-Vertriebsvorstand Alain Favey zeigt sich zuversichtlich, dass der Wachstumskurs auch in den kommenden Monaten fortgesetzt wird. „Unsere Produktneuheiten, die wir im März in Genf präsentieren, werden uns neue Wachstumsimpulse geben – zum Beispiel der umfangreich modernisierte Skoda Fabia“; so Favey. Auf dem Genfer Autosalon präsentieren die Tschechen auch die Hybrid-Studie des Vision X. Mit dem Konzept des Vision X sollen die charakteristischen Merkmale der SUV-Modelle der Marke auf ein weiteres Fahrzeugsegment übertragen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein