Datenschutz

Datenschutzbestimmungen / Rechtshinweise

Liebe Leserinnen und Leser,

die FM Autoportal GmbH nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Deshalb wird der Nutzer hiermit gemäß Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass seine Daten wie folgt verwendet werden.


Allgemeiner Nutzungshinweis

Wenn Sie das Angebot der FM Autoportal GmbH (Autogazette.de) nutzen, werden beim Lesen der Website Autogazette.de keine persönlichen Daten seitens des Anbieters von Ihnen gespeichert.

Sollten Sie an Gewinnspielen innerhalb unseres Angebots teilnehmen, fragen wir nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer Post- und/oder E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer. Ausschließlich die Daten der Gewinner werden in diesem Zusammenhang an Dritte weitergeben. In allen anderen Fällen verwenden wir Ihre Daten nur zu internen Zwecken und geben sie nicht an Dritte weiter. Nach dem Ende einer Gewinnspielaktion werden die erfassten Daten von uns gelöscht.

Wenn Sie innerhalb der Rubrik Autopapst Fragen stellen und diese beantwortet werden, stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Namens innerhalb der Autogazette zu. Ihre Mailadresse beziehungsweise Ihre Postadresse, falls Sie diese angegeben haben sollten, werden von uns nicht publiziert oder an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Die von Ihnen erfassten Daten (E-Mail-Adresse) zum Abonnieren eines kostenlosen Newsletters werden nur für interne Zwecke verwendet (Zustellung des Newsletters). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Die FM Autoportal GmbH ist berechtigt, personenbezogene Daten des Nutzers zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit diese erforderlich sind, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des gewünschten Dienstes zu ermöglichen. Die FM Autoportal GmbH weist darauf hin, dass für die Bestellung des Newsletters oder auch der Rubrik „Fragen an den Autopapst“ nur die Angabe der E-Mail-Adresse erforderlich ist. Ferner kann sich der Nutzer bei Freemail-Diensten eine wahlfreie E-Mail-Adresse einräumen lassen, so dass in seiner E-Mail-Adresse anstelle seines Vor- und Zunamens ein Pseudonym erscheint. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig. Sollten Sie den Bezug des Newsletters nicht mehr wünschen, teilen Sie uns das bitte schriftlich (die Postadresse entnehmen Sie dem Impressum) oder per E-Mail an auto@autogazette.de mit oder verwenden Sie den entsprechenden Link zur Abbestellung innerhalb des Newsletters, um sich auszutragen.

Haftungsausschluss

Die FM Autoportal GmbH (Autogazette.de) weist darauf hin, dass sie keine Haftung für die Inhalte von Partnerseiten, etwaigen anderen Websites oder weiterführenden Links übernimmt. Sollten Sie Ihre Daten beispielsweise im Rahmen einer Werbeaktion, Gewinnspielen oder anderen Anzeigenschaltungen (beispielsweise Probefahrten etc.) an andere Unternehmen weitergeben, übernimmt die FM Autoportal GmbH hier keine Haftung und weist darauf hin, dass sie auf die Datenschutzbestimmungen Dritter keinen Einfluss hat.

Webanalysedienste

Die FM Autoportal GmbH informiert darüber, dass das Angebot Autogazette.de von Webanalysediensten zu statistischen Zwecken ausgewertet wird. Für die hier gesammelten Daten lehnt die FM Autoportal GmbH jegliche Haftung ab. Wir weisen darauf hin, dass Webanalysedienste zur Analyse von Nutzungsdaten so genannte „Cookies“ verwenden. In diesem Kontext weisen wir darauf hin, dass Cookies innerhalb ihres Browsers auch deaktiviert werden können.

Bitte bedenken Sie, dass von Ihnen freiwillig online bekannt gegebene Informationen (z.B. in Foren etc.) von anderen gesammelt und verwendet werden können. Sie könnten also von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Information online versenden. Verwenden Sie Ihre Daten also sorgsam.

Auskunftsrecht

Sie können Auskunft über die von Ihnen gegebenenfalls bei uns gespeicherten Daten verlangen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die aktuelle Postadresse (FM Autoportal GmbH, Hohenzollerndamm 10, 10717 Berlin) oder an auto@autogazette.de
Sie können jederzeit bezüglich einer gegebenenfalls erfolgten Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten schriftlich oder elektronisch widersprechen. Hier schreiben Sie entweder an FM Autoportal GmbH, Hohenzollerndamm 10, 10717 Berlin oder an auto@autogazette.de

Social-Media-Buttons

Die Autogazette verwendet bei den in den Artikeln eingebundenen Social-Media-Buttons zur Wahrung Ihrer Privatsphäre Shariff. Das c’t-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen. Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz. Weitere Informationen zu Shariff erhalten Sie unter www.heise.de/ct.

Sollten wir auf unserer Webseite ggfls. weitere Social Plugins (Plugins) des sozialen Netzwerkes Facebook.com verwenden, die von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben werden (Facebook), sind diese Plugins beispielsweise mit einem Facebook Logo, dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ oder auch dem Hinweis „Gefällt mir“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die über ein solches Plugin verfügt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Webauftritts besucht haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den auf unserer Webseite den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Den Zweck und auch den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Messverfahren INFonline

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma – http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert und weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:
• Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)
• Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
• Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)

6. Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat folgende Rechte:
• Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
• Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
• Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an auto@autogazette.de . Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

Nutzungsbasierte Online-Werbung

An dieser Stelle möchten wir Sie umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Das Internet-Angebot beziehungsweise die Website, von der aus Sie gerade verlinkt worden sind, wird von dem Unternehmen Ströer vermarktet. Dabei wird die Werbung durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens für Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen hin ausgerichtet. Dadurch profitieren Sie als Nutzer, indem Sie Werbung erhalten, die eher zu Ihren Interessensgebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird.

Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens werden vom Vermarkter bzw. Drittunternehmen sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Die Datenschutzhinweise von Ströer finden Sie hier: https://www.stroeer.de/digitale-werbung/werbemedien/targeting-data/datenschutz.html
Diese Website nutzt zudem u.a auch Werbung der Plista GmbH. Die Datenschutzbestimmungen dieses Unternehmens finden Sie hier: https://www.plista.com/de/datenschutz

Weitergehende Informationen zur Nutzung von Cookies finden Sie auf der Seite des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Dort wird unter dem nachfolgenden Link in einem Präferenzmanager die Möglichkeit gegeben, Cookies komfortabel zu deaktivieren. http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Salvatorische Klausel

Sollte ein Punkt beziehungsweise mehrere Punkte dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die gesetzlich zusätzliche Regelung, die dem mit der unwirksamen Regelung Gewolltem am nächsten kommt. Dasselbe gilt für eine mögliche rechtliche Lücke.

Änderungen der Bestimmungen

Die FM Autoportal GmbH behält sich vor, ihre Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Die FM Autoportal GmbH hat zudem das Recht, sein Angebot nach freiem Belieben zu ändern, das trifft auch auf die verwendete URL zu. Entsprechend hat der Nutzer keinen Anspruch auf die Erbringung eines bestimmten Angebotes auf Autogazette.de.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters, also Berlin.

Stand: 21.03.2018