Seat Ibiza als Sondermodell Sun

Preisvorteil von 1535 Euro

Seat Ibiza als Sondermodell Sun
Das Sondermodell des Seat Ibiza heißt Sun. © Seat

Seat hat von seinem Kleinwagen Ibiza das Sondermodell Sun aufgelegt. Die VW-Tochter will damit die umweltfreundliche Produktion in seinem Werk im spanischen Martorell unterstreichen.

Das Sondermodell Seat Ibiza Sun soll die Umweltfreundlichkeit des spanischen Autobauers betonen: Es entsteht im Werk im spanischen Martorell, auf dessen Dächern 276.000 Quadratmeter Solar-Panele angebracht sind, was einer Fläche von 40 Fußballfeldern entspricht. Zum von Seat ausgerechneten Preisvorteil von 1.290 Euro wird ein zusätzlicher Sonnenrabatt von 1.535 Euro gewährt.

Basis ist Ausstattungsvariante Style

Das Sun-Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie „Style“ und enthält unter anderem Klimaanlage, Leichtmetallräder, Lederlenkrad, Tempomat, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Das Sondermodell ist für den Dreitürer SC, Fünftürer und den Kombi ST erhältlich. Das Einstiegsmodell, der Ibiza SC Sun mit 51 kW/70 PS kostet so 12.455 Euro. In der Basis steht der Ibiza für 10.990 Euro in der Preisliste. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden