Renault Megane: Auch Fünftürer mit Plug-in-Hybrid

Renault Megane: Auch Fünftürer mit Plug-in-Hybrid
Nach dem Mégane-Kombi bietet Renault nun auch die fünftürige Variante seines Kompaktwagens als Plug-in-Hybriden an. © Renault

Erst bot Renault den Megane Grandtour mit einem Plug-in-Hybrid an. Nun erhält nach dem Kombi auch der Fünftürer dieses Technologie.

Der Mégane E-Tech ist in Kombination mit der zweiten Ausstattungsstufe ZEN ab 33.890 Euro zu haben. Davon geht noch die Innovationsprämie in Höhe von 7.177 Euro ab. Dienstwagennutzer zahlen nur den reduzierten Steuersatz in Höhe von 0,5 Prozent.


Wie schon beim Grandtour und dem kompakten Crossover Captur kombiniert Renault einen 94 PS starken 1,6-Liter-Sauger-Benziner mit zwei E-Motoren. Der 67 PS-Motor ist im Getriebe integriert, der 34 PS-Motor dient als Starter-Generator. Die Systemleistung beträgt 160 PS. Den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller mit (theoretischen) 1,2 Litern an. Ein Lithium-Ionen-Akku mit 9,6 kWh soll für eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern gut sein. Den Standardspurt absolviert der Teilzeitstromer in 9,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei Tempo 175 erreicht, elektrisches Fahren ist bis zu 135 km/h möglich.

Auch Renault Trafic Combi bestellbar

Unterdessen haben die Franzosen auch den überarbeiteten Renault Trafic Combi zur Bestellung freigegeben. Die Busvariante des Transporters kostet in Verbindung mit dem 110 PS starken Zweiliter-Diesel in der 5,10 Meter langen Basisvariante ab 29.225 Euro netto. Der sich auf 5,50 Meter Länge streckende Grand Combi ist ab 30.475 Euro netto zu haben. Die Spaceclass genannte Pkw-Version startet ab 40.055 Euro beziehungsweise ab 41.905 Euro netto.

Die überarbeiteten Modelle sind an einer flacheren Motorhaube sowie durch LED-Scheinwerfer mit der Renault typischen C-förmigen Lichtgrafik zu erkennen. Innen finden sich ein neuer Instrumententräger mit Farbdisplay, neu geordnete Bedienelemente für Klimaanlage und Co. sowie zusätzliche Ablagen. Außerdem zieht die aktuelle Generation des Infotainmentsystems ein, das Programm an Assistenzsystemen wächst unter anderem um einen Tot-Winkel- und Spurhaltewarner. Auch Fernlichtassistent sowie Müdigkeitserkennung sind verfügbar. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden