Espace-Sondermodell für Technikfreaks

Sondermodell

Renault Espace Tech’Run © Foto: Werk

Der französische Autobauer Renault hat den Espace im neuen Sondermodell Tech’Run mit einer kompletten Multimediaausstattung versehen. Zudem ist auch ein fahrtechnisches Extra ab Werk zusätzlich eingebaut.

Renault hat beim Sondermodell Tech'Run des Großraumvans Espace eine komplette Multimedia-Anlage verbaut. Zum integrierten DVD-System zählen dabei zwei in die Rückseite der vorderen Kopfstützen integrierte 16:9-Farbbildschirme sowie zwei kabellose Infrarot-Kopfhörer. Darüber hinaus beinhaltet die Anlage Anschlussmöglichkeiten für mobile Spielkonsolen. Der zugehörige DVD-Spieler ist im Handschuhfach auf der Beifahrerseite untergebracht. Das 4x30-Watt-Audiosystem des Espace Tech’Run kann auch CDs im MP3-Format abspielen.

Anlage vom Feinsten

Zusätzlich verfügt das Sondermodell serienmäßig über die Audio- Connection-Box. Das Modul verbindet externe Musikträger über eine spezielle Schnittstelle mit der Audioanlage. Es besitzt Anschlüsse für USB-Sticks und für eine Vielzahl mobiler Geräte.

Als fahrtechnisches Extra bietet der Tech'Run, der auf dem Ausstattungsniveau Expression basiert, zusätzlich eine Einparkhilfe hinten.

Rein optisch ist das Sondermodell an der in Hellgrau und Anthrazit gehaltenen Stoffpolsterung sowie an der Tech’Run-Plakette am Fuße der B-Säule erkennbar. Die serienmäßige Dachgalerie ist in Wagenfarbe lackiert. Bei Modellen mit Metalliclackierung ist zudem die Querstrebe der Kühlluftöffnung verchromt.