Renault Clio Gordini startet ab 17.200 Euro

Exklusive Lackierung

Renault Clio Gordini startet ab 17.200 Euro
Der Renault Clio Gordini ist mit zwei Motorisierungen zu haben. © Renault

Renault schickt den Clio Gordini ins Rennen um die Käufergunst. Der sportliche Kleinwagen der Franzosen ist ab einem Einstiegspreis von 17.200 Euro zu bestellen.

Der französische Autobauer Renault bringt nun den Clio Gordini auf den deutschen Markt. Markantes Merkmal des neuen Models der Franzosen sind die Racingstreifen in Gordini-Optik. Wie der Hersteller in Brühl nun mitteilte, ist der Renault Clio Gordini als Drei- und Fünftürer mit zwei Motorisierungen bestellbar.

Zwei Motoren für Renault Clio Gordini

Der 1.6 Liter-Benziner mit 94 kW/128 PS steht ab 17.200 Euro in der Preisliste. Für den Diesel dCi 105 eco2 mit 78 kW/106 PS werden mindestens 19.100 Euro aufgerufen. Neben der exklusiven Metallic-Lackierung „Gordini-Blau“ mit zwei weißen Racing-Streifen ist der Clio Gordini auch in den Farben Perlmutt-Schwarz-Metallic und Arktis-Weiß erhältlich.

Zur Serienausstattung gehört eine Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Nebelscheinwerfer, aktives Kurvenlicht, 16-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Optik und ein MP3-taugliches CD-Radion mit 4x20-Watt starken Lautsprechern. Den sportlichen Auftritt des Clio Gordini unterstreichen neben Sportsitzen auch ein Dachspoiler. (AG)

Keine Beiträge vorhanden