Continental erhöht Reifenpreise

Gestiegene Kautschukpreise

Continental erhöht Reifenpreise
Die Konzernzentrale von Continental © Continental

Die Continental Sommerreifen werden teurer. Betroffen sind alle Marken des Herstellers.

Für Reifen müssen Autofahrer im kommenden Jahr mehr bezahlen. Der Reifenhersteller Continental erhöht zum 1. Januar 2011 die Preise für alle Pkw-Sommerpneus um durchschnittlich fünf Prozent.

Gestiegene Kautschukpreise

Betroffen von der Preiserhöhung sind auch alle zum Konzern gehörenden Marken wie beispielsweise Barum, Semperit und Uniroyal. Begründet wird dieser Schritt mit gestiegenen Kautschukpreisen. (mid)

Vorheriger ArtikelGemütlichkeit im Fiat Punto Evo
Nächster ArtikelMillionen-Investition für den Tiguan
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden