Partikelfilter auf Erfolgszug

Einbau eines Partikelfilters © Foto: dpa

Der Einbau eines Rußpartikelfilters in Dieselfahrzeuge setzt sich durch. Mittlerweile wird fast jeder Neuwagen mit einem Filter ausgeliefert.

Fast drei von vier Käufern eines neuen Diesel-Pkw entscheiden sich nach Branchenangaben für einen Rußfilter. Vor einem Jahr seien es nur 28 Prozent gewesen, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Donnerstag in Frankfurt mit.

Drei Mal soviel als im Vorjahr

Die deutschen Hersteller setzten im Inland von Januar bis August 546.000 Fahrzeuge mit einem so genannten Partikelfilter ab, fast drei Mal so viele wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Filter-Marktanteil der einheimischen Autobauer stieg damit auf 86 Prozent. Exportiert wurden von ihnen 436.000 Diesel-Pkw mit Partikelfilter.