«Deutsche Autos holen auf»

VDA-Präsident Wissmann

Matthias Wissmann © Foto: dpa

Der Cheflobbyist der deutschen Automobilindustrie sieht deren CO2-Anstrengungen naturgemäß in mildem Licht. In einzelnen Segmenten kann er sogar auf Spitzenplätze im Ranking verweisen.

Deutsche Autos haben nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie bei Verbrauch und CO2-Ausstoß gegenüber der internationalen Konkurrenz deutlich aufgeholt. «Wir haben einen riesigen Sprung gemacht», sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann der «Berliner Zeitung».

Sechs von zehn CO2-Champons

Es gebe heute 100 deutsche Modelle, die es auf einen Benzinverbrauch von weniger als fünf Liter pro 100 Kilometer und auf einen CO2-Ausstoß von unter 130 Gramm pro Kilometer bringen. In sechs von zehn Segmenten, also vom Kleinwagen bis zur Oberklasse, stellten deutsche Autos den CO2-Champion und damit das klimafreundlichste Modell, sagte Wissmann. Das belegten auch jüngste Statistiken des Kraftfahrtbundesamtes. (dpa)