Peugeot spricht mit Sondermodellen Familien an

Preisvorteil bis zu 2570 Euro

Peugeot spricht mit Sondermodellen Familien an
Peugeot will mit seinen Sondermodellen Familien als Kunden gewinnen. © Peugeot

Peugeot bietet gleich über sechs Baureihen Sondermodelle an. Sie sollen besonders auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sein. Der Preisvorteil liegt bei bis zu 2570 Euro.

Peugeot will Familien als Kunden gewinnen. Dafür hat der französische Autobauer die Family-Reihe aufgelegt. Dabei werden insgesamt Sondermodelle aus sechs Baureihen angeboten, die mit ihrer Ausstattung besonders auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sein sollen, wie das Unternehmen mitteilte. Der Preisvorteil für den Kunden liegt bei bis zu 2570 Euro.

Den Einstieg ins Family-Programm bildet der Sportkombi Peugeot 207 SW, der über dunkler getönte Scheiben im Heck, Leichtmetallfelgen einen Licht- und Regensensor sowie Bluetooth verfügt. Beim Peugeot 308 SW gehören 17-Zoll-Aluräder, eine Einparkhilfe, eine Sitzheizung, ein Trennnetz und Panorama-Glasdach zum Lieferumfang.

Vorheriger ArtikelMazda spielt mit dem MX-5
Nächster ArtikelChinesischer Automarkt hat sich erholt
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er in einer Nachrichtenagentur volontiert. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.

Keine Beiträge vorhanden