Peugeot 508 RXH „Limited Edition“ schnell ausverkauft

Begehrter Diesel-Vollhybrid

Der Peugeot 508 RXH ist mit einem Dieselhybridantrieb unterwegs © Peugeot

Peugeot hat seine auf der IAA vorgestellte Sonderedition vom 508 schnell unter die Leute gebracht. Die limitierten Einheiten des 508 RXH waren innerhalb von drei Tagen vergriffen.

Binnen drei Tagen ausverkauft gewesen ist die von Peugeot auf der IAA vorgestellte Sonderedition 508 RXH "Limited Edition", die in Frankfurt Seite an Seite mit der Serienversion des von einem Dieselvollhybrid angetriebenen Mittelklässlers debütiert hat.

45 Einheiten nach Deutschland

Der Antriebsstrang des höher gelegten "Offroad-Kombi" besteht aus einem 2,0-Liter-Dieselmotor, der bei seiner Arbeit von einem Elektromotor unterstützt wird. Die Systemleistung von maximal 147 kW / 200 PS, bei Bedarf vier angetriebene Räder durch das Zuschalten des an der Hinterachse sitzenden Elektromotors und ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern versprechen auch abseits der befestigten Wege gutes Vorankommen.

Der Peugeot 508 RXH kommt auf einen Normverbrauch von 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer entspricht. Nach Deutschland werden 45 Einheiten der für 46 950 Euro angebotenen und auf 300 Exemplare limitierten Sonderedition ausgeliefert. (mid)

Vorheriger ArtikelRenault bringt „Gordini“-Version vom Wind
Nächster ArtikelParkgebühren am Flughafen vorab checken
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.