Peugeot startet Sondermodell-Offensive

Gleich für fünf Baureihen

Der Peugeot 208 Style
Der Peugeot 208 Style © Peugeot

Peugeot bietet gleich für fünf Baureihen das Sondermodell Style an. In den Genuss von zusätzlichen Extras kommen der 208, der 3008, der 5008, der 508 SW und der Partner Tepee

Peugeot bietet fünf Baureihen als Sondermodell Style an. Basierend auf der zweiten Ausstattungslinie Active erhalten der 208, 3008, 5008, 508 SW und Partner Tepee zusätzlich Parksensoren, abgedunkelte Scheiben im Fond und Leichtmetallfelgen. Außerdem modellabhängig jeweils die beliebtesten Extras.

Head-up-Display und Bi-Xenon

So sind beispielsweise der Crossover 3008 und Kompakt-Van 5008 als Style-Variante unter anderem sowohl mit dem Sicherheitspaket samt Head-up-Display wie auch mit Bi-Xenon-Scheinwerfer und Kurvenlicht ausgestattet. Das zeichnet auch den Mittelklasse-Kombi 508 SW Style aus, der zusätzlich noch Sitzheizung serienmäßig an Bord hat. Der Kleinwagen 208 erhält neben einem Lederlenkrad auch Nebelscheinwerfer mit Chromumrandung. Das Familien-Nutzfahrzeug Partner Tepee kommt als Style-Sondermodell immer mit silberfarben modifizierten Stoßfängern, Klimaanlage, Einzelsitzen in der zweiten Reihe sowie LED-Tagfahrlicht.

Der Preisvorteil gegenüber einem vergleichbaren Modell soll laut Hersteller bis zu 1.350 Euro betragen. Inbegriffen ist auch die fünfjährige Garantie, bestehend aus der zweijährigen Herstellergarantie plus drei Jahren sogenannter Optiway-Garantie-Plus (bis max. 80.000 km). (SP-X)