Autopapst Andreas Kessler fährt zum Baumarkt

Mit einem Opel Meriva

Autopapst Andreas Kessler.
Autopapst Andreas Kessler. © AG/Flehmer

Beim Opel Meriva sind die hinteren Bremsen angerostet. Autopapst Andreas Kessler gibt in der Autogazette Tipps, wie sich Autofahrer selbst helfen können.

Der Opel Meriva von Peter Knopf hat an den Hinterrädern Rost angesetzt. Der Autogazette-Leser, der nach eigenen Angaben selbst sehr vorsichtig bremst, will mit kräftigeren Bremsvorgängen den Rost beseitigen und auch die Handbremse dazu benutzen.

Autopapst Andreas Kessler hat einen Tipp in Petto, um dem Rost an den Kragen zu gehen.

Beherztes "Sauberbremsen"

Hallo Peter, auch so ein altes Leiden moderner Kleinwagen: Ewig rostige Bremsscheiben an der Hinterachse!

Ich rate zum „Sauberbremsen" immer einige beherzte Vollbremsungen aus zügiger Rückwärts(!!)fahrt durchzuführen. Ideal dazu leere Baumarktparkplätze am Sonntag..... Viel Spaß dabei wünscht Der Autopapst


Mehr vom Autopapst lesen Sie hier. (AG)