Opel zwischen effizient und extrem

AMI Leipzig

Opel zwischen effizient und extrem
Der Opel Astra OPC Extreme © Opel

Opel feiert auf der AMI in Leipzig zwei Deutschland-Premieren: Neben dem Kleinstwagen Adam Rocks präsentieren die Rüsselsheimer auch noch den Astra OPC Extreme Concept.

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel wird auf der AMI in Leipzig ab dem Freitag der kommenden Woche zwei Deutschland-Premieren präsentieren: den Kleinstwagen Adam Rocks und den Astra OPC Extreme Concept, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Der mit einem Softverdeck ausgestattete Adam Rocks wird dann neben einem neuen Design auch über eine technische Neuerung unter der Karosserie verfügen: den 1.0 Turbo-Einspritzer. Der neue Dreizylinder-Motor wird mit 90 und 115 PS erhältlich sein. Das neu entwickelte Aggregat, das über ein maximales Drehmoment von 166 Nm verfügt, wird nach und nach auch Einzug in die anderen Modelle von Opel finden. Der Verbrauch liegt bei gerade einmal 4,3 Litern auf 100 Kilometern.

Mehr als 300 PS im Astra OPC Extreme

Dass Opel nicht nur Effizienz beherrscht, sondern auch Sportlichkeit, zeigt das Astra OPC Extreme Concept. Er wird bereits vor den am Montag (2. Juni) beginnenden Publikumstagen der AMI auf dem weltgrößten Opel-Treffen in Oschersleben den zigtausenden Opel-Fans präsentiert. Der Extreme verfügt über mehr als 300 PS. Was sich in Sachen Motorentechnologie bei Opel getan hat, zeigt die GM-Tochter auch mit dem Astra, bei dem der neue 1.6 CDTI-Turbodiesel zum Einsatz kommen.

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann an der Seite des Adam Rocks.
Der Adam Rocks Opel

Dieser Motor verrichtet seine Arbeit bereits im Zafira Tourer als auch im neuen Meriva. Seit diesem März ist der 1.6 CDTI mit 136 PS und einem maximalen Drehmoment von 320 Newtonmetern im Astra-Fünftürer und im Astra Sports Tourer erhältlich. Die Limousine folgt ab Juni. Der Flüsterdiesel bringt es auf einen Verbrauch von gerade einmal 3,9 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Noch effizienter ist die 110 PS-Version mit durchschnittlich 3,7 Litern auf 100 Kilometern. Zu den weiteren Höhepunkten des Opel-Standes gehört der seriennahe Adam S, bei dem ein 150 PS starker 1.4 Turbomotor für Vortrieb sorgt. (AG)

Keine Beiträge vorhanden