Superstar Bryan Adams gestaltet Opel Adam

Lifestyle-Flitzer wird versteigert

Der Opel Adam von Bryan Adams gestaltet.
So sieht der von Bryam Adams gestaltete Opel Adam aus. © Bryan Adams

Rocksänger Bryan Adams hat einen Opel Adam nach seinem Geschmack entworfen. Von dem im Camouflage-Look gestaltetem Lifestyle-Flitzer werden zehn Exemplaren gebaut.

Der kanadische Rocksänger Bryan Adams hat den Stadtflitzer Opel Adam nach seinem Vorstellungen gestaltet und für den Kalender "Adam by Bryan Adams" in seinem Berliner Studio fotografiert. Während die Bilder ab dem 23. Januar bei einer Vernissage im Münchner Haus der Kunst gezeigt werden, wird der von Bryan Adams entworfene Opel Adam im Camouflage-Look in einer Kleinserie von zehn Exemplaren produziert und dann versteigert. Der Erlös wird der "Bryan Adams Foundation" zu Gute kommen, die sich um hilfsbedürftige Menschen auf der ganzen Welt kümmert.

Opel als Lifestyle-Marke positionieren

"Wir freuen uns, dass wir einen so hervorragenden Künstler gewinnen konnten. Das ist Automobile Fotografie wie sie noch nie gesehen wurde und wie sie für Opel sicherlich überraschend ist", sagte Opel-Marketingvorstand Tina Müller. Wie Müller sagte, werde Opel die Bilder in der Kommunikation breit einsetzen. "Die Aktion wird sicher viel Gesprächsstoff liefern – und das ist nur einer der Bausteine, die Marke Opel lifestyliger und moderner zu positionieren."

So sieht das August-Bild im Adam-Kalender aus.
So sieht das August-Motiv aus dem Kalender aus Opel/Bryan Adams

Bryan Adams hat sich mittlerweile nicht nur als Musiker einen Namen gemacht, sondern auch als Fotograf. Vor der Kamera des Kanadiers standen mittlerweile Künstler wie Amy Winehouse oder Dustin Hoffmann. Mit dem Opel Adam erreicht der Rüsselsheimer Autobauer insbesondere Frauen, sie fühlen sich besonders von dem innovativen Kleinwagen mit seinen Individaulisierungsmöglichkeiten angesprochen. Neben dem Infotainment-System Intelli-Link, einem integriertem Heckfahrradträger verfügt der Adam auch über einen Tot-Winkel-Warner.

Im Vormonat hatte der neunmalige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi gemeinsam mit dem italienischen Designer Aldo Drudi den "Opel Adam & Vale for Charity" kreiert, der zugunsten eines Kinderkrankenhauses in Florenz versteigert wird. (AG)