Neuer Dreizylinder: Opel setzt Motoren-Offensive fort

Premiere auf der IAA

Neuer Dreizylinder: Opel setzt Motoren-Offensive fort
Der 1.0 SIDI gibt sein Debüt im Opel Adam. © Opel

Opel erweitert sein Motorenangebot. Der neue Dreizylinder wird ab dem kommenden Jahr zunächst den Adam befeuern.

Opel setzt nach dem 1.6 SIDI (Spark Ignition Direct Injection) seine Motorenoffensive mit einem Dreizylinder-Turbo fort. Der 85 kW/115 PS starke 1.0 SIDI wird auf der IAA im September in Frankfurt seine Premiere feiern und sein Debüt ab dem kommenden Jahr im Kleinwagen Adam begehen. "Bei der Entwicklung dieses Motors erreichten wir weit mehr als die Reduzierung von Verbrauch und Emissionen. Wir wollten zeigen, dass ein Dreizylinder mindestens ebenso viel Laufkultur an den Tag legen kann wie Triebwerke mit vier und mehr Zylindern", sagt Matthias Alt, leitender Ingenieur für kleine Benzinmotoren bei Opel.

Opel 1.0 SIDI mit kräftigen 166 Newtonmetern

Der direkteinspritzende Turbobenziner mit einem Liter Hubraum schafft dabei ein maximales Drehmoment über 166 Newtonmetern, das zwischen 1800 und 4700 Umdrehungen zur Verfügung steht. Zugleich soll sich das neue Aggregat aus Aluminium-Druckguss mit rund 20 Prozent weniger Kraftstoff zufrieden geben als der aktuelle 1,6-Liter-Saugbenziner von Opel mit gleicher Leistung, teilte der Hersteller mit.

Der Dreizylinder soll dank Maßnahmen am Motorblock, Hochdruck-Einspritzanlage sowie Kraftstoffpumpe und der Ausgleichswelle in der Ölwanne nicht nur leiser als andere Dreizylinder-Motoren sein, sondern auch ruhiger als Vierzylinder-Aggregate agieren. "Wir haben hier einen äußerst lebhaften und gleichzeitig laufruhigen Dreizylinder entwickelt, der keinerlei Kompromisse abverlangt", so Alt weiter.

Einsatz des 1.0 SIDI bis zur Opel-Kompaktklasse

Neben der Laufruhe soll der neue Antrieb bei gleicher Drehzahl über rund 30 Prozent mehr Durchschlagskraft verfügen als der aktuelle 1.6-Benziner. Dabei kommt dem Motor ein neu konstruiertes Sechsgang-Schaltgetriebe zu Hilfe, das ebenso wie der Motor nach der Premiere im Adam in mehreren Opel-Modellen der Kleinwagen- und Kompaktklasse zum einsatz kommen wird. (AG)

Keine Beiträge vorhanden