Nissan verleiht Platin an Offroader

Zwei Sondermodelle

Nissan veredelt den Pathfinder und den Navara. Mit den beiden Sondermodellen könnte auch der Lebenszyklus der beiden Offroader eingeläutet werden.

Mit Kundenvorteilen von bis zu 500 Euro für das Sondermodell Platinum lockt Nissan Pathfinder- und Navara-Interessenten in die Schauräume. Verbunden damit sind der 2,5 Liter große Vierzylinder-Diesel mit 140 kW/190 PS, ein Plus an Ausstattung sowie auffällige Design-Kniffe. Die Farbpalette der zwischen 34.099 (Navara) und 46.360 Euro (Pathfinder Automatik) teuren Japaner ist auf weiß, silber, schwarz und blackpepper reduziert.

Neuer Pathfinder als Studie in Detroit

In einem spezifischen Grau lackierte Außenspiegelgehäuse, Kühlermaske und Türgriffe geben der Sonderauflage eine eigenständige Note. Während beide Modelle eine Rückfahrkamera frei Haus bieten, gibt es für den Navara zusätzlich eine Anhängerkupplung sowie ein Pioneer-Navigationssystem serienmäßig. Beim Navara darf der Kunde außerdem zwischen verschiedenen Radständen wählen und kann optional eine Differenzialsperre ordern.

Das Erscheinen des Sondermodells könnte ein Vorbote für den Modellwechsel sein. Immerhin stand der Nachfolger des aktuellen Pathfinders bereits als seriennahe Studie auf der Autoshow in Detroit. (SP-X)