24. März 2019

Zoomski-Zoomski

Mit dem Kazamai zeigt Mazda, wie ein neuer Crossover unterhalb des CX-7 aussehen könnte. Der künftige Konkurrent für Kuga, Tiguan und Co hat Mazdas nächste Motorengeneration unter der Haube, die ihn leichter und sparsamer macht.

Citroen findet Nemo

Citroen hat seine Vorliebe für knallbunte Farben entdeckt. Der neue Familientransporter erinnert weniger an einen bekannten U-Boot-Kapitän, sondern eher an einen Clownfisch.
Der BMW 3er ist der Bestseller des Münchner Autobauers. Das Mittelklassemodell hat indes seinen Preis. Zum Start der neuen Generation im März des kommenden Jahres wird es das günstigste Modell des BMW 3ers als Selbstzünder 318d mit 150 PS für 37.850 Euro geben. Zur Serienausstattung gehören unter anderem LED-Scheinwerfer, 8,8-Zoll-Touchscreen, adaptiver Tempomat und Klimaautomatik. Mit diesen Merkmalen fährt auch der momentan...
Der dreitürige i30 komplettiert die Baureihe.
Hyundai feiert mit dem i30 gleich eine doppelte Premiere. So wird auf der Messe erstmals ein Dreitürer der Baureihe vorgestellt.
Bislang präsentiert VW nur Skizzen vom neuen Passat.
VW wird den neuen Passat im Herbst auf den Markt bringen. Mit ihrem im B-Klasse-Segment beheimateten Modell haben sich die Wolfsburger hohe Ziele gesetzt - man wolle sich mit seinem Bestseller zwischen den Welten bewegen.
Zeichnung des neuen Mazda BT-50
Pick-Ups sind gemeinhin keine Fahrzeuge für Familien. Bislang. Mazda möchte mit dem BT-50 neue Zielgruppen erreichen und hat seinen Pritschenwagen auf Lifestyle getrimmt.
Anton Piëch. Foto: dpa
Auch der zweite große Name aus der Auto-Dynastie Porsche/Piëch prangt künftig auf der Haube eines Sportwagens. Nach Porsche wird es in drei Jahren auch einen Sportler namens Piëch geben. Toni Piëch stellte am Dienstag auf dem Automobilsalon in Genf die von ihm mitgegründete und nach ihm benannte Marke vor. Er ist der Sohn des langjährigen VW-Vorstands- und -Aufsichtsratschefs Ferdinand Piëch....
Chevrolet präsentiert auf der Automesse in Detroit zwei Coupé-Studien. Der Code 130R und der Tru 140S sollen besonders junge Leute zum Autofahren bewegen.

Der Golf-Jäger

Opel wird den neuen Astra erstmals auf der Internationalen Automobilausstellung im September vorstellen. Derzeit finden ausgiebige Tests im schwedischen Arjeplog statt.
Der Skoda Octavia RS feiert Premiere mit Allradantrieb.
Skoda erweitert die sportliche Auswahl der Octavia-Familie. Für den Octavia RS 2,0 TDI stellt die tschechische VW-Tochter Allradantrieb und Doppelkupplung zur Verfügung.
Porsche setzt einen neuen Rekord im eignen Unternehmen. Das stärkste Straßenmodell aller Zeiten hat nach 3,5 Sekunden Tempo 100 erreicht. Der ab September erhältliche Bolide ist aber streng limitiert.
Mercedes soll im Jahr 2010 angeblich einen Flügeltürer im Stile des 300 SL auf den Markt bringen. Eine entsprechende Meldung wollte beim Stuttgarter Autobauer indes niemand bestätigen.
Peugeot 207 CC, auch er verträgt E10
Die Nachfrage nach dem schwarz oder weiß lackierten Peugeot 207 CC war enorm. Darauf hat der französische Autobauer reagiert und nun erneut das Sondermodell des Klappdach-Cabrios aufgelegt.
Volkswagen stockt die Motorenpalette beim Touran auf. Der neue TSI-Motor beschleunigt den Kompaktvan innerhalb von 8,5 Sekunden auf 100 km/h.
Mit Tricks und immer höheren Rabatten versuchen Hersteller und Händler, private Kunden zum Neuwagenkauf zu motivieren. Doch nur wenige lassen sich locken.
Die Renault-Studie Symbioz verknüpft Auto und Wohnraum miteinander
Ausdrucksstarke Studie hat Renault in den letzten Jahren immer wieder gezeigt. Auf der diesjährigen IAA präsentieren die Franzosen gleich eine neue Ausrichtung des Mobils.
Nicht alle Tage stellt die Chrysler-Group außerhalb von Nordamerika ein Auto vor. Doch gerade der neue Sebring soll auf dem europäischen Markt die Marke im volumenstarken Mittelklasse-Segment wieder auf die Beine bringen.

Start im Frühjahr

Nissan bringt auch beim 370Z eine Roadster-Version auf den Markt. 20 Sekunden müssen dann Sonnenanbeter warten, ehe sie dem Himmel näher kommen.
VW veredelt den Touareg zum Abschied.
VW führt den Touareg in die erweiterte Premiumzone. Mit der Executive Edition reist könnte es sehr nobel ins Gelände gehen – falls dieser Touareg jemals abseits des Asphalts fahren sollte.
Seat bringt mehr Sicherheit in den Leon
Der Seat Leon ist weiterhin ab knapp 15.000 Euro erhältlich. Das spanische Pendant zum VW Golf erhält im Zuge der Modernisierung vor allem neue Assistenzsysteme, die den Fahrer nicht nur im Stau entlasten.
SUVs stehen bei den Kunden hoch im Kurs. Entsprechend runde VW sein Angebot in diesem Segment mit dem T-Cross nun nach unten ab. Ab Mai treten die Wolfsburger mit ihrem ersten Crossover-Modell in der Polo-Klasse gegen Wettbewerber wie den Opel Crossland X, aber auch hauseigene Konkurrenten wie Seat Arona und Skoda Kamiq an. Die Preise für den T-Cross starten bei...
Der neue Astra ist für Opel mit dem Corsa das wichtigste Modell.
Gemeinsam mit dem Opel Astra feiert auf der IAA in Frankfurt auch ein neuer Motor Premiere. Der 1,4 Liter große Turbo-Benziner ersetzt den gleichgroßen Stahlblock-Otto ohne Direkteinspritzung.
Bugatti feiert Geburtstag. Aus diesem Anlass bringt der Hersteller von Supersportwagen den Chiron Sport als Editionsmodell auf den Markt. Das Editionsmodell wird es zum 110-jährigen Bestehen der Marke allerdings nur in limitierter Stückzahl geben. Gerade einmal 20 Exemplare werden angeboten. Mit besonderen Designdetails erinnert die Variante des 1500 PS starken Boliden an seine französische Herkunft. Stammsitz des Autoherstellers ist im elsässischen...
Der Ford Ecosport kommt 2014 nach Europa.
Ford hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona die europäische Serienversion des EcoSport präsentiert. Das kompakte SUV basiert auf der Fiesta-Architektur.

VW hybridisiert Jetta

VW leidet weiter unter den Folgen des Abgas-Skandals
Volkswagen of America hat den in den Staaten beliebten Jetta mit einem Hybridantrieb ausgestattet. Auf der Los Angeles Motor Show feiert auch das neue Beetle Cabrio Premiere.
Bunt geht es auf dem Renault-Stand zu.
Auf dem Autosalon in Genf hat Renault den Kadjar und den neuen Espace enthüllt. Zeitgleich treten Veränderungen in Kraft, die die gesamte Marke betreffen.
Lexus präsentiert mit dem LC 500 erstmals eine Zehngang-Automatik.
Lexus gibt sich auf der Automesse in Detroit emotional. Das 473 PS starke LC 500 Coupé soll dem Edel-Ableger von Toyota nicht nur mit einer Zehngang-Automatik neues Feuer verleihen.

Die ultimative Optik

Zu den kleinen, feinen Nischenkonzepten nicht so ganz preiswerter Luxussportwagen zählt auch das Veritas-Projekt der Vermont AG bei Bonn. Premiere der Serienversion war jetzt in London.
Die sportliche Abteilung von BMW hat das 1er Coupé inkognito durch die Straßen von Paris geschickt. Bis zur Auto Show in Detroit soll der Einstiegs-M verhüllt bleiben.
Neuwagenkauf beim Händler
Wer sich einen Neuwagen zulegen will, muss dafür immer mehr auf den Tisch legen. Im Durchschnitt haben die Deutschen fast 25.000 Euro für einen Neuwagen aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen