VW bringt Jubiläums-GTI

VW bringt Jubiläums-GTI
Markanter Auftritt: Golf GTI 'Edition 30' © Foto: Werk

VW feiert den 30. Geburtstag des Golf GTI mit einem Sondermodell. Passend «Edition 30» betitelt, bietet der Jubiläums-GTI 30 Extra-PS – und einen stolzen Basispreis.

Die stärkste Golf-Variante ist der GTI schon längst nicht mehr, diese Rolle hat der R32 übernommen. 1976 war das allerdings noch anders: Mit 110PS aus 1,6 Litern Hubraum und deutlich weniger als 1000 Kilo Leergewicht war der erste GTI vor 30 Jahren ein wirklich heißes Eisen. Er begründete die Klasse der schnellen Kompakten mit und wurde zum Mythos, der inzwischen in gutem Zustand zu Sammlerpreisen gehandelt wird.

Zum 30. Geburtstag der Buchstabenkombination legt Volkswagen daher ein Sondermodell auf, das ab sofort bestellt werden kann. Der «Edition 30»-GTI bietet unter anderem einen leistungsgesteigerten Zwei-Liter-FSI-Motor mit 230 PS, 18-Zoll-Felgen, Front- und Heckschürze, Seitenschweller in Wagenfarbe, rote Heckleuchten, ein Lederlenkrad, diverse «Edition 30»-Plaketten auf dem Wagen und, nicht zu vergessen, den ebenfalls zur Legende gewordenen Schaltknauf im Golfball-Design.

Hervorgegangen ist das Modell aus einer Studie, die VW im Mai auf dem Golf Record Day in Gelsenkirchen präsentiert hatte. Selbstbewusst ist allerdings die Preisgestaltung: Als Schalt-Wagen gibt der Hersteller den Preis mit 28.175 Euro an, mit dem DSG-Doppelkupplungs-Getriebe fahren möchte, muss sich von 29.925 Euro trennen.

Keine Beiträge vorhanden