Sportliche Optik für Mercedes M-Klasse

Sondermodell Grand Edition

Mercedes ML Grand Edition
Mercedes ML Grand Edition © Mercedes

Mercedes trimmt die M-Klasse auf sportlich. Der Stuttgarter Autobauer bietet seinen Geländewagen als Sondermodell Grand Edition an.

Ein Sondermodell in sportlicher Optik soll nun den Absatz der Mercedes-Benz M-Klasse ankurbeln. In der "Grand Edition" kommt der Geländewagen unter anderem mit 19-Zoll-Felgen, abgedunkelten Scheinwerfern und Heckleuchten, LED-Tagfahrlicht daher. Eine Aluminium-Dachreling sowie Chrom am Unterfahrschutz und am Kühlergrill im AMG-Stil runden den Auftritt ab. Optional gibt es für alle Motorversionen einen Power-Dome auf der Motorhaube, wie er bei den V8-Modellen serienmäßig ist.

Sechs- und Achtzylinder im Angebot

Im Innenraum finden sich unter anderem Kunstledersitze, Alu-Pedale und ein Sportlenkrad. Für den Antrieb stehen Diesel- und Ottomotoren mit sechs und acht Zylindern zur Wahl, die ein Leistungsband von 150 kW/204 PS bis 285 kW/388 PS abdecken. Die Preisliste startet bei 57 822 Euro, den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit bis zu 3 177 Euro an.(mid)

Vorheriger ArtikelToyota muss noch Millionen Autos reparieren
Nächster ArtikelHighlight im V-Raum
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.