Smart Fortwo mit noch weniger CO2

88 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer: Der Smart Fortwo unterbietet deutlich die EU-Vorgaben © Foto: dpa

Das erstaunte selbst den Hersteller: Im Zertifizierungsverfahren hat der Smart Fortwo cdi einen CO2-Wert von 88 Gramm pro Kilometer erreicht. Das ist besser als bisher kommuniziert.

Noch ein bisschen umweltfreundlicher als bisher kommuniziert ist der neue Smart Fortwo mit cdi-Dieselmotor. Das Zertifizierungsverfahren ergab einen CO2-Wert von 88 Gramm pro Kilometer - der Hersteller selbst hatte bisher einen Wert von 90 Gramm pro Kilometer genannt.

Auch der Verbrauch sank leicht

Auch beim Verbrauch stellt sich der Zweisitzer noch ein wenig besser da als bisher benannt: 3,3 Liter auf 100 Kilometer sind es, die der Diesel-Smart verbraucht, ein Zehntel weniger als bisher kommuniziert.

Laut Smart-Eigenwerbung ist der Fortwo cdi damit der Wagen, der die niedrigsten CO2-Werte aller auf dem Markt erhältlichen Fahrzeuge aufweist. Die zwei Smart-Benziner stoßen 112 und 116 Gramm CO2 pro Kilometer aus, ihr Verbrauch liegt bei 4,7 und 4,9 Litern je 100 Kilometer.