Roadster-Modelle in schwarz und grau

Mercedes

Die Sondereditionen von SL und SLK © Foto: Daimler

Mercedes spendiert dem SL und dem SLK exklusive Sondermodelle. Neben speziellen Lackierungen wurde auch der Innenraum aufgewertet.

Mit speziellen Lackierungen und dazu passenden Cockpit-Designs warten zwei neue Roadster-Sondermodelle von Mercedes-Benz auf. Der Mercedes SL Night Edition kommt in schwarzem Mattlack daher, dazu gibt es zweifarbige 19-Zoll-Felgen mit silbern lackierten Bremssätteln an der Vorderachse sowie abgedunkelte Front- und Rücklichter. Im Innenraum finden sich unter anderem schwarze Ledersitze mit silbernen Applikationen sowie ein schwarzer Dachhimmel. Die Preisliste startet bei 88.000 Euro für die Version mit dem 3,0-Liter-Benziner.

SLK ab 42.274 Euro

Das Sondermodell Mercedes SLK Grand Edition ist in Grau lackiert und verfügt unter anderem über 18-Zoll-Felgen, silberne Finnen auf der Motorhaube und speziell gestaltete Scheinwerfer. Sitzen, Armlehne und Türverkleidungen sind mit grauem Leder mit roten Ziernähten verkleidet. Günstigstes Sondermodell ist die Version mit dem 1,8-Liter-Kompressor-Benziner für 42.274 Euro. (mid)