24. März 2019
Nissan erweitert das Motorenangebot für den Qashqai. So ist das Crossover-Modell der Japaner nun auch mit einem 1,7-Liter-Dieselmotor mit 150 PS erhältlich. Mit dem Selbstzünder erweitert Nissan das Motorenprogramm um den bestehenden 1,5-Liter-Selbstzünder und den seit Herbst des Vorjahres erhältlichen 1,3-Liter-Benziner. Wie Nissan am Mittwoch mitteilte, ist der neue Diesel sowohl mit einer manuellen Sechsgangschaltung als auch mit einer Xtronic-Automatik erhältlich....
Skoda Karoq. Foto: Skoda
Bislang gab es den Skoda Karoq nur in gehobener Ausstattung. Doch nun bieten den Tschechen ihr Kompakt-SUV auch in einer Basisvariante an. Der nun mit einem 115 PS starkem 1.0 TSI Benziner erhältliche Karoq kostet in der Ausstattungsvariante Active in Kombination mit Frontantrieb und manuellem Sechsganggetriebe 22.490 Euro. Bislang mussten die Käufer des Skoda Karoq mindestens 2000 Euro mehr für die...
Der neue Renault Clio wird im März auf dem Genfer Autosalon präsentiert. Nun hat der Autobauer erste Bilder des neu gestalteten Innenraums präsentiert. Während der neue Kleinwagen von außen durch seine prägnantere Frontpartie die Blick auf sich ziehen soll, haben die Franzosen ihren Bestseller mehr Qualität im Innenraum verpasst. Erreicht werden sollte dies durch die Verwendung statt Hartplastik von sogenannten Soft-Touch-Materialien...
Der Name des dritten SUVs im Modellangebot von Skoda steht fest. Er wird Kamiq heißen und reiht sich damit ein in die Reihe von Karoq und Kodiaq. Seine Messepremiere wird das City-SUV des tschechischen Autobauers ab dem 5. März auf dem Genfer Automobilsalon feiern, wie die VW-Tochter am Donnerstag am Deutschlandsitz des Unternehmens in Weiterstadt mitteilte. Wie bereits die Namen der...
Porsche hat sich bereits vom Diesel verabschiedet. Davon will man bei Land Rover indes nichts wissen. Die Briten halten am Selbstzünder fest. Das überrascht wenig. Denn das Gros der Kunden der Traditionsmarke entscheiden sich für diesen Antrieb. Die Diskussion um den Diesel hatte Land Rover im Vorjahr ein hartes Jahr beschert. Denn die Diskussion um den Diesel und die daraus...
Opel bringt den neuen Vivaro gleich mit mehreren Varianten auf den Markt. Damit wird zugleich die Kooperation mit Renault-Nissan bei den Nutzfahrzeugen beendet. Zukünftig wird der Vivaro ab sofort mit Technik der neuen Konzernmutter PSA unterwegs sein. Damit wird der Vivaro somit zum Schwestermodell von Peugeot Expert und Citroen Jumpy. Zuletzt hießen seine engsten Verwandten Nissan NV300, Renault Master und...
Der Renault Twingo erhält eine umfassende Modellüberarbeitung. Neben neuen Designmerkmalen gibt es auch neue Einstiegsmotoren. Zu den Neuerungen gut vier Jahre nach Marktstart gehört beim Twingo auch ein modernes Infotainment-System. Die Premiere feiert der modellgepflegte Kleinstwagen auf dem Genfer Salon ab dem 7. März. Bei den Händlern wird der Kleinstwagen ab Mai stehen. Auffälligste Änderung sind eine neue Frontschürze sowie neue...
Der neue Zafira Life. Foto: Opel
Der Opel Zafira hat zugelegt. Und das deutlich. In seiner vierten Generation wandelt sich das Modell der Rüsselsheimer vom Familien- zum Großfamilienvan. Mit dem Namenszusatz „Life“ versehen fährt er künftig auf einer Nutzfahrzeug-Plattform der neuen Konzernmutter PSA vor. Auf der noch bis zum 27. Januar dauernden Motorshow Brüssel ist er erstmals zu sehen, im Februar kommt er auf den...
Hyundai setzt seine Offensive bei Fahrzeugen mit alternativen Antrieben fort. So wird die Hybrid- als auch die Plug-in-Hybrid-Variante des Ioniq umfassend überarbeitet. Wie der Hersteller am Firmensitz in Offenbach mitteilte, erhalten beide Varianten sowohl ein überarbeitetes Design als auch einen modernisierten Innenraum. So übernehmen beide Varianten die bereits vom Ioniq Elektro die über Schaltpaddel einstellbare Rekuperationsbremse und elektrische Parkbremse. Beim Antrieb...
Der neue Skoda Scala. Foto: Skoda
Der Skoda Scala kann ab sofort bestellt werden. Allerdings werden vorerst nur die stärker motorisierten Varianten erhältlich sein. Entsprechend starten die Preise vorläufig ab 21.450 Euro. Erst später im Jahr soll die 17.350 Euro teure Basisversion mit 95 PS starkem Einliter-Benziner folgen. Zum Vergleich: Der Einstiegspreis für den fünftürigen Golf liegt bei 19.300 Euro mit einem übrigens 85 PS...
Der Ford Mondeo hat ein Facelift bekommen. Das Flaggschiff des Autobauers erhält neben optischen Neuerungen auch einen Hybrid-Antrieb. Vorgestellt wurde der neue Mondeo nun noch bis zum 27. Februar andauerndem Brüsseler Autosalon. Die Facelift-Maßnahmen bescheren Limousine und Kombi einige Designänderungen außen und innen. Darüber hinaus sind neue Antriebsoptionen und Assistenzsysteme verfügbar. An der Front fällt der umgestaltete obere Kühlergrill ins Auge,...
Die geringe Reichweite dämpft aus Kundensicht die Nachfrage nach Elektroautos. Das ist einer der Ergebnisse des aktuellen DAT-Reports. 60 Prozent der Neuwagenkäufer in Deutschland gaben dies in einer Befragung für die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) an. Daneben nannten 52 Prozent der Befragten die hohen Anschaffungskosten als Kaufhemmnis. Die DAT ist ein Unternehmen der Automobilwirtschaft. Deren Marktbeobachter stellten ihren jährlichen Report über...
Skoda hat bereits den Karoq und den Kodiaq: Nun folgt ein kleinerer SUV. Mit ihm will die VW-Tochter weiter wachsen. Seine Premiere wird das neue SUV auf dem Genfer Autosalon Anfang März feiern. Nun präsentierte die VW-Tochter ein erstes Silhouetten-Bild der Front seines neuen Einstiegsmodells. Auf ihm sind bereits die markanten LED-Scheinwerfer mit dem nach oben abgesetzten Tagfahrlicht zu erkennen. Das...
So etwas muss man mögen: Wenn BMW den neuen 7er im März auf den Markt bringt, wir das Luxusmodell über einen 40 Prozent größeren Kühlergrill verfügen. Bislang mangelte es dem BMW 7er gewiss nicht an Ausstrahlung, doch die Designer glaubten noch Potenzial für ein bisschen mehr Präsenz entdeckt zu haben.  Entsprechend haben sie den Kühlergrill um eben dieses üppige Maß...
Skoda erweitert für seinen Bestseller das Motorenangebot. So ist der Octavia nun auch mit dem 2.0 TDI mit einer Leistung von 184 PS bestellbar. Wie der Autobauer am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteilte, ist der Topdiesel für alle drei Ausstattungslinien RS, Scout und L&K in Verbindung mit einem Front- oder Allradantrieb bestellbar. Die VW-Tochter offeriert für den Octavia zudem einen 190 PS...
Leistung zählt. Das trifft insbesondere auf den Ford Mustang Shelby GT 500 zu. Der US-Autobauer bringt sein bislang stärkstes Serienmodell im Herbst in den USA auf den Markt. Obwohl Ford den Mustang offiziell auch in Deutschland vertreibt, ist eine Einführung der neuen Topversion hierzulande nicht geplant. Herzstück des noch bis zum 27. Januar auf der North American International Auto Show in...
Der VW Passat steht in Europa unter Druck. In den USA sieht das anders aus. Dort wurde die zweite Generation konsequent für die Bedürfnisse der dortigen Kunden entwickelt. Entsprechend hat der amerikanische VW-Chef Scott Keogh gut lachen. Denn trotz der Nachwehen des Dieselskandals, geht es für die Niedersachsen in den USA wieder deutlich bergauf. Und vieles spricht dafür, dass Keogh...
Die Nutzfahrzeugsparte von VW hat auf der Stuttgarter Freizeitmesse CMT die Preise für den Grand California bekannt gegeben: Das Reisemobil startet bei 54.990 Euro. Der auf Basis des neuen VW Crafter basierende Grand California kann ab sofort zu in der kürzeren, aber immer noch sechs Meter langen Variante 600 mit Frontantrieb bestellt werden. Die Allradausführung 4Motion ist ab 59.310 Euro...
Der Preis ist selbstbewusst: Der neue Mazda 3 wird am 22. März in den Handel kommen. Das Kompaktklassemodell wird dann ab rund 23.000 Euro zu haben sein. Der japanische Autobauer wird vom Mazda 3 zunächst die fünftürige Steilheckversion anbieten. Dabei wird der Einstiegsmotor der 122 PS starke Zweiliter-Benziner Skyactiv G mit Mildhybridsystem und manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe sein. Alternativ bieten die...
Sparen mit Soleil: Der Autobauer Skoda bietet für die Baureihen Fabia und Octavia das Sondermodell Soleil an. Der Kodiaq wird folgen. Neben einigen Extras bieten sie laut dem Hersteller einen Preisvorteil von mehr als 3000 Euro. Alle Soleil-Modelle der tschechischen VW-Tochter zeichnen sich durch Leichtmetallräder, spezielle Textilsitzbezüge, Lederlenkrad, getönte Fondscheiben, Klimaautomatik, DAB+-Radioempfang und eine Bluetooth-Freisprechanlage aus. Abhängig von der Motorisierung und...
Die Mobilität ändert sich. Und das schneller als viele denken. Doch das wird nicht nur Einfluss auf den Antrieb haben, sondern auch auf die Gestaltung des Innenraums. Wie das aussehen kann, zeigt der Zulieferer Magna in diesen Tagen auf seinem Stand auf der Consumer Electronic-Show (CES) in Las Vegas. Wenn das Fahrzeug in Zukunft nicht nur elektrisch, sondern auch autonom...
Das neue Porsche 911 Cabrio. Foto: Porsche
Das ging schnell. Lediglich sechs Wochen nach dem Debüt des 911 Coupé vom Typ 992 zeigt Porsche nun das Stoffdach-Derivat. Die offene Variante ist in den Versionen Carrera S und 4S zu Preisen von 134.400 beziehungsweise 142.300 Euro bereits bestellbar. Der Aufpreis zum Coupé beträgt damit jeweils etwas mehr als 14.000 Euro. Dafür bekommen die Kunden ein wie bisher vollelektrisches Stoffdach,...
Der neue Zafira Life. Foto: Opel
Der Opel Zafira nimmt Abschied vom Van. Die vierte Generation folgt den Geschwistern der Konzernmutter PSA und avanciert zum Kleinbus für bis zu neun Personen. Dabei gibt es den neuen Zafira, der vor 20 Jahren das Segment der Großraum-Limousinen mitbegründet hatte, nun in drei Längen. Die Small-Variante fällt mit 4,60 Metern zehn Zentimeter kürzer als die nun abgelegte Zafira-Generation aus....
Der neue CLA. Foto: Mercedes
Auf der CES in Las Vegas präsentiert Mercedes-Benz die zweite Generation des CLA. Das Mitglied der kompakten A-Klasse-Familie setzt stärker als bisher auf eine coupéhafte Optik – und mehr Intelligenz. Dank seiner emotionaleren Linie grenzt sich der Viertürer klarer von der neuen A-Klasse Limousine ab. Damit kommt dem CLA eine vergleichbare Rolle im Kompaktsegment wie dem CLS in der Businessklasse...
Der Hyundai Elevate. Foto: Hyundai
Hyundai eröffnet auf der CES eine neue Fahrzeugklasse mit Namen „Ultimate Mobility Vehicle“. Der Elevate bewältigt unzugängliches Gelände zu Fuß. Ein UMV soll Gegenden befahren können, die etwa durch ein Erdbeben kein Mensch mehr erreichen kann, die ultimative Mobilität also. Das rein elektrische Auto mit vier langen Roboterbeinen kommt auch ohne Fahrer aus. Es wird von zahlreichen Sensoren und Kameras...
Audi und Holoride bieten VR an. Foto: dpa
Audi will die Passagiere auf dem Rücksitz eines Autos künftig in eine virtuelle Unterhaltungswelt eintauchen lassen. Sie sei auf der Wohnzimmercouch so nicht erlebbar.  Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas stellte der Autobauer eine Plattform vor, mit der Virtual-Reality-Filme, Videospiele und interaktive Inhalte realistisch erlebt werden können. Dabei wird die VR-Brille mit dem Fahrzeug gekoppelt, so dass die virtuellen Inhalte...
Der neue Nissan Leaf. Foto: NIssan
In Deutschland war 2018 erneut der VW Golf das meistverkaufte Auto. Und auch auf den übrigen Plätzen der Bestsellerliste gab es wenig Überraschungen. Auf anderen Pkw-Märkten war im vergangenen Jahr mehr los. Norwegen hat seine Position als weltweiter Elektroauto-Leitmarkt ausgebaut. Im vergangenen Jahr waren 31,2 Prozent aller verkauften Neuwagen reine E-Mobile – ein Plus von rund 10 Prozentpunkten gegenüber 2017....
Byton hat auf der Consumer Electronic Show (CES) erste Details zu seinem SUV M-Byte präsentiert. Dazu gehört auch das weltweit größte Cockpit in einem Serienauto. Mit dem M-Byte will das chinesische Start-up nicht weniger zeigen, als ein Smart-Device der nächsten Generation auf Rädern, wie Byton-Chef Carsten Breitfeld am Sonntag (Ortszeit) in Las Vegas vor Journalisten sagte. „Das erreichen wir durch...
Die deutschen Autofahrer haben keinen Mut zu auffälligen Farben. Bei den klassischen Autofarben dominierten auch 2018 Grau und Silber und Schwarz und Weiß. So wurden im Vorjahr mehr als drei Viertel aller Neuwagen in diesen klassischen Lackierungen ausgeliefert. Zwei buntere Farben haben im vergangenen Jahr aber wieder an Attraktivität gewonnen: Rot und Blau kamen nach Angeben des Verbands der Automobilindustrie...
Die Consumer Electronic Show (CES) ist fester Bestandteil im Terminkalender der Autobauer. Ab nächster Woche werden sie in Las Vegas Neues um Vernetzung und autonomes Fahren zeigen. Die einst auf Unterhaltungselektronik ausgerichtete CES ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einer Automesse geworden – und hat damit der Autoshow in Detroit längst den Rang abgelaufen. Mercedes zeigte hier vor einigen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen