Neues Basismodell mit Frontantrieb

Subaru Impreza 1.5RF

Der Subaru Impreza © Foto: Subaru

Subaru schafft Alternativen beim Impreza. Die Allradspezialisten verzichten beim neuen Einstiegsmodell auf ihre Stärken und feiern eine Premiere.

Subaru bietet den kompakten Impreza jetzt in einer neuen Basisversion an. Das Modell 1.5RF wird von einem 79 kW/107 PS starken Motor angetrieben. Außerdem begnügt sich die für Fahrzeuge mit Allradantrieb bekannte Marke hier mit einem Frontantrieb. Damit bringt Subaru erstmals in einer «echten» Subaru-Baureihe eine frontgetriebene Version.

Ab 16.490 Euro

Der Impreza 1.5RF Active mit Fünfgang-Getriebe kostet laut Subaru Deutschland im hessischen Friedberg ab 16.490 Euro, die Automatikversion gibt es für 17.490 Euro. (dpa/tmn)