Mercedes G-Klasse kostet unter 70.000 Euro

Neuer Topmotor für Geländewagen

Mercedes G-Klasse kostet unter 70.000 Euro
Die neue Mercedes G-Klasse © Foto: Mercedes

Mercedes hat den Preis für die neue G-Klasse bekanntgegeben. Der Geländewagen wird in der Kurzversion für unter 70.000 Euro bei den Händlern stehen.

Im September steht die überarbeitete Mercedes G-Klasse bei den Händlern in Deutschland. Der neue Jahrgang des kantigen Geländewagens kostet ab 68 425 Euro, wie Mercedes in Stuttgart mitteilt. Dieser Preis gilt für die geschlossene Kurzversion mit der Basismotorisierung G 320 CDI. Die Langversion steht mit 73 542 Euro, das Cabrio mit 74 494 Euro in der Liste. Der V6-Turbodiesel kommt auf 165 kW/224 PS und ein maximales Drehmoment von 540 Newtonmetern. Zum Verbrauch machte Mercedes keine Angaben.

Neue Topmotorisierung

Zu den wesentlichen Änderungen des «Facelifts» gehören den Angaben zufolge ein neuer Kühlergrill und ein neues Telematiksystem. Außerdem ist für das G-Modell künftig eine neue Topmotorisierung erhältlich: Der 5,5 Liter große V8-Benziner leistet 285 kW/388 PS und entwickelt ein Drehmoment von 530 Newtonmetern. Damit soll der Allradler «sportwagenähnliche Fahrleistungen» erreichen. Der Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 ist beispielsweise in 5,9 Sekunden absolviert. Kostenpunkt der neuen Topversion G 500: mindestens 86.156 Euro. (dpa/tmn)

Keine Beiträge vorhanden