Mercedes CLS Shooting Brake wird gebaut

Im Werk Sindelfingen

Der Mercedes CLS Shooting Brake wird gebaut
Der Mercedes CLS Shooting Brake wird gebaut © Daimler

Spekuliert wurde darüber schon länger, nun ist es Gewissheit. Der Mercedes CLS Shooting Brake wird gebaut und soll 2012 auf den Markt kommen.

Die Liga der als eher gediegen geltenden Karosserieform "Kombi" bekommt in zwei Jahren besonders sportlichen Zuwachs: den Mercedes-Benz CLS Shooting Brake. Wie der Stuttgarter Autobauer jetzt mitgeteilt hat, wird das Coupé mit Kombi-Heck ab dem Jahr 2012 von den Bändern des Sindelfinger Werks rollen.

Ausblick in China gegeben

Einen ersten Ausblick auf das ungewöhnliche Gefährt mit der wie ein Bogen gespannten Silhouette hat Mercedes mit dem Concept Shooting Brake bereits auf der Auto China 2010 in Shanghai gegeben. Das ausgestellte Showcar hatte einen neu entwickelten V6-Motor mit 3,5 Litern Hubraum und 225 kW/306 PS Leistung unter der Haube. (mid)

Vorheriger ArtikelLeisetreter Nissan Leaf mit Jet-Geräuschen
Nächster ArtikelLimitierter Porsche 911 Speedster
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.