Neungang-Automatik für Pkw von ZF Friedrichshafen

Geringerer Kraftstoffverbrauch

ZF hat bereits eine Automatik mit neun Gängen produziert © ZF Friedrichshafen

Siebangang-Getriebe sind derzeit den oberen Pkw-Segmenten vorbehalten. ZF Friedrichshafen ist nun zwei Schritte weiter gegangen, um den Spritverbrauch zu senken.

Für einen geringeren Kraftstoffverbrauch und kürzere Schaltzeiten entwickelt der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen derzeit eine Neungang-Automatik zur Kraftübertragung. Das voraussichtlich in den USA gebaute Getriebe soll sich in allen Pkw mit quer eingebautem Motor einsetzen lassen.

Eng beieinander liegende Fahrstufen

Im Vergleich zu anderen Automatikgetrieben liegen die einzelnen Fahrstufen noch enger beieinander, jederzeit steht die passende Übersetzung parat, was Verbrauch und Emissionen senkt.

Der Gangwechsel soll kaum wahrnehmbar sein. Wo die neue Automatik zum Einsatz kommt, verrät der Zulieferer noch nicht. Denkbar ist die Nutzung im Fiat-Chrysler-Konzern. mid