19. Juli 2019
Die Triumph Tiger ist ein komfortabler Reisebegleiter.
Triumph hat der Tiger 800 zusätzliche Ausstattung spendiert. Diese sorgt bei der mit dem Modellzusatz XRx versehenen Maschine für deutlich mehr Komfort.
Suzuki erlebte einen Aufschwing bei den Motorrädern.
Der Motorradmarkt in Deutschland wird auf ein gutes Jahr 2014 zurückblicken können. Die größten Sprüngen machten dabei und KTM – Branchenführer BMW zieht einsam die Kreise.
Kymco verwandelt den Roller der Agility-Familie in einen Lastentransporter. Der Agility Carry 50 kann bis zu 154 Kilogramm schwere Lasten aufnehmen.

Die Fernweh-Harley

Wie kaum ein anderes Motorrad verkörpert die Harley-Davidson Ultra Classic Electra Glide den «American Way of drive». Dieses Motorrad bietet alles, was man für ausgedehnte Touren braucht - Hifi-Anlage inklusive.
Die Harley-Davidson Dyna Fat Bob ist eine gute Wertanlage.
Edel-Bikes gelten als gute Geldanlage. Ganz vorne dabei ist die Dyna Fat Bob von Harley-Davidson. Der Cruise ist ein wahrer Restwertriese. Nach drei Jahre erzielt das Motorrad laut Schwacke noch 75 Prozent seines einstigen Wertes.
BMW sucht die jeweils drei Besten in verschiedenen internationalen GS-Trophys heraus und will mit ihnen anschließend nach Tunesien, um den international Besten zu ermitteln. Bewerben können sich Hobbyfahrer und Routiniers.
Lauge Jensen feiert Premiere. Die Manufaktur aus Dänemark bringt den gleichnamigen Chopper auf den Markt. Günstig ist das Vergnügen aber nicht.
KTM schickt zwei neue Maschinen ins Rennen um Marktanteile. Mit der Super Duke R bringen die Österreicher dabei zugleich das bislang stärkste Bike ihrer Firmengeschichte heraus.

Exklusiver Edelrenner

Die Ducati 1198 S sieht nicht nur edel aus, sondern sie hat auch einen exklusiven Preis. Doch wer 22.000 Euro hat, der darf sich über viel Hightech an der «Roten» freuen.
Kawasaki entdeckt in Deutschland wieder die Leichtkrafträder als Absatzmarkt. Auf der Intermot in Köln wird der japanische Motorradhersteller zwei Modelle mit 125 ccm vorstellen. Bei den beiden neuen Leichtkrafträdern handelt es sich zum einen um die sportliche Ninja 125 und zum anderen um ein Naked Bike mit der Bezeichnung Z125. Beide Motorräder weisen einen wassergekühlten Einzylindermotor mit jeweils 15 PS...
BMW S 1000 R
BMW beordert in den USA über 50.000 Motorräder in die Werkstätten. Betroffen sind auch ältere Modelle.
Die neue Reise-Enduro BMW R 1200 GS kommt 2013 auf den Markt.
Sie ist der Bestseller im Segment der Reise-Enduros. Am 2. März schickt BMW nun die fünfte Generation der R 1200 GS auf den Markt. Die Neue ist dabei erstmals mit einer Wasserkühlung unterwegs.
Die Indian FTR 1200 Custom. Foto: Indian
Indian hat für das kommende Jahr ein neues Modell angekündigt. Bei der FTR 1200 haben sich die Ingenieure vom Rennsport inspirieren lassen. Auf dem „Wheels & Waves“-Festival im französischen Biarritz hat der amerikanische Motorradhersteller Indian die Serienfertigung eines neuen Modells verkündet. Die FTR 1200 orientiert sich an den Rennmaschinen der Marke, die in der sogenannten „Flat Track“-Klasse vor allem in den...
Der Niu schafft rund 50 Kilometer mit einer Ladung
Niu hat sich als noch junges Startup gleich an die Spitze der Elektroroller gesetzt. Der N1S sorgt nicht nur für ein reines Gewissen, sondern zudem auch noch für eine Portion Fahrfreude – wenn die Distanz nicht zu lang ist.
Die meisten Motorradunfälle gehen auf Eigenverschulden zurück. Zu den Verursachern gehören dabei jedoch nicht vor allem jüngere, sondern ältere Fahrer.
Die Ducati Hypermotard hat einen neuen Motor bekommen.
Die Ducati Hypermotard hat einen neuen Motor bekommen. Doch gehören damit die Schwächen des alten Aggregats endlich der Vergangenheit an? Die Antwort darauf gibt unser Fahrbericht mit dem Bike der Italiener.
Pünktlich zur neuen Rennsport-Saison bietet Yamaha einen Roller in den Farben des MotoGP-Teams an. So können sich die Rollerfahrer auch bei Tempo 50 km/h wie Weltmeister Valentino Rossi fühlen.
Yamaha YZF-R125
Yamaha ruft seinen Roller YZF-R125 zur Kontrolle in die Werkstätten. An dem Zweirad kann es wegen der Überhitzung des Katalysators zu einem Brand kommen.
Triumph hat die Trophy-Baureihe auf 2013 vorbereitet.
Triumph hat die Trophy und Trophy SE für das neue Modelljahr präpariert. Die beiden Tourer sind bereits ab dem kommenden Monat erhältlich.
Die Horex soll Ende des Jahres auf den Markt kommen
Der Motorradhersteller Horex wird sein neues Modell mit dem VR6-Motor zukünftig in Augsburg fertigen. Der Serienstart der neue Maschine der Traditionsmarke ist im vierten Quartal vorgesehen.

Verlängerte Garantie

Honda versucht den Verkauf seiner Motorräder anzukurbeln. Dafür bietet der japanische Hersteller eine Verdoppelung der Garantiezeit. Die Aktion ist indes befristet.
Die Energica Eva kostet mindestens 30.000 Euro
Auch vor den Zweirädern machen die Stärken und Schwächen der Elektromobilität nicht halt. Die Energica Eva fährt den Verbrennern davon, benötigt aber auch viel Ladezeit zu einem extrem hohen Einstiegspreis.
Die Höchstgeschwindigkeit ist zwar nicht zu schaffen. Aber die BMW S 1000 R wird dennoch von Motorrad-Liebhabern umschwärmt. Auch wenn man fast ebenso gern den Hintern wieder aus dem Sattel hebt.
Harley-Davidson bringte drei Neuheiten zum Modelljahr 2013.
Zum Modelljahr 2013 bringt die us-amerikanische Kultmarke Harley-Davidson drei neue Modelle auf den Markt. Im Rampenlicht steht dabei unter anderem die Dyna Street Bob.

Neuer Power-Cruiser

Harley-Davidson erweitert die Familie der Power-Cruiser mit der VRSCF V-Rod Muscle. Auch in dem neuen Bike kommt der bekannte Revolution-Motor zum Einsatz.
Die Ardèche-Schlucht ist ein Paradies für Offroadfahrer. Infos für eine Tour:
Bei Yamaha müssen über 1200 Roller vom Typ XC125 Cygnus X die Werkstätten ansteuern. Den Tacho müssen die Fahrer dabei nicht beachten.
Yamaha beordert einige Modelle der XT 1200 Z in die Werkstätten. Dort wird die Top Case-Trägerplatte gegen eine stabilere Version ausgetauscht.
Die Triumph Tiger 1050 hat für das neue Modelljahr eine Überarbeitung erhalten. Der Allrounder der Briten will mit neuen Farben und Federelementen Kunden für sich gewinnen.
Triumph beordert die Modelle Street Triple, Street Triple R und Daytona 675 der Jahre 2006 bis 2011 in die Werkstätten. Weltweit sind knapp 60.000 Motorräder betroffen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen