20. Januar 2019
In den USA gibt es die Harley-Davidson Tri Glide Ultra Classic bereits seit zwei Jahren. Nun kommt das Dreirad zur Freude der Autofahrer auch nach Deutschland.
KTM Supermoto T
Die KTM Supermoto T bietet ist ein Allround-Bike. Die Österreicherin zeigt ihre Stärken sowohl auf der Kurzstrecke als auch auf dem Weg in den Urlaub. Der Komfort kommt auf ihr nicht zu kurz.
Honda lockt Ein- und Wiedereinsteiger. Der Motor des 700er Zweizylinders wird gleich für drei Varianten eingesetzt, so dass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist.
Immer mehr Autokäufer entscheiden sich für einen SUV. Suzuki und SsangYong schicken mit Grand Vitara und Kyron zwei interessante Trendsetter ins Rennen. Am Ende entscheidet nicht nur der Preis.
Die neue BMW R 1200 GS.
Der Motorradmarkt in Deutschland scheint sich langsam zu erholen. Im Mai konnte endlich wieder ein kleines Plus geschrieben werden. Weiterhin beliebteste Maschine bleibt die BMW R 1200 GS.
Die Motorradhändler konnten sich im zurückliegenden Monat über einen Anstieg der Verläufe freuen. Der Absatz zog im zweistelligen Bereich an.
Kawasaki frischt die Angebotspallette auf. Gleich drei Modelle erhalten mehr Drehmoment und werden dabei um überflüssige Kilos erleichtert.

Nobles Understatement

Die Honda Fireblade CBR 1000 RR ist anders als andere Supersportler. Allein schon mit ihrem Aussehen, neigt diese Maschine zum Understatement. Was sie wirklich kann, zeigt unser Test.
BMW Motorrad hat die F 800 R zur neuen Saison modifiziert.
Die Motorradsaison 2015 wirft ihre Schatten voraus. BMW bringt zum nächsten Frühjahr zwei neue Modelle am Anfang und Ende der Leistungsspitze.
Die KTM Freeride E-XC fährt emissionsfrei und leise durch die Straßen.
Die ersten zarten Sonnenstrahlen locken. Nicht nur Fahranfänger hoffen auf warmes Wetter, auch ältere Semester locken zwei Räder dank der neuen Führerscheinklasse A2 wieder.
Honda hat die CB 1300 mit einer Halbschalenverkleidung und ABS ausgestattet. Herausgekommen ist ein Motorrad, das mit seinen Fahrleistungen und vor allem Handlingeigenschaften überzeugt.
Zur Saisoneröffnung ist defensive Fahrweise angebracht.
Autofahrer und Biker müssen sich mit dem Beginn der wärmeren Temperaturen wieder aneinander gewöhnen. Gerade auf unübersichtlichen Strecken ist dann von allen Vorsicht gefragt.
Harley-Davidson liefert ab Juni die neue XR 1200 aus. Der Roadster im Look der Factory Dirt Track Racer XR 750 holt 91 PS aus dem V-Twin.
Die Talfahrt von Harley-Davidson hat Folgen für zwei weitere Traditionsmarken. Während für MV Agusta ein Käufer gesucht wird, gibt es für Buell keine Chance mehr.
Die neue Reise-Enduro BMW R 1200 GS kommt 2013 auf den Markt.
Die EU hat für neue Motorräder ab dem Jahr 2016 eine ABS-Pflicht beschlossen. Der ADAC als auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat begrüßten den Beschluss, forderten jedoch weitergehende Maßnahmen.
Die neue Reise-Enduro BMW R 1200 GS kommt 2013 auf den Markt.
Die BMW R 1200 GS ist das Maß der Dinge im Segment der Reise-Enduros. Damit das so bleibt, bringen die Münchner nun die fünfte Generation ihres Bestsellers auf den Markt.

Kleiner Gernegroß

Kawasaki setzt bei der kleinen Ninja 250 R auf beherrschbare Leistung und ein wieselflinkes Handling. Die gerade einmal 33 PS reichen für ausreichend Fahrspaß.
Die Horex soll Ende des Jahres auf den Markt kommen
Horex muss beim Comeback umplanen. Das zur Saison 2012 angekündigte Modell VR6 Roadster wird als Sauger mit Kettenantrieb auf dem Markt erscheinen.
Peugeot Speedfight 3
Peugeot hat eine limitierte Sonderserie „Le Mans“ von seinem Scooter Speedfight 3 aufgelegt. Optisch schaut der Roller wie ein Supersportler daher.
US-Bikes wie die von Harley-Davidson bestimmen die Importmarkt.
Harley-Davidson erweitert die Softail-Baureihe. Beim Breakout-Modell des Factory-Custombike ist der Sattel besonders niedrig angeordnet.
Harley-Davidson Street Glide Special.
In Köln findet in der kommenden Woche die Motorradmesse Intermot statt. Dort stehen eine Vielzahl von Neuheiten auf dem Programm. Doch vor allem sind in diesem Jahr Allrounder und Funbikes angesagt.
Triumph produziert als dritte europäische Marke kleine Motorräder in Indien. Der in Mumbai ansässige Kooperationspartner ist bereits seit zehn Jahren an KTM beteiligt.

Der Automatik-Cruiser

Honda betont immer wieder, dass es sich bei der futuristischen DN-01 um ein Motorrad und nicht um einen Roller handelt. Dabei ist die eigentliche Sensation des Street-Cruisers doch das neuartige Automatikgetriebe HFT, das selbst aus echten Bikern Schaltmuffel macht.
Der japanische Motorradhersteller Yamaha muss die Slider zurückrufen. Zugleich muss auch die MBK Stunter in die Werkstätten. An den Rollern kann es zu Problemen mit den Bremsen kommen.
Die Finanzkrise hat sich auch negativ auf den Absatz im Zweiradmarkt durchgeschlagen. Die Branche verkaufte gerade einmal etwas mehr als 137.000 Fahrzeugen.
Bei den Autos ist der Elektrohype im vollen Gange. Die Motorradsparte hinkt hinterher, kommt jetzt aber langsam. KTM macht als großer Hersteller den Anfang.
Die Ardèche-Schlucht ist ein Paradies für Offroadfahrer. Infos für eine Tour:
Lauge Jensen feiert Premiere. Die Manufaktur aus Dänemark bringt den gleichnamigen Chopper auf den Markt. Günstig ist das Vergnügen aber nicht.
Das Motto der Ducati Monster 1100 Evo ist klar: Weniger ist mehr! Das reinrassige italienische Motorrad wurde von dem Bologneser Hersteller grundlegend überarbeitet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen